Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.12.2022, 18:48 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Nissan Altima erstmals auch als Coupé auf der Los Angeles Auto Show

Messen


Nissan Altima erstmals auch als Coupé auf der Los Angeles Auto Show

Nissan Altima CoupéSchon heute ist der Altima das mit Abstand beliebteste Auto innerhalb des Nissan-Programms für Nordamerika nun dürfte die vom Erfolg verwöhnte Modellreihe 2007 noch einen Gang höher schalten. Denn neben der seit November leicht überarbeiteten Version der Limousine schiebt Nissan ab Januar zunächst den umweltfreundlichen Altima Hybrid und zur Jahresmitte erstmals auch eine attraktiv gestylte Coupé-Variante nach.

Das Altima Coupé gibt auf der Los Angeles Auto Show (01. – 10. Dezember 2006) sein Debüt und fährt im Sommer nächsten Jahres als 2008er-Modell zu den Händlern. Schon ein erster Blick zeigt, dass es sich hier um weit mehr als nur eine zweitürige Ausführung der Limousine handelt. Denn bis auf die Motorhaube haben die Designer kein einziges Blechteil übernommen. Dazu kommen ein um zehn Zentimeter gekappter Radstand, eine 18,5 Zentimeter geringere Gesamtlänge sowie ein 6,6 Zentimeter flacherer und zwei Zentimeter schmalerer Aufbau. Auch die Scheinwerfer, der Kühlergrill und die Rückleuchten erhielten eine individuelle Note.

Dank der optischen Eigenständigkeit ist Nissan zuversichtlich, eine im Vergleich zur Altima-Limousine im Schnitt etwas jüngere und stärker auf Leistung bedachte Klientel optimal anzusprechen. Dazu passen auch die Modifikationen im Interieur: Das Cockpit gibt sich betont Fahrer-orientiert, spezielle Sportsitze spenden mehr Seitenhalt in Kurven und statt einer Fußfeststellbremse gibt es eine auf dem Mitteltunnel montierte Handbremse. Oberflächen in Soft-touch-Anmutung und Chrom-Einlagen schaffen in Kombination mit der bis in die Details sehr sorgfältigen Verarbeitung eine gediegene Atmosphäre.

VQ-Motor zählt seit zwölf Jahren zu den "10 besten Motoren der Welt"

Nissan bietet das neue Altima Coupé mit zwei Motoren und zwei verschiedenen Getrieben an. Als Topmotorisierung fungiert die neue Generation jenes schon legendären VQ-Motors. Im Altima Coupé leistet der 3,5 Liter große V6-DOHC-Motor 270 PS bei einem maximalen Drehmoment von 350 Nm. Bei der neuen VQ-Generation haben die Ingenieure die interne Reibung nochmals reduziert, die Kühlung der Zylinderköpfe optimiert und zwei neue Klopf-Sensoren eingebaut.

Ebenfalls erhältlich ist ein 2,5 Liter-DOHC-Vierzylinder (interner Code QR25) mit 175 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 244 Nm. Im Vergleich zum Vorgängertyp wurde auch hier die interne Reibung verringert, zugleich das Verdichtungsverhältnis angehoben und ein größerer Einlasskrümmer installiert. Beide Triebwerke verfügen über variable Ventilsteuerzeiten, Molybdän-beschichtete und ultraleichte Kolben sowie elektronisch gesteuerte Drosselklappen.

Nissan Altima CoupéManuelles Sechsgang- und stufenloses CVT-Getriebe Bei der Frage nach dem passenden Getriebe haben Käufer des Altima Coupé bei beiden Motoren die Wahl zwischen einem manuellen Sechsgangschaltgetriebe oder dem stufenlosen Xtronic-CVT-Getriebe aus Nissan-eigener Entwicklung. Letzeres ist selbstlernend, passt also die Geschwindigkeit und den Zeitpunkt der Schaltwechsel dem individuellen Fahrstil des Fahrers an.

Der knappere Karosserie-Schnitt – besonders augenfällig am kürzeren Hecküberhang – wirkt sich nicht nur positiv auf die Proportionen, sondern in Verbindung mit dem etwas geringeren Gewicht auch auf das Handling aus. Ebenfalls zum sportlichen Charakter des 4,63 Meter langen Fronttrieblers tragen die geschwindigkeitsabhängig regelnde Zahnstangen-Servolenkung und das serienmäßige Vierkanal-ABS samt elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) bei. V6-Modelle verfügen ab Werk über eine elektronische Traktionskontrolle; ein elektronisches Stabilitätsprogramm (VDC) ist optional zu haben.

Einzelradaufhängungen rundum und bis zu 17 Zoll große Räder

Die an einem Hilfsrahmen montierte vordere Einzelradaufhängung mit Federbeinen und die hintere Multi-link-Konstruktion mit getrennten Feder/Dämpfer-Einheiten sind eine gute Grundlage für sportliches Fahren. Die etwas niedriger montierten Motoren sowie gleich lange Antriebswellen, die jetzt fast parallel zur Fahrbahn laufen, unterdrücken Antriebseinflüsse in der Lenkung. Vierzylinder-Modelle stehen auf 16-Zoll-Rädern (Stahl oder Alu), auf die Reifen der Größe 215/60 R 16 aufgezogen sind. Für das Altima-V6-Coupé sind dagegen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 215/55 R 17-Reifen obligatorisch.

Auf der langen Liste komfortsteigernder Zutaten stehen unter anderem das schlüssellose Zugangssystem Intelligent Key, ein BOSE-Soundsystem mit neun Lautsprechern, eine drahtlose Bluetooth-Telefonanlage, ein Satelliten-Radio und eine Zweizonen-Klimaanlage.

Automatische Reifendruckkontrolle im serienmäßigen Sicherheitspaket

Serienmäßige Sicherheitsfeatures an Bord umfassen zweistufig auslösende (adaptive) Frontairbags, in den Sitzen montierte Seiten-Airbags, Curtain-bags zum Schutz vor Kopfverletzungen bei seitlichen Kollisionen, aktive Kopfstützen und ein Reifenluftdruck-Kontrollsystem (TPMS). Unter den Extras für das im Nissan-Werk Smyrna & Decherd (US-Bundesstaat Tennessee) produzierte Altima Coupé fungieren die auch von europäischen Nissan Modellen bekannte Rückfahrkamera und ein Navigationssystem mit 6,5 Zoll großem Farb-Display.

Mit dem neuen Coupé und dem Altima Hybrid ist die auf der komplett neuen Nissan D-Plattform basierende Erfolgsbaureihe auf sieben Varianten angewachsen. "Die hohe Beliebtheit des Altima kommt natürlich auch dem neuen Coupé zugute", sagt Bill Bosley, Vize Präsident und General Manager Nissan Nordamerika. "Durch das neue Familienmitglied wird die gesamte Altima-Reihe nun noch stärker, sprechen wir doch mit dem Coupé ein neues Kundensegment an. In punkto Ausstrahlung, Leistung und Preis-/ Leistungsverhältnis braucht das neue Altima Coupé keinen Vergleich zu scheuen."


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Nissan zeigt Xmotion Concept auf der NAIAS in Detroit
Nissan IMx Concept Weltpremiere - Tokyo Motor Show
Nissan Leaf Elektro-Fahrspaß auf der Tokyo Motor Show
Nissan GT-R feiert Weltpremiere auf der New York Auto Show
Nissan Qashqai und X-Trail Premium Concept auf dem Genfer Autosalon

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info