Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.09.2022, 20:14 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Kavaliