Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.11.2021, 09:40 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Lexus IS 250C - Modelljahr 2011

Neuheiten


Lexus IS 250C - Modelljahr 2011

Lexus IS 250CMit dem IS 250C verpackt Lexus seine klassischen Markenwerte wie makellose Fertigungsqualität, herausragender Reisekomfort und innovative Spitzentechnik in der Hülle eines zeitlos eleganten 4-sitzigen Coupé-Cabriolets.

Das Ziel bestand darin, ein ganzjährig alltagstaugliches Cabriolet zu entwickeln, dessen Dach sich in kürzester Zeit öffnen und schließen lässt. Der Lexus IS 250C verbindet das präzise, sichere Handling und die geringen Fahrgeräusche der IS Limousine mit der Emotionalität und Eleganz eines Cabriolets. Und verwandelt sich auf Tastendruck in ein luxuriöses Coupé. Zum Modelljahr 2011 erhält das Cabrio-Coupé neue, getönte Scheinwerferabdeckungen sowie in den Modellvarianten mit Xenon-Scheinwerfern ein zusätzliches LED-Tagfahrlicht im markanten Lexus Pfeilspitzen-Design. Dazu kommen neue Lackfarben und Farbkombinationen für den Innenraum.

Innovative Technik und vorbildliche Ausstattung

Der IS 250C verfügt wie jeder Lexus serienmäßig über eine üppige Komfortausstattung und ein komplettes Arsenal von aktiven und passiven Sicherheitssystemen. Zur ergonomisch ausgefeilten Gestaltung des Fahrgastraums gehören zahlreiche Merkmale, die auf die besonderen AnForderungen beim Fahren mit geöffnetem Dach zugeschnitten sind. Dazu zählen die zum Modelljahr 2011 modifizierten Instrumente mit nochmals verbesserter Ablesbarkeit auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Auch die Funktionen von Klimaautomatik und Audiosystem wurden mit besonderem Augenmerk auf das Fahren mit geöffnetem Dach abgestimmt. Speziell auf die komfortable und praxisgerechte Gestaltung und Einstellung der Vorder- und Rücksitze legten die Lexus Ingenieure großes Augenmerk. Die 8-fach elektrisch einstellbaren Vordersitze verfügen über einen zusätzlichen Rahmen für die geordnete Führung der Sicherheitsgurte. Die Sitzheizung und – je nach Ausstattung – die Sitzbelüftung sorgen für ein Höchstmaß an Klimakomfort und ermöglichen entspanntes Offenfahren auch bei ungewöhnlich hohen oder niedrigen Außentemperaturen.

Über eine leicht erreichbare Taste an den Rückenlehnen der Vordersitze wird die elektrische Einstiegshilfe aktiviert. Die besonders schlanke Lehnenkontur der Vordersitze sorgt für mehr Beinfreiheit im Fond. Die beiden hinteren Einzelsitze wurden zugunsten optimaler Kopffreiheit 30 mm weiter innen angeordnet als in der Limousine. Sie werden durch eine Mittelkonsole mit integrierten Getränkehaltern voneinander getrennt. Die hinteren Kopfstützen lassen sich vom Fahrersitz aus per Fernbedienung nach vorn klappen, um das Sichtfeld nach hinten deutlich zu erweitern.

Der Fahrgastraum ist in der Grundversion in elegantem Schwarz gehalten, während für die Ausstattungsvariante "Luxury Line" die neuen Farben "Platingrau" und "Arabicabraun" zur Wahl stehen.

