Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren...

Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.09.2021, 14:54 Uhr

Artikel des Tages

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio (2017) - Autokatalog

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio 2017

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio (Modell 2017)

Leistung:
143 kW / 194 PS
V max:
237 km/h
CO2:
113 g/km
Preis:
Ab 56.049 €
Hubraum:
1950 cm3
0-100 km/h:
7,7 s
Verbrauch:
4,3 Liter

Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio mit klassischem Stoffverdeck vereint puristisches Design mit großzügigem Langstreckenkomfort für vier Personen und modernster Technik. Dazu zählen eine umfassende smartphone-Integration mit Wireless Charging und Schlüsselfunktion, Widescreen Cockpit sowie die aktuellen Assistenzsysteme der E-Klasse. Leistungsstarke Motoren und komfortable Fahrwerke sorgen für ein sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis. Auf Wunsch kann das Cabrio mit dem elektrischen Windschottsystem AIRCAP und der Kopfraumheizung AIRSCARF ausgerüstet werden – für mehr Komfort beim Offenfahren. Zudem ist das E-Klasse Cabrio erstmals auch mit Vierradantrieb 4MATIC zu haben.

Den luxuriös-sportiven Charakter des E-Klasse Cabriolets betont das gegenüber der Limousine um 15 Millimeter tiefer gelegte Fahrwerk. Damit steht das Fahrzeug bereits mit 17-Zoll-Serienbereifung auf Sportniveau.

Die Sitzanlage verfügt über eine sportiv ausgeformte Einzelsitzcharakteristik auf allen vier Plätzen. Die Sportsitze in Integraloptik zeichnen sich durch kräftige Seitenwangen, formintegrierte Kopfstützen sowie die optionale Kopfraumheizung AIRSCARF aus. Serienmäßig unterstützen vorne automatische Gurtbringer beim Anschnallen. Die Fondsitzlehnen sind serienmäßig jetzt im Verhältnis 50:50 klappbar und bieten eine Durchlademöglichkeit. Außerdem werden die Fondsitze auch mit Sitzheizung angeboten, was die Ganzjahrestauglichkeit und den Anspruch an einen vollwertigen Viersitzer zusätzlich unterstreicht.

Hochwertige Materialien und moderne Farbwelten verbinden sich zu einem sportlichen, modernen Luxus. Die attraktive Ausstattung Yachtblau in Kombination mit Macchiatobeige verleiht dem Cabrio einen exklusiven Yachting-Look. Zur optionalen Ausstattung zählt sonnenreflektierendes Leder in fünf Farben. Zur Wahl stehen außerdem neun verschiedene Zierteile, darunter zwei helle Holzzierteile in offenporiger und glänzender Ausführung.

Für die Innenraumbeleuchtung kommt ausschließlich langlebige und energiesparende LED-Technik zum Einsatz. Das gilt auch für die auf Wunsch erhältliche Ambientebeleuchtung mit 64 Farben, die als Besonderheit eine Fondleuchte im Dachhimmel des Cabrio-Verdecks beinhaltet.

AIRCAP und AIRSCARF

Dass man dabei im E-Klasse Cabrio ein Maximum an Open-Air-Komfort genießen kann, ermöglichen auf Wunsch das automatische Windschottsystem AIRCAP und die Kopfraumheizung AIRSCARF, die das Frischluftvergnügen auch bei niedrigen Temperaturen angenehmer machen. Das Windschottsystem AIRCAP wurde eigens für die Mercedes-Benz Cabrios entwickelt. Es besteht aus einem unauffällig in den Dachrahmen integrierten elektrischen Lamellenmodul und einem hinter den Fondsitzen platzierten elektrischen Windschott. Dieses System reduziert die Verwirbelungen im Innenraum auch für die Fondpassagiere auf Knopfdruck. AIRCAP ist Bestandteil des Cabriolet Komfort-Pakets, das auch die Kopfraumheizung AIRSCARF enthält, die Hals und Nacken von Fahrer und Beifahrer bei niedrigen Temperaturen mit warmer Luft umströmt. Die Kombination dieser zwei Ausstattungen ermöglicht es, das Cabrio-Feeling auch an kühlen Tagen zu genießen.

Größer und luxuriöser

Gegenüber seinem Vorgänger ist das E-Klasse Cabriolet sowohl in der Länge (+ 123 mm), in der Breite (+ 74 mm) als auch im Radstand (+ 113 mm) gewachsen. Mit einer Fahrzeuglänge von 4.826 mm, einer Fahrzeugbreite von 1.860 mm und einer Höhe von 1.428 mm übertrifft ihn das neue E-Klasse Cabriolet deutlich. Die größere Spurweite vorne mit 1.605 mm (+ 67 mm) und hinten mit 1.609 mm (+ 68 mm) verbessert vor allem die Fahrdynamik. Die deutlich größere Grundfläche kommt vor allem den Passagieren im Fond zugute. Auf jedem der vier vollwertigen Sitzplätze genießen Fahrer und Passagiere echten Langstreckenkomfort.

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio

Moderne Antriebstechnik

Zum Marktstart stehen zunächst fünf leistungsstarke und effiziente Benzin- und Dieselmotoren zur Wahl, erstmals auch in Verbindung mit dem permanenten Allradantrieb 4MATIC. Weitere Motorisierungen werden folgen.

Die Motorisierungen im Überblick:

 E 220 dE 350 d 4MATICE 200E 300E 4004MATIC
Zylinder Zahl/Anordnung4/R6/V4/R4/R6/V
Hubraum (cm3)1.9502.9871.9911.9912.996
Nennleistung (kW/PS)143/194190/258135/184180/245245/333
Nenndrehmoment (Nm)400620300370480
l/100 km kombiniert4,36,56,26,88,3
CO2 g/km kombiniert113170142154187

Alle Modelle sind serienmäßig mit dem 9-Gang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC ausgerüstet. Es erlaubt schnelle Schaltvorgänge und ein niedrigeres Drehzahlniveau. Dies wirkt sich vor allem auf die Effizienz sowie den Geräuschkomfort positiv aus.

Fahrwerk

Das Fahrwerk des neuen E-Klasse Cabriolets ermöglicht agilen Fahrspaß und bietet gleichzeitig hohen Fahrkomfort. Serienausstattung ist ein gegenüber der Limousine um 15 Millimeter tiefer gelegtes, komfortabel abgestimmtes AGILITY CONTROL Fahrwerk mit Amplituden abhängigem Dämpfungssystem.

Optional erhältlich ist das ebenfalls tiefer gelegte DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk mit Verstelldämpfung. Bei diesem Fahrwerk kann der Fahrer die Dämpfungseigenschaften über den Schalter für das DYNAMIC SELECT System verändern. Zur Verfügung steht eine breite Spreizung zwischen den drei Stufen "Comfort", "Sport" und "Sport+".

Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL

Auf Wunsch ist das Cabriolet auch mit der aus der E-Klasse Limousine bekannten Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL lieferbar. Dank drei unterschiedlich großer Kammern in den Federbeinen der Hinterachse und zwei in den Federbeinen der Vorderachse kann der Fahrer in drei Stufen regeln, wie straff die Federung reagiert. Damit genießen die Passagiere eine weiche Grundfederung und haben bei steigender Geschwindigkeit das sichere Gefühl hoher Fahrstabilität.

Eine elektronisch geregelte Verstelldämpfung ergänzt die Mehrkammer-Luftfederung. Sie passt die Dämpfung an jedem einzelnen Rad automatisch der aktuellen Fahrsituation und dem Straßenzustand an – etwa bei Ausweichmanövern oder Schlechtwegstrecken. Damit ermöglicht das System Abroll- und Fahrkomfort und gleichzeitig Fahrdynamik.

Über den DYNAMIC SELECT Schalter kann der Fahrer zudem in Verbindung mit dem AIR BODY CONTROL System unterschiedliche Fahrcharakteristiken wählen: "Comfort", "ECO", "Sport", "Sport +" und "Individual".

DYNAMIC SELECT – den Fahrcharakter selbst wählen

DYNAMIC SELECT bietet aber nicht nur die Möglichkeit, in Verbindung mit DYNAMIC BODY CONTROL oder AIR BODY CONTROL die Fahrwerkscharakteristik zu wählen, sondern erlaubt es zudem, weitere Fahrzeugeinstellung zu beeinflussen – etwa die Charakteristik der Gasannahme, die ECO Start-Stopp-Funktion, die Schaltpunkte des Automatikgetriebes und mehr. Je nach Ausstattung stellt DYNAMIC SELECT damit die Fahrprogramme "Comfort", "ECO", "Sport", "Sport+" und "Individual" zur Verfügung. Mit der Einstellung "Individual" kann der Fahrer seine bevorzugten Fahrzeugeinstellungen selbst konfigurieren.

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio

Sicher geschützt

Bei einem Unfall bieten die hohe Struktursicherheit der Karosserie und die umfassende Ausstattung der Rückhaltesysteme bestmöglichen Schutz. Dazu zählen unter anderem:

  • Pyrotechnische Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer auf allen Sitzplätzen, auch im Fond
  • PRE-SAFE® reversible Gurtstraffer auf den Vordersitzen
  • Frontairbags für Fahrer und Beifahrer
  • ein Kneebag auf der Fahrerseite
  • Thorax-Pelvisbags für Fahrer und Beifahrer
  • ein in der Oberkante der vorderen Türverkleidungen integrierter Kopfschutzairbag für den schweren Seitenaufprall (Headbag)
  • optional: Sidebags im Fond

Cabrio-spezifisch ist das Überrollschutzsystem. Es besteht aus zwei hinter den Fondsitzen vollständig versenkten und damit unsichtbaren Kassetten, die bei einem drohenden Überschlag pyrotechnisch gezündet herausschießen und zusammen mit der A-Säule den Überlebensraum darstellen.

Alle Innovationen der E-Klasse an Bord

Als Mitglied der aktuellen E-Klasse Familie bietet das neue Cabriolet auf Wunsch alle bereits aus E-Klasse Limousine und Coupé bekannten Features. Serienmäßig ist der Aktive Brems-Assistent. Er kann den Fahrer vor drohenden Kollisionen warnen, ihn bei Notbremsungen optimal unterstützen und notfalls auch autonom bremsen. Außer langsamer fahrende, anhaltende oder stehende Fahrzeuge kann er zum Beispiel auch querende Fußgänger erkennen, die sich im Gefahrenbereich vor dem Fahrzeug befinden.

Zu den weiteren Highlights zählt das Fahrassistenz-Paket mit dem weiterentwickelten Abstands-Pilot DISTRONIC mit Lenk-Pilot: Er kann auf allen Straßentypen nicht nur den korrekten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen halten, sondern ihnen auch erstmals im Geschwindigkeitsbereich bis 210 km/h automatisch folgen und den Fahrer dabei unterstützen, in der Spur zu bleiben.

MAGIC VISION CONTROL mit Cabrio-Funktion

Auf Wunsch ist das intelligente und hoch effiziente Wisch-/Wasch-System für die Windschutzscheibe MAGIC VISION CONTROL an Bord. Seine beidseits im Wischerblatt integrierten Wasserzuführungen bringen die Reinigungs­flüssigkeit bei jeder Wischrichtung immer direkt vor die Wischlippe. Dadurch erlebt der Fahrer beim Sprühen keinen sichtbehindernden Wasserschwall bei optimalem Reinigungseffekt. Außerdem reduziert die Elektronik der Cabrio-Funktion bei offenem Verdeck die Wassermenge und befördert das benötigte Waschwasser überwiegend in der Abwärtsbewegung vor die Wischerlippe. So kann die Windschutzscheibe bei jeder Geschwindigkeit auch bei geöffnetem Dach komfortabel und ohne Sprühregen in den Innenraum gereinigt werden. Das komplette System inklusive der Wischerblätter ist bei niedrigen Temperaturen beheizt, um das Anhaften von Schnee oder Eis im Winter zu verhindern.

Individuelle Akzente setzen

Das Cabrio bietet bereits serienmäßig ein hohes Ausstattungsniveau, das durch breitgefächerte Individualisierungsoptionen ergänzt wird. Um die Dynamik des Cabriolets zu unterstreichen, steht die AMG Line zur Wahl. Sie unterscheidet sich von der serienmäßigen Line AVANTGARDE im Exterieur vor allem durch Stoßfänger und Schweller sowie größere Räder im AMG Styling. Die Dots im Diamantkühlergrill sind verchromt, die Bremsscheiben an der Vorderachse gelocht. Das Interieur beinhaltet unter anderem Sitze in hochwertigem ARTICO/DINAMICA in Schwarz mit grauen Kontrastziernähten, das Sitzkomfortpaket sowie das AMG Ledersportlenkrad.

