Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
08.12.2022, 07:23 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Mercedes-Benz G 350 mit BlueTEC-Motor

Motor & Technik


Mercedes-Benz G 350 mit BlueTEC-Motor

Mercedes-Benz G 350 BlueTECIm 31. Jahr der G-Klasse rüstet Mercedes-Benz den Geländewagen-Klassiker mit modernster BlueTEC-Technologie aus. BlueTEC ist eine von Mercedes-Benz entwickelte Technologie zur Minderung der Emissionen von Dieselfahrzeugen, insbesondere der Stickoxide (NOx).

Die BlueTEC-Version in der G-Klasse arbeitet mit AdBlue®, einer wässrigen Harnstofflösung, die in den Abgasstrom eingespritzt wird. Dadurch wird Ammoniak freigesetzt, das im nachgeschalteten SCR-Katalysator bis zu 80% der Stickoxide zu unschädlichem Stickstoff und Wasser reduziert. Da die G-Klasse ihrem Einsatzzweck entsprechend des Öfteren in abgelegenen Gegenden dieser Welt eingesetzt wird, haben die Ingenieure zur Vereinfachung die Nachfüll-Öffnung für das AdBlue® in die außen liegende Tankmulde des Fahrzeugs integriert. Der Tankinhalt reicht für rund 12.000 km.

Der V6-Dieselmotor im G 350 BlueTEC erreicht eine Leistung von 155 kW (210 PS) bei 3.400/min sowie ein Drehmoment von 540 Nm über ein Drehzahlband von 1.600 bis 2.400/min. Dabei bietet dieses Modell im Vergleich zum Vor-gänger G 350 CDI bei vergleichbaren Fahrleistungen ein deutlich niedrigeres Emissionsniveau und unterbietet die Grenzwerte der EU5-Norm. Insbesondere konnte die NOx-Emission gegenüber dem Vorgängermodell um ca. 50% reduziert werden.

Die aktuelle G-Klasse

Aktuell gehören zur "G"-Familie 3 Karosserie-Varianten. Station Wagen kurz, Station Wagen lang oder Cabrio können entweder mit dem beschriebenen neuen BlueTEC-Motor oder mit einem leistungsstarken 5,5-Liter-V8-Benzinmotor mit 285 kW (388 PS) und 530 Nm kombiniert werden. Das ausschließlich als 4-türiger Station Wagen lang lieferbare Topmodell G 55 AMG verfügt über einen V8-Kompressormotor mit 373 kW (507 PS) und einem beeindruckenden maximalen Drehmoment von 700 Nm.

Der Klassiker unter den Mercedes-Benz Geländewagen besitzt nach wie vor eine überlegene Synthese leistungsfähiger Antriebs- und Fahrdynamiksysteme. Zur Serienausstattung gehören neben dem permanenten Allradantrieb mit Geländeuntersetzung und 7-Gang-Automatik 7G-TRONIC das elektronisch gesteuerte Traktionssystem 4ETS, das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® sowie 3 per Tastendruck zuschaltbare Differenzialsperren.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Mercedes-Benz VISION EQXX: Erste Serieneinführung
Mercedes me und Mercedes PRO wachsen zusammen
Mercedes-Benz auf dem Weg zu hochautomatisiertem Fahren
Lenkradentwicklung bei Mercedes-Benz in der Übersicht
Mercedes me Charge ermöglicht bequemes Laden bei IONITY

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info