Der IS 250C bietet serienmäßig ein Niveau an aktiver und passiver Sicherheit, das in dieser Klasse seinesgleichen sucht. Zur Grundausstattung zählen der weltweit erste Zweikammer- Airbag für den Beifahrer sowie das integrierte Lexus Fahrdynamik-Management VDIM. Es regelt proaktiv und berücksichtigt die Veränderung der Achslastverteilung nach dem Öffnen und Schließen des Daches für die Steuerung des ABS und des elektronischen Stabilitätsprogramms (VSC) zur Erzielung kürzester Bremswege selbst auf unterschiedlich griffigen Oberflächen. Das optional erhältliche Pre-Crash Safety-System (PCS) warnt vor einem drohenden Auffahrunfall und koordiniert dabei auch die Funktionen der Gurtstraffer und des Brems-Assistenten. Eine Reihe von weiteren Assistenzsystemen – darunter die Heckkamera mit Einparkführung "Parking Guide", die Einparkhilfe "Lexus Park Assist", die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage "Adaptive Cruise Control" (ACC) und eine automatische Reifendrucküberwachung – vervollständigen die verfügbare Palette von elektronisch gesteuerten Schutzengeln im IS 250C.

Klappdach-Technik vom Feinsten

Lexus IS 250CDas 3-teilige Metall-Klappdach des IS 250C war beim Messedebüt des Fahrzeugs im Herbst 2008 das weltweit schnellste seiner Art. Das aus Leichtmetall gefertigte Dach öffnet oder schließt vollautomatisch in nur 20 Sekunden. 15 Elektromotoren und 37 Sensoren sorgen für ein geschmeidiges, ruckfreies und nahezu lautloses Zusammenspiel aller Dachkomponenten – ein faszinierendes Hightech-Schauspiel, das ab dem Modelljahr 2011 mit einer perfekten Zugabe endet, denn mit einem erneuten Druck auf die zentrale Dachbedienungstaste lassen sich alle Seitenscheiben gleichzeitig absenken oder – direkt nach dem Schließen des Dachs – wieder anheben.

Die 3-teilige Dachkonstruktion hat praktische und stilistische Vorteile. Das zu einem kompakten Paket gefaltete Dach sichert im versenkten Zustand ein angemessenes Restvolumen des Gepäckraums und ermöglicht es gleichzeitig den Designern, die Position des Windschutzscheibenrahmens nach stilistischen Kriterien festzulegen und damit den ästhetischen Makel der meisten 4-sitzigen Cabriolets mit zweiteiligem Klappdach zu vermeiden. Im Ergebnis zählt der Lexus IS 250C mit offenem und geschlossenem Dach zu den optisch elegantesten Zweitürern auf dem Markt.

Lexus typische Perfektion im Detail sorgt dafür, dass die Verhüllung und Entblätterung bei aller Schnelligkeit stets sicher und geräuschlos erfolgt: Die über einen Schalter in der Mittelkonsole betätigte Dachsteuerung beinhaltet eine automatische Bremsfunktion, die den Schließvorgang abbremst, sobald sich das vordere Dachteil dem oberen Rahmen der Windschutzscheibe nähert. So wird sichergestellt, dass das Dach sanft und ruckfrei am Scheibenrahmen einrastet.

"Safety first" heißt die Devise am Heck: Weil die Oberkante der Kofferraumhaube beim Öffnen oder Schließen des Hardtops 250 mm über den hinteren Stoßfänger hinausragt, besitzt der IS 250C eine integrierte Sicherheitsvorrichtung mit Abstands-Sonar, um Schäden zu verhindern. Wenn etwa in einer Parklücke hinter dem Fahrzeug nicht genug Freiraum bleibt, um den Kofferraumdeckel nach hinten zu öffnen, ertönt ein Warnsignal und der Vorgang wird automatisch gestoppt.

Purer Genuss des Fahrtwinds dank perfekter Aerodynamik

Perfekte Aerodynamik ist für ein Cabriolet nicht minder wichtig als für eine Limousine, schließlich spüren die Insassen bei geöffnetem Dach am eigenen Körper, wie der Fahrtwind über die Karosserie gelenkt wird. Stürmische Windverhältnisse mögen einem Roadster gut zu Gesicht stehen, doch nicht einem langstreckentauglichen Cabriolet. Der Lexus IS 250C wurde dafür gebaut, den Fahrtwind zu genießen, nicht ihm zu trotzen.