Cabrio mit hoher Ganzjahrestauglichkeit

Außergewöhnlich ist die Alltagstauglichkeit des E-Klasse Cabriolets. Es eignet sich für alle Jahreszeiten und alle Witterungsbedingungen. Neben dem optionalen automatischen Windschottsystem AIRCAP und der Kopfraumheizung AIRSCARF tragen weitere Features dazu bei:

  • das gegen Hitze und Kälte isolierte Akustikverdeck
  • sonnenreflektierendes Leder in Verbindung mit optionaler Lederausstattung
  • einzeln umklappbare Fondsitzlehnen mit Durchlademöglichkeit
  • die Möglichkeit, eine Anhängerkupplung installieren zu lassen, um beispielsweise Fahrräder mitnehmen zu können
  • eine optionale programmierbare Standheizung
  • der optionale Vierradantrieb 4MATIC

Komplette smartphone-Integration

Ist das Fahrzeug mit COMAND Online ausgerüstet, können auch Apples smartphone-basiertes Infotainmentsystem CarPlay® sowie Googles Android Auto™ genutzt werden.

Internet und Live Traffic Information bereits ab der Basisversion

Außer COMAND Online steht das Infotainmentsystem Audio 20 USB zur Verfügung. Wie COMAND Online ist es mit einer Bluetooth® Freisprecheinrichtung ausgerüstet und überdies mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Mobilfunkkarte und Datenoption auch internetfähig. In Verbindung mit dem Garmin® MAP PILOT System kann das Audio 20 USB wie COMAND Online die aktuellen und präzisen Verkehrsinformationen von Live Traffic Information in Echtzeit empfangen. Mit COMAND Online zeigt eine neue Free Flow Technik dem Fahrer mit grünen Linien optisch sehr deutlich an, wo er gerade freie Fahrt hat, berücksichtigt auch Verkehrsmeldungen abseits der Hauptstraßen und stellt sie optisch dar. Darüber hinaus informiert COMAND Online den Fahrer sowohl akustisch als auch visuell, wenn sich dieser einem gefährlichen Stauende nähert.

Klimatisierung sensibel für Open Air

Das speziell für Cabriolets entwickelte Klimasystem reagiert darauf, ob offen oder geschlossen gefahren wird. Anders als herkömmliche Systeme arbeitet die Klimaregelung vollautomatisch, der Fahrer muss also weder einen Modus für geschlossenes oder offenes Verdeck wählen, noch eine Temperatur­einstellung für diese Fahrzustände abspeichern. Gerade beim klimatechnisch anspruchsvollen Übergang zwischen geschlossenem und geöffnetem Verdeck (und umgekehrt) bewirkt zudem eine Überblendungsfunktion höchsten Klimakomfort im Cabriolet.

Design

Ist das klassische Stoffverdeck geschlossen, ähnelt die Silhouette des E-Klasse Cabriolet der des Coupés und zeigt die gleichen ausdrucksstarken Proportionen. Aus einer markanten Frontpartie mit tief positioniertem Sportgrill und Zentralstern entwickelt sich eine lange Motorhaube mit Powerdomes. Das mehrlagige, straff gespannte Verdeck des Cabriolets führt die sportliche Linie dynamisch zum kraftvollen Heck. Typisch für ein Cabrio: Bei geöffnetem Dach heben rahmenlose Türen, der Verzicht auf eine sichtbare B-Säule sowie die vollversenkbaren Seitenscheiben die gestreckte Silhouette besonders deutlich hervor.

Wie das Coupé zeigt auch das Design des Cabriolets die weiterentwickelte Formensprache von Mercedes-Benz. Puristisch, flächenbetont und mit reduzierten Linien sind die Seitenflächen des offenen Viersitzers sinnlich gestaltetet. Lediglich eine von unten ansteigende Balance-Line strukturiert Seitenwand und Tür.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio (2017)

Technische Daten des Mercedes-Benz E-Klasse CabrioTechnische Daten

Fahrzeugklasse:SUV
Leistung:143 kW / 194 PS
Hubraum:1950 cm3
0-100 km/h:7,7 s
Höchstgeschwindigkeit:237 km/h
Drehmoment:400 Nm
Verbrauch:4,3 Liter
Schadstoffklasse:Euro 6
CO2-Emission:113 g/km
Abmessungen (LxBxH):4826 x 1860 x 1428 mm
Leergewicht:1.830 kg
Basispreis:Ab 56.049 Euro

Für das technische Datenblatt des Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Mittwoch, 28. Juni 2017
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mercedes-Benz





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]