Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.01.2022, 02:51 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Nissan LEAF ab 2011 in Mexiko-Stadt unterwegs

Umwelt & Natur


Nissan LEAF ab 2011 in Mexiko-Stadt unterwegs

Nissan LEAFDie Renault-Nissan Allianz und die Regierung von Mexiko-Stadt haben jetzt den Weg zur Einführung des abgasfreien Elektrofahrzeugs Nissan LEAF geebnet. Im Rahmen der lokalen Umweltschutzinitiative "Plan Verde" soll das klimafreundliche Automobil ab 2011 in der Millionenmetropole unterwegs sein. In Lateinamerika ist Mexiko-Stadt damit die erste Region, in der Nissan sein batteriebetriebenes Fahrzeug auf den Markt bringt.

In einer ersten Absichtserklärung, die von Regierungsvertretern und Nissan-Verantwortlichen unterzeichnet wurde, verpflichten sich beide Parteien, potenzielle Bereiche einer Zusammenarbeit festzulegen und die Elektromobilität zu fördern. Ziel ist der breite Einsatz abgasfreier Elektrofahrzeuge in der mexikanischen Metropole zur Reduzierung der lokalen CO2-Emissionen.

Das erste Modell, das die neue Ära der Mobilität einleitet, ist das Elektroauto Nissan LEAF. Das zur Kompaktklasse zählende Schrägheckauto mit Platz für 5 Erwachsene ist ein reines Elektrofahrzeug und benötigt keinen zusätzlichen Verbrennungsmotor. Der Nissan LEAF erhält seine Energie von laMINIerten, kompakten Lithium-Ionen-Batterien, die eine Reichweite von mehr als 160 Kilometern erlauben. Sein Elektromotor leistet 80 kW und entwickelt vom Start weg ein Drehmoment von 280 Nm. Damit bietet der LEAF genau so viel Fahrspaß wie ein Auto mit Verbrennungsmotor.

Im zehnten Jahr des Herstellerbündnisses treibt die Renault-Nissan Allianz einen gemeinschaftlichen Ansatz bei der Entwicklung und Einführung einer umweltfreundlichen Mobilität auf Basis von Elektrofahrzeugen voran. Bis heute haben die beiden Unternehmen mit weltweit mehr als 30 Regierungen, Städten und anderen Organisationen Partnerschaften zur Verbreitung umweltschonender Zero-Emission-Fahrzeuge beschlossen – darunter in Asien, Europa und den USA. Die Einführung der ersten Elektrofahrzeuge erfolgt in einigen Regionen bereits 2010. 2 Jahre später startet die weltweite Vermarktung.

Speziell zu diesem Artikel könnte Sie interessieren:


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Nissan Werk Sunderland nimmt neuen Solarpark in Betrieb
Nissan kooperiert mit UN-Welternährungsprogramm
Nissan-Aktion "Deutschlandweit kostenlos Strom laden"
Nissan erfüllt Verwertungsquote
Nissan: Kooperation zur abgasfreien Mobilität im Nordosten Englands

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info