Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.07.2024, 09:28 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Mercedes-Benz Museum bietet spezielle Nutzfahrzeug-Führungen

Events


Mercedes-Benz Museum bietet spezielle Nutzfahrzeug-Führungen

Mercedes-Benz MuseumDer Besuch im Mercedes-Benz Museum wird noch attraktiver - insbesondere für die vielen Nutzfahrzeugfreunde aus aller Welt: Ab dem 01. März 2007 bietet das Mercedes-Benz Museum spezielle Nutzfahrzeugführungen an. Damit reagiert das Museum auf Wünsche von Besuchern, die eigens wegen den ausgestellten Lastkraftwagen, Busse und Transporter den Weg nach Stuttgart in das größte Automobilmuseum der Welt finden.

"Wir sind der einzige Nutzfahrzeughersteller der Welt, der seine einzigartige Geschichte in einem Museum ausstellt", so Andreas Renschler, im DaimlerChrysler-Vorstand verantwortlich für die Truck Group. "Und mit der Tatsache, dass wir jetzt spezielle Nutzfahrzeugführungen anbieten, können wir noch intensiver auf die Interessen unserer Nutzfahrzeugfans aus aller Welt eingehen."

Im Mercedes-Benz Museum finden die Besucher insgesamt 40 Nutzfahrzeuge: Lastkraftwagen, Busse und Transporter aus der über 100-jährigen Geschichte. Angefangen vom ersten Omnibus der Welt aus dem Jahr 1895, dem ältesten noch erhaltenen Daimler Motor-Lastwagen von 1898, über den legendären Rennwagen-Schnelltransporter, dem sogenannten "Blauen Wunder" aus dem Jahr 1955, bis hin zum Mercedes-Benz Atego Renntruck von 1998, ist im Mercedes-Benz Museum ein beeindruckender Überblick auf alle Facetten des ältesten und größten Nutzfahrzeugherstellers der Welt zu bestaunen.

Die neuen Nutzfahrzeugführungen werden von eigens auf dieses Thema geschulten Museumsführern durchgeführt und sind speziell aus die Bedürfnisse und Wünsche der zahlreichen Nutzfahrzeugfreunde ausgelegt. Die absoluten Highlights der Nutzfahrzeugführungen sind die Collectionsräume "Galerie der Lasten" und "Galerie der Helfer", wo dem Besucher eine Vielzahl von Nutzfahrzeugen präsentiert werden.

Die Nutzfahrzeugführungen können, wie alle anderen Führungen auch, unter der Besucher-Hotline +49 (0) 711/17-3 00 00 gebucht werden. Das Mercedes-Benz Museum lässt sich am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Neben der Buslinie 51, die zwischen dem Bahnhof Bad Cannstatt und der Haltestelle "Mercedes-Benz Welt" pendelt, besteht auch die Möglichkeit, die S-Bahnhaltestelle "Gottlieb-Daimler-Stadion" zu nutzen. Gästen des Mercedes-Benz Museums, die mit dem Privatfahrzeug anreisen, stehen das Parkhaus des Mercedes-Benz Museums und das Parkhaus P4 zur Verfügung.

Adresse des Mercedes-Benz Museums: Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Mercedes-Benz SL beim Pebble Beach Concours d‘Elegance
Mercedes-Benz Bank veranstaltet physischen Hackathon
Mercedes-Stern am Stuttgarter Bahnhofsturm zieht um
Mercedes-Benz Sindelfingen startet neue Themenführungen
Mercedes-Benz EQC beim Ironman Championship Hawaii

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info