Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
19.01.2022, 03:12 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Mitsubishi-Aktion für behindertengerechte Fahrzeuge

Info & News


Mitsubishi-Aktion für behindertengerechte Fahrzeuge

Behindertengerechte Fahrzeuge von MitsubishiDie Mitsubishi Motors Deutschland GmbH unterstützt Menschen mit Behinderung und gewährt ihnen derzeit – bei einem Grad der Behinderung von mindestens 50 - einen Preisnachlass von 15% (Ausnahme Colt CZC 12,50%) auf die gültige Preisempfehlung (UVP) beim Kauf eines Neufahrzeuges.

Dieses Angebot wird nun - befristet bis zum 31. Dezember - durch die Aktion "Starke Extras für Menschen mit Handicap" ergänzt. Wer somit als behinderter Mensch ein Fahrzeug bei Mitsubishi zu den genannten Konditionen erwirbt, kann sich im Aktionszeitraum zusätzlich über den Partner REHA Group Automotive kostenlos eine Fahrhilfe wie etwa eine Sitzschienenverlegung oder einen Lenkraddrehknopf und die Handbedienung für Gas und Bremse einbauen lassen. Wer andere Fahrhilfen benötigt, erhält von der REHA Group Automotive die gewünschte Leistung und kann Kosten bis 500 Euro über einen Gutschein abdecken (abhängig vom erForderlichen Umfang).

Kooperation mit der REHA Group

Mit der REHA Group Automotive kooperiert Mitsubishi Motors Deutschland im Rahmen des Programms "Grenzenlos individuell" mit einem auch zu diesem Thema kompetenten Partner und kann dadurch im Hinblick auf alle Fragen zum Thema automobile Mobilität behinderter Menschen mit Rat und Tat zur Seite stehen. So hilft die REHA Group Automotive, die mit Filialen in Hilden, Schlitz-Harteshausen, Seevtal-Meckelfeld, Paderborn, Berlin und München bundesweit vertreten ist, allen Mitsubishi Partnern kompetent und vor Ort. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um den behindertengerechten Umbau von Mitsubishi Fahrzeugen, die spezielle Kostenabwicklung hierfür oder gar um eine Beratung zum Thema Führerschein für Menschen mit Behinderung geht. So kann jeder Mitsubishi Partner auf äußerst professionelle Ansprechpartner zurückgreifen und seinerseits dem behinderten Kunden kompetent helfen.

Wie die Fachleute der REHA Group Automotive bestätigt haben, lassen sich Mitsubishi Fahrzeuge einfach und problemlos umbauen, was letzten Endes auch zum Vorteil der Kostenträger ist. Umbauen lassen sich nicht nur der für die Kleinwagenklasse äußerst geräumige Mitsubishi Colt 5-Türer, sondern sämtliche Fahrzeuge der Mitsubishi Flotte, wie etwa der sechs- bzw. siebensitzige Full Size MPV Grandis, der Pajero oder der Lancer. Somit können alle Bedürfnisse des Alltags abgedeckt werden.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Freiwillige Feuerwehr Pretzsch bekommt Mitsubishi L200
DEKRA unterstützt Aktion "Licht-Test" im Oktober
Mitsubishi mit Reparaturservice für defekte Fahrbatterien
Tank & Rast startet Gastro-Aktion "Hähnchen-Knusperschnitzel"
Mitsubishi: Unerlaubte Prüfmethoden festgestellt

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info