Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
30.11.2021, 11:12 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Technik Lamborghini Aventador LP 700-4 mit High-Speed Start-Stop-System

Motor & Technik


Lamborghini Aventador LP 700-4 mit High-Speed Start-Stop-System

Lamborghini Aventador LP 700-4Der Lamborghini Aventador LP 700-4 baut seine Führungsrolle unter den Supersportwagen mit wegweisenden Technologien aus: Ein innovatives und extrem schnelles Start-Stop-System mit Supercaps als Energiespeicher sowie die Zylinderabschaltung im Teillastbereich bringen signifikante Verbrauchseinsparung. Darüber hinaus kennzeichnen neue Individualisierungsmöglichkeiten den Aventador des Modelljahres 2013.

Eine extrem fortschrittliche und im Automobilbau bislang einzigartige Technologie nutzt Automobili Lamborghini für das neue Start-Stop-System im Aventador: Die Energie für den Re-Start nach einer Stop-Phase (etwa an der Ampel) wird von Kondensatoren mit hoher Kapazität, so genannten Supercaps, geliefert. Sie ermöglichen einen extrem schnellen Startvorgang: In kaum spürbaren 180 Millisekunden läuft der V12-Motor wieder, deutlich schneller als bei konventionellen Systemen. Zudem bringt diese neue Technologie entsprechend der Lamborghini Leichtbau-Philosophie eine Gewichtseinsparung von 3 kg. Die klassische Fahrzeugbatterie versorgt nur noch die elektronischen Systeme, ist entsprechend klein dimensioniert und hält praktisch das ganze Fahrzeugleben lang.

Die zweite neue Effizienztechnologie ist die Zylinderabschaltung (Cylinder Deactivation System, CDS). Bei geringer Last und einer Geschwindigkeit von weniger als 135 km/h deaktiviert das CDS eine Zylinderbank, das Triebwerk läuft als Reihen-6-Zylinder. Doch schon bei geringem Druck auf das Gaspedal steht die extreme Performance des V12-Triebwerks mit seinen maximal 515 kW / 700 PS wieder zur Verfügung. CDS und Start-Stop-System arbeiten extrem schnell, vom Fahrer weitgehend unbemerkt und mindern das faszinierende Fahrgefühl in keiner Weise. Doch sie bringen einen spürbaren Effizienzgewinn: So sinkt der Normverbrauch des Aventador LP 700-4 um 7% auf 16 Liter/100 km. Bei Autobahngeschwindigkeit von etwa 130 km/h beträgt die Verbrauchs- und Emissionsreduktion sogar rund 20%. Insgesamt sinkt der CO2-Ausstoss des Aventador so von 398 g/km auf 370 g/km.

Weiter verbessert wurde die Fahrwerksabstimmung des Aventador. Das messerscharfe Handling ist noch präziser, mit steiferen Federn und optimierten Dämpfern konnte auch der Fahrkomfort spürbar verbessert werden. Dazu sind neue geschmiedete Leichtmetallräder im Design Dione lieferbar.

Kohlefaser ist ein entscheidendes Leichtbaumaterial beim Aventador, dem CFK-Monocoque verdankt der Supersportwagen einen wesentlichen Teil seiner technologischen Überlegenheit. Mit einem Paket von optionalen Bauteilen aus CFK wird dieses Material jetzt noch präsenter: Frontspoiler, Lufteinlässe, Motorabdeckung, Triebwerks-Verkleidungen oder Interieur-Applikationen aus CFK setzen Akzente im einzigartigen Design des Aventador.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Lamborghini Aventador LP 700-4 mit Zylinderabschaltung und Stop-Start-System
Lamborghini Murciélago-Nachfolger mit Pushrod-Aufhängung
Lamborghini setzt auf Kohlefaser-Technologie

Lesen Sie mehr aus dem Resort Technik