Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
05.10.2022, 20:38 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Neuer Nissan Kubistar

Messen


Neuer Nissan Kubistar

Nissan KubistarAuf der Nutzfahrzeugmesse RAI 2003 zeigt Nissan wesentliche Ergänzungen seines nunmehr fünf Modelle umfassenden Transporter- und Lkw-Programms. Premiere feiern der neue Nissan Kubistar sowie der überarbeitete Interstar. Einen Ausblick in die Transporterzukunft gestattet die Konzeptstudie BeeLine. Mit ihr gelingt die funktionale und zugleich optisch äußerst harmonische Einbindung des Nutzfahrzeugs in die IT-Welt der nächsten Jahre.

Mit der Premiere des neuen Nissan Kubistar auf der RAI kehrt das japanische Unternehmen zurück in das wichtige Marktsegment der Kleintransporter. Zudem schließt der Kubistar die letzte Lücke im Nissan Nutzfahrzeugprogramm: Als Pkw-basierter Kleintransporter markiert er den Einstieg in die breite Nutzfahrzeugfamilie der Marke Nissan. Klar gestaltet und flexibel für alle erdenklichen Transportaufgaben gerüstet ist der Nissan Kubikstar die moderne Antwort auf die unterschiedlichsten Aufgaben der Gegenwart. Er tritt an in einem Marktsegment, das in den vergangenen vier Jahren um 50 Prozent an Volumen gewonnen hat. Schon jetzt beträgt der Anteil des japanischen Unternehmens an diesem Segment knapp vier Prozent.

Nissan KubistarKubistar vervollständigt die Nissan Nutzfahrzeugpalette Messepremiere für den überarbeiteten Nissan Interstar Konzeptstudie Beeline weist in die Transporterzukunft Auf der Nutzfahrzeugmesse RAI 2003 zeigt Nissan wesentliche Ergänzungen seines nunmehr fünf Modelle umfassenden Transporter- und Lkw-Programms. Premiere feiern der neue Nissan Kubistar sowie der überarbeitete Interstar. Einen Ausblick in die Transporterzukunft gestattet die Konzeptstudie BeeLine. Mit ihr gelingt die funktionale und zugleich optisch äußerst harmonische Einbindung des Nutzfahrzeugs in die IT-Welt der nächsten Jahre.

Mit der Premiere des neuen Nissan Kubistar auf der RAI kehrt das japanische Unternehmen zurück in das wichtige Marktsegment der Kleintransporter. Zudem schließt der Kubistar die letzte Lücke im Nissan Nutzfahrzeugprogramm: Als Pkw-basierter Kleintransporter markiert er den Einstieg in die breite Nutzfahrzeugfamilie der Marke Nissan. Klar gestaltet und flexibel für alle erdenklichen Transportaufgaben gerüstet ist der Nissan Kubikstar die moderne Antwort auf die unterschiedlichsten Aufgaben der Gegenwart. Er tritt an in einem Marktsegment, das in den vergangenen vier Jahren um 50 Prozent an Volumen gewonnen hat. Schon jetzt beträgt der Anteil des japanischen Unternehmens an diesem Segment knapp vier Prozent.

Der Kubistar ist ein kompakter Transporter der Klasse bis 1,9 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Er ist das dritte Modell im Transporter-Kooperationsprogramm zwischen Nissan und Renault. Zusammen mit dem Primastar, dem neuen Interstar sowie den Reihen Cabstar E und Atleon (nicht für Deutschland) präsentiert Nissan damit das breiteste jemals in Europa offerierte Angebot an Transportern, leichten und mittelschweren Lastkraftwagen.

Der neue Interstar zeigt nun auch optisch seine Zugehörigkeit zur Nissan Nutzfahrzeugfamilie. Die außen und innen überarbeitete Modellreihe tritt in der typischen Nissan-Light-Truck-Linie an und überzeugt zudem im Innenraum mit einem neu gestalteten Arbeits- und Bedienbereich, der den Transporteralltag nicht nur einfacher, sondern auch ein Stück schöner macht. Dazu zählen Einrichtungen zur Einbindung mobiler Kommunikation und Navigation, flexible Sitze sowie Staufächern, die einen Laptop-PC sicher aufnehmen können. Antriebsseitig wird der Nissan Interstar durch einen neuen Dreiliter-Turbodiesel-Direkt-einspritzer verstärkt. Bewährt hat sich diese zugkraftstarke und zugleich sparsam arbeitende Nissan-Maschine bereits im Nissan Patrol GR und im Nissan Terrano.

Nissan KubistarDas Zukunftskonzept BeeLine hat in Amsterdam seinen ersten Auftritt in Europa. Die Studie gibt einen Ausblick auf die Transporterzukunft von Nissan. Mit ihr gelingt die funktionale und zugleich optisch äußerst harmonische Einbindung des Nutzfahrzeugs in die IT-Welt der nächsten Jahre. Der BeeLine führt die Funktions- und Arbeitsbereiche "Büro" und "Fahrzeug" auf mobile Art zusammen. Fortschrittliche Design-Ideen werden kombiniert mit einer integrierten, voll versenkbaren Eingabetastatur und einem Monitor als Datenausgabeelement. Damit wird moderne und zukunftsfähige Kommunikationstechnik im Fahrzeug einfach bedienbar zur Verfügung gestellt.

Oberhalb des neuen Nissan Kubistar deckt Nissan mit dem Primastar das Gewichtssegment von 2,7 bis 2,9 Tonnen ab. Das im vergangenen Jahr neu eingeführte Fahrzeug kombiniert die hohe Praxistauglichkeit eines Leichtlastwagens mit dem Komfort und der Sicherheit eines Pkw. Dass ein Transporter nicht zwangsläufig eckig und kubisch sein muss, stellen die Designer mit dem Nissan Primastar eindrucksvoll unter Beweis. Das die Grenzen zwischen Pkw und Lkw auflösende Styling – es wurde bereits mit dem prestigeträchtigen Titel "Van of the Year 2002" bedacht – beweist, dass auch ein leichtes Nutzfahrzeug Emotionen wecken kann.

Der Cabstar E rundet das Nissan-Angebot leichter Nutzfahrzeuge in Deutschland nach oben ab. Der Leicht-Lkw vereint die Robustheit eines schwereren Nutzfahrzeugs mit der Wendigkeit, Wirtschaftlichkeit und Praxistauglichkeit eines Kompakt-Lkw. Nissan bietet den Cabstar E auf dem deutschen Markt in den Ausführungen mit Einzel- und Doppelkabine, zwei Radständen (2.900 und 3.400 mm) und in zwei Gewichtsklassen (3,5 und 4,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) an. Zwischen der Version mit Einzelkabine und kurzem Radstand und der Variante mit Doppelkabine und langem Radstand ergeben sich acht verschiedene Wahlmöglichkeiten. Das lässt Kleinunternehmern wie Flottenbetreibern genügend Entscheidungsspielraum, um ein auf ihre individuellen AnForderungen zugeschnittenes Modell zu ordern.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info