Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
06.10.2022, 09:52 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Zubehör Nissan stattet alle Navigationssysteme mit TMCpro aus

Hifi & Navigation


Nissan stattet alle Navigationssysteme mit TMCpro aus

Stop and Go im Stau zerrt so richtig an den Nerven der betroffenen Autofahrer. Deshalb bietet Nissan künftig ausschließlich TMCpro-fähige (TMC = Traffic Message Channel) Navigationssysteme für seine Modelle an. Die mit TMCpro ausgestatteten Geräte erkennen Verkehrsstörungen frühzeitig und passen die Zielführung auf Wunsch so an, dass die Staustrecke optimal umfahren wird.

TMCpro bezeichnet einen Premium-Dienst der T-Systems Traffic GmbH, Bonn, der Daten zur aktuellen Verkehrssituation im europaweit standardisierten UKW-Rundfunkkanal zeitgleich zum Hörfunk ausstrahlt - das aktuelle Radioprogramm wird dabei nicht unterbrochen.

Die Nissan-Navigationssysteme verarbeiten die Informationen der TMCpro-Meldung automatisch. Liegt eine Störung auf der geplanten Verkehrsroute vor, wird der Fahrer optisch und akustisch auf die Behinderung hingewiesen. Sofern möglich, wird eine sinnvolle Ausweichstrecke errechnet. Nach Hinweisen auf die Länge der Alternativroute und voraussichtliche Fahrtdauer kann der Fahrer die vom Navigationsgerät angebotene Stauumfahrung annehmen oder auf der ursprünglichen Route weiterfahren.

TMCpro greift auf eine Vielzahl unterschiedlicher Informationsquellen zurück: Das Rückgrat bildet ein Netz von etwa 4.000 Detektoren an Standorten mit hoher Stauwahrscheinlichkeit auf Autobahnen, die die Fließgeschwindigkeit des Verkehrs registrieren und damit die Grundlage für die Abbildung der aktuellen Verkehrssituation liefern. Um ein Maximum an Informationsqualität zu erhalten, fließen darüber hinaus weitere Meldungen der Verkehrsinformationszentralen der einzelnen Bundesländer, Daten der Polizei sowie Messwerte einer Flotte von Fahrzeugen mit mobilen Sensoren, die so genannten "Floating Car Data", in die zentrale Verkehrsdatenbank von TMCpro mit ein. Die erfassten Daten werden in einer zentralen Verkehrsdatenbank gesammelt und weiterverarbeitet - bei sich anbahnenden oder existierenden Verkehrsstörungen erfolgt die Verbreitung über den TMC-Kanal des Rundfunknetzes. TMCpro steht mit einer Versorgung von über 90 Prozent des Autobahnnetzes nahezu flächendeckend zur Verfügung und erhielt 2005 als erster und bisher einziger Verkehrsinformationsdienst das TÜV-Siegel für geprüfte Qualität.

Der Nissan Murano sowie die 4,0-Liter-V6-Benziner Version des Pathfinder besitzen das Navigationssystem mit TMCpro schon ab Werk. Optional gegen Mehrpreis erhältlich sind die intelligenten Navigationsgeräte für die Modelle Primera acenta und tekna, den X-TRAIL Elegance und das Sondermodell X-TRAIL Columbia, den Pathfinder in den Ausstattungsvarianten Comfort und Premium, den Navara Comfort und Premium, den Patrol Elegance sowie für die Z-Modelle mit Premium-Pack.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Nissan aktualisiert Navi-Karten kostenlos
Nissan bietet neues Audio- und Navigationssystem mit 40 GB
Nissan: Neues Navi verringert Unfälle und Staus
Bosch Navi für GM, Ford, Nissan, VW, BMW, Mercedes-Benz
Nissan Telematikdienst CARWINGS jetzt mit Google Maps

Lesen Sie mehr aus dem Resort Zubehör