Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 13:19 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Nissan X-Trail, Qashqai, Pulsar und Juke als Sondermodell N-Vision

Neuheiten


Nissan X-Trail, Qashqai, Pulsar und Juke als Sondermodell N-Vision

Nissan Qashai N-VisionNissan verfolgt eine Vision: Innovationen möglichst vielen Kunden zugänglich zu machen. Aus diesem Grund legt der japanische Automobilhersteller den kompakten Pulsar und die Crossover-Modelle Juke, Qashqai und X-Trail nun als N-Vision Sondermodelle auf.

Die ab sofort bestellbaren Editionsfahrzeuge fahren allesamt serienmäßig mit dem NissanConnect Navigationssystem und dem Around View Monitor für 360-Grad-Rundumsicht vor, der Einparken zum Kinderspiel macht. Der Gesamtpreisvorteil liegt je nach Modell und Variante zwischen 3.000 und 4.800 Euro.

Der Nissan Qashqai N-Vision startet zu Preisen ab 27.550 Euro. Aufbauend auf der ohnehin schon großzügigen Ausstattungslinie N-Connecta verfügt das Sondermodell zusätzlich über das schlüssellose Zugangssystem Intelligent Key, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz und ein schwarzes Leder-Alcantara-Interieur. Es harmoniert mit dem ebenfalls in Schwarz gehaltenen Dachhimmel und den getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben. Für maximale Sicherheit sorgt das Fahrerassistenzpaket, das einen autonomen Notbrems- und einen Spurhalte-Assistenten, eine Verkehrszeichenerkennung, Einparkhilfen vorn und hinten sowie einen automatisch abblendenden Innenspiegel umfasst. Der Vortrieb kann aus der kompletten Motorenpalette gewählt werden.

Der zu Preisen ab 32.210 Euro erhältliche Nissan X-Trail N-Vision wartet zusätzlich zum NissanConnect Navigationssystem inklusive Sieben-Zoll-Touchscreen, Rückfahrkamera und Around View Monitor mit einem Panorama-Glasschiebedach und dem Style-Paket auf. Es umfasst 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Dachreling, das Zugangssystem Intelligent Key und eine elektrisch öffnende Heckklappe. Den Vortrieb übernimmt wahlweise der 120 kW (163 PS) starke 1,6-Liter-Turbobenziner oder der 96 kW (130 PS) starke 1,6-Liter-Diesel, der optional auch mit Allradantrieb oder Xtronic Automatikgetriebe angeboten wird.

Der Nissan Juke N-Vision fährt ausschließlich in schwarzer oder perlweißer Metallic-Lackierung vor. Zu Preisen ab 22.995 Euro sind neben den Standardtechnologien unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit farbigen Einsätzen und Velours-Fußmatten an Bord. Das serienmäßige Exterieur-Paket besteht darüber hinaus aus Styling-Elementen für den Stoßfänger vorn und hinten, Schweinwerferblenden und Außenspiegelkappen in der jeweiligen Kontrastfarbe Weiß oder Schwarz. Angetrieben wird das Sondermodell vom 85 kW (115 PS) starken 1,2-Liter-Turbobenziner oder dem 1,5-Liter-Dieselmotor mit 81 kW (110 PS).

Ein Höchstmaß an Sicherheit verspricht der ab 23.400 Euro angebotene Nissan Pulsar N-Vision durch das serienmäßige Technologie-Paket. Neben dem Around View Monitor umfasst es das Nissan Safety Shield samt Spurhalte- und Totwinkel-Assistent sowie einer Bewegungserkennung. Bei den Motoren schöpft das Editionsmodell aus dem Vollen. Die Palette reicht von 110 bis zu satten 190 PS.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Nissan Ariya: Neuer vollelektrischer Coupé-Crossover
Nissan Juke Enigma: Neu designt und streng limitiert
Nissan Juke: Neue Generation ab 18.990 Euro bestellbar
Nissan Navara N-Guard: IAA-Premiere der Pick-up-Version
Nissan Micra: Neues Modelljahr ab 11.990 Euro

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf