Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
06.10.2022, 09:33 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Mehr als 150.000 Mercedes-Benz Sprinter in 2005 gefertigt

Info & News


Mehr als 150.000 Mercedes-Benz Sprinter in 2005 gefertigt

Der 23. Dezember 2005 war ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des Sprinters. Gegen 11.00 Uhr lief der 150.000ste in 2005 gefertigte Transporter vom Band. Ein neuer Produktionsrekord – im Anlaufjahr des NCV3.

Wie im Jahr 2004 gab es auch in 2005 wieder einen Produktionsrekord für den Sprinter zu feiern: den 150.000 in 2005 im Werk Düsseldorf gefertigten Sprinter – und das mehr als 10 Jahre nach seinem Anlauf!

Diese herausragende Leistung der Düsseldorfer Mannschaft war nur durch viele Sonderschichten zu bewältigen, denn parallel finden die Vorbereitungen für den neuen Sprinter statt. Trotz dieser Doppelbelastung freuen sich natürlich alle über den weiterhin großen Markterfolg des "alten" Sprinters. Insgesamt wurden bis Ende 2005 über 1.304.000 Sprinter im Werk Düsseldorf gefertigt.

Ein Erfolg, der sich nun mit dem "Neuen" fortsetzen soll. Die Planung basiert zum einen darauf, dass neben den Marken Mercedes-Benz und Dodge künftig auch die Marke VW in Düsseldorf und Ludwigsfelde vom Band läuft. Zum anderen geht man davon aus, dass sich die positive Marktentwicklung im Segment Transporter auch in den nächsten Jahren fortsetzen wird und DaimlerChrysler mit diesem innovativen Fahrzeug weitere Marktanteile hinzugewinnen können. Bereits im laufenden Jahr ist die weltweite Sprinter-Nachfrage so hoch, dass das Werk Düsseldorf diese mit den heutigen Kapazitäten nicht mehr abdecken kann – trotz Sonderschichten.

Allein in den letzten zwei Jahren (2004/05) wurde der Sprinter übrigens in mehr als 110 verschiedene Länder verkauft. Darunter waren auch so exotische Länder wie Französisch Polynesien, Neukaledonien oder Brunei. Der Hauptabsatzmarkt für den Sprinter bleibt aber Westeuropa und hier insbesondere Deutschland.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

BMW Werk München: Mehr als 200 Millionen Euro für neue Lackiererei
Opel: Mehr als 250.000 Astra Bestellungen
VDO REDI-Sensoren jetzt für noch mehr Modelle verfügbar
ADAC: Mehr als 632.000 Hilfeleistungen bei Pannen
Bayerischer Blitzmarathon mit mehr als 2.200 Messstellen steht an

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info