Folglich zeichnet sich das Lexus Cabriolet durch einen für diese Fahrzeugklasse hervorragenden Luftwiderstandsbeiwert von cW 0,29 bei geschlossenem Dach und MINImale Verwirbelungen im Cockpit selbst bei Autobahnfahrten mit geöffnetem Dach aus. Besondere Aufmerksamkeit widmeten die Lexus Ingenieure der Kontrolle von Turbulenzen im Kopf-, Schulter- und Hüftbereich. Dank dieser ausgefeilten Aerodynamik und seiner kräftigen Heizungsanlage erlaubt der Lexus IS 250C genussvolle Überlandfahren mit geöffnetem Dach auch ohne die in anderen Fahrzeugen obligatorische Montage des Windschotts zur Begrenzung der Luftwirbel.

Lexus IS 250CAuch die Klimaautomatik im Lexus IS 250C ist auf den Einsatz unter freiem Himmel ausgelegt und sorgt für eine komfortable, gleichmäßige Temperierung des Innenraums. Luftführung, Temperatur und Luftdurchsatz werden vom System automatisch geregelt. Dabei wird das Luftvolumen in Abhängigkeit von der Außentemperatur und der Fahrgeschwindigkeit bestimmt. Für die Steuerung der Lufttemperatur wird zusätzlich die Sonneneinstrahlung berücksichtigt. Passend zum ästhetischen Anspruch ging Lexus für die Realisierung eines herausragenden Reisekomforts auch bei der Konstruktion von Rohkarosserie und Fahrwerk keine Kompromisse ein. Die hohe Karosseriesteifigkeit, die Feinabstimmung der Radaufhängung und umfangreiche Dämmmaßnahmen führen zu einem Geräusch- und Vibrationsniveau, das bei geschlossenem Dach auf dem sehr hohen Niveau der Lexus IS Limousine liegt.

Für konstantes Spitzenniveau im klanglichen Sinne sorgt auch die Musikanlage des IS 250C. Sowohl das in seiner natürlichen Soundwiedergabe Referenzstatus beanspruchende "Mark Levinson" Premium Surround Sound und Entertainment System mit 365 Watt Verstärker und 12 Lautsprechern als auch das in der Grundausstattung enthaltene Soundsystem mit acht Lautsprechern verfügen über eine automatische Equalizer-Funktion, die bei offenem wie geschlossenem Dach eine gleichbleibend gute Klangcharakteristik gewährleistet und den Verlust im Bassbereich, der sich in jedem Cabrio nach dem Öffnen des Dachs einstellt, automatisch kompensiert.

Hohe Fahrpräzision und ein topmoderner 6-Zylinder für Gelassenheit und Fahrspaß Der 2,5-Liter V6-Benzindirekteinspritzer des IS 250C mit 208 PS (153 kW) unterschreitet ab dem Modelljahr 2011 die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 5. Optimierungen bei der Gemischaufbereitung reduzieren den Kraftstoffverbrauch und erhöhen die Umweltverträglichkeit des Triebwerks. Der Durchschnittsverbrauch sinkt auf 9,2 l / 100 km, der CO2-Ausstoß auf 213 g/km. Das serienmäßig mit einem 6-Stufen-Automatikgetriebe ausgestattete Cabriolet sprintet in 9,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h.

Die von der IS Limousine abgeleitete Radaufhängung mit Doppelquerlenkerachse vorne und Mehrlenkerachse hinten bürgt für ein präzises, sicheres Fahrverhalten. Für den Einsatz im Cabriolet wurden die Komponenten neu abgestimmt. Neben einem ausgewogenen Verhältnis von sportlicher Straffheit und reisetauglichem Federungskomfort zeichnet sich das Fahrwerk durch eine Abstimmung aus, die identische Fahreigenschaften bei geöffnetem wie geschlossenem Dach – trotz der damit einhergehenden Änderung der Achslastverteilung – realisiert.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Lexus RC Sport-Coupé neu im Flaggschiff-Design
Lexus ES-Baureihe: Die 7. Generation bringt viel Neues
Lexus UX: Bilder des ersten Crossover-SUV von Lexus
Lexus RX L wird optional zum geräumigen 7-Sitzer
Lexus LC 500h: Luxus-Coupé mit neuem Lexus Hybrid Drive

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf