Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 18:53 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info MINI Paceman und MINI Countryman

Neuheiten


MINI Paceman und MINI Countryman

MINI Paceman und MINI CountrymanGemeinsame Gene, unterschiedlicher Charakter: Parallel zum anhaltenden Erfolg des MINI Countryman erfüllt jetzt auch der MINI Paceman den Wunsch nach mehr Fahrspaß im Segment kompakter Premium-Fahrzeuge. MINI setzt damit die Erweiterung des Modellangebots um innovative Fahrzeugkonzepte konsequent fort. Dem ersten MINI mit 4 Türen und einer großen Heckklappe folgt nun das erste Sports Activity Coupé in dieser Klasse.

Wichtigste Gemeinsamkeit beider Modelle ist neben der Fahrzeuglänge von jeweils mehr als 4 m der optional verfügbare Allradantrieb ALL4. Darüber hinaus wirft der MINI Paceman seinen individuellen, von Sportlichkeit und Eleganz geprägten Stil in die Waagschale, um der Eroberung neuer Zielgruppen zusätzlichen Schub zu verleihen. Mit seinen Qualitäten als Allround-Talent hat der MINI Countryman hier schon eine breite Erfolgsspur gelegt. Der Wegbereiter der MINI Offensive im Kompaktsegment hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Bestseller entwickelt. Allein im Jahr 2012 wurden weltweit mehr als 102.000 MINI Countryman verkauft.

MINI typische Proportionen und Designmerkmale werden sowohl beim MINI Countryman als auch beim MINI Paceman mit einer jeweils eigenständigen Charakteristik kombiniert. Mit seinem robust und vielseitig wirkenden Erscheinungsbild symbolisiert der MINI Countryman bereits auf den ersten Blick seine Fähigkeit, die Grenzen der urbanen Mobilität zu überwinden. Details wie die individuelle Kontur der großen Scheinwerfereinheiten und die markante Helmdachform erweitern die Formensprache von MINI und setzen unverwechselbare Akzente im Kompaktsegment.

Auch der MINI Paceman strahlt Kraft und Präsenz aus, zugleich tragen die sanft abfallende Coupé-Dachlinie, die langen Türen, die sich nach hinten verjüngende Seitenfenstergrafik und das kraftvolle Heck dazu bei, dass die elegante Sportlichkeit des 3-Türers auf Anhieb zur Geltung kommt. Design und Ausstrahlung des MINI Paceman werden so zum Spiegelbild für begeisternde Fahreigenschaften. Die Serienausstattung umfasst auch ein Sportfahrwerk einschließlich Fahrzeugtieferlegung – klares Indiz dafür, dass der MINI Paceman sowohl die Kraft seiner Motoren als auch den Allradantrieb ALL4 für maximale Agilität im Großstadtdschungel und auf kurvenreichen Landstraßen einzusetzen weiß.

4 Antriebseinheiten – 2 Benziner und 2 Dieselmotoren – mit einem Leistungsspektrum zwischen 82 kW/ 112 PS und 135 kW/ 184 PS stehen für den MINI Paceman zur Auswahl. Alternativ zum serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe ist jeweils auch eine 6-Gang-Automatik erhältlich. Für den MINI Countryman werden zusätzlich noch 2 Einstiegsmotorisierungen angeboten: MINI One Countryman (72 kW/ 98 PS) und MINI One D Countryman (66 kW/ 90 PS). Am oberen Ende der Leistungsskala besteht dagegen Übereinstimmung: Beide Modelle sind Basis für faszinierende Topsportler im Modellprogramm von John Cooper Works. Im MINI John Cooper Works Paceman lässt ebenso wie im MINI John Cooper Works Countryman ein mit Rennsport-Knowhow entwickelter Turbomotor seine Kraft von 160 kW/ 218 PS dank serienmäßigem ALL4 auf alle 4 Räder los. Die Fahrleistungen – 6,9 bzw. 7,0 Sekunden für den Spurt von 0 auf 100 km/h – liegen nahezu gleichauf, mit leichten Vorteilen für den etwas leichter und aerodynamisch günstiger auftretenden 3-Türer.

Optional lässt sich ALL4 mit jeweils 3 Motorvarianten des MINI Paceman und des MINI Countryman kombinieren. In allen Fällen wird das Antriebsmoment von einem elektromagnetisch arbeitenden Mitteldifferenzial stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt. Die Regelungselektronik des ALL4 Systems ist direkt in das Steuergerät der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) integriert. So ist bei allen Fahrbahn- und Witterungsbedingungen eine bedarfsgerechte Kraftübertragung gewährleistet. Mit schnellen und präzisen Reaktionen auf veränderte Fahrsituationen werden nicht nur Traktion und Fahrstabilität optimiert, sondern auch die Agilität bei dynamischer Kurvenfahrt gesteigert.

Dank ALL4 lässt sich der unverwechselbare Fahrspaß nun auch auf unbefestigtem Terrain erleben. Doch nicht nur bei Ausflügen jenseits fester Fahrbahnen zeigen MINI Paceman und MINI Countryman ihre Vielseitigkeit. Großzügige Platzverhältnisse und erweiterter Fahrkomfort stehen im MINI Paceman auf 4 Einzelsitzen und im MINI Countryman sogar für bis zu 5 Insassen zur Verfügung.

Sowohl im Alltag als auch auf Reisen kommen zudem die Vorzüge eines geräumigen und variabel nutzbaren Gepäckabteils zum Tragen. Im MINI Paceman kann der Stauraum durch das Umklappen der Fondsitzlehnen von 330 auf bis zu 1.080 Liter erweitert werden. Besonders flexibel lassen sich die Raumverhältnisse im MINI Countryman gestalten. Er ist serienmäßig mit einer 3-sitzigen Rückbank ausgestattet, deren Lehnenelemente im Verhältnis 40 : 20 : 40 geteilt und umgeklappt werden können. Der Gepäckraum wächst dabei von 350 auf bis zu 1.170 Liter an. Für beide Modelle stehen modellspezifische Ablagepakete zur Steigerung der Funktionalität als Option zur Verfügung. Das Ablage- und Befestigungssystem MINI Center Rail gehört in jeweils modellspezifischer Ausführung sowohl beim MINI Paceman als auch beim MINI Countryman zur Serienausstattung.

Außergewöhnlich vielfältig und damit ganz dem Stil von MINI entsprechend fallen die Möglichkeiten zur Individualisierung des MINI Paceman und des MINI Countryman aus. Außenlackierungen, Kontrastfarben für das Dach und die Außenspiegelkappen, Leichtmetallräder, Motorhaubenstreifen und Sport Stripes, Interieurfarben, Sitzpolsterungen, Interieurleisten und Colour Lines bilden die Basis für eine ganz auf den persönlichen Stil abgestimmte Konfiguration. Auch hier zeigt sich eine Gemeinsamkeit der beiden unterschiedlichen Fahrzeug-Charaktere: Jeder MINI Paceman und jeder MINI Countryman wird auf Kundenwunsch produziert und kann damit genauso individuell auftreten wie sein Besitzer.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

MINI Cooper SE: Mehr als 30.000 Exemplare unterwegs
MINI John Cooper Works und Cabrio: Kleine Top-Athleten
MINI Cabrio: Die Neuauflage garantiert Fahrspaß
MINI Electric Collection für den MINI Cooper SE startet
MINI bringt den E-Antrieb in John Cooper Works Modelle

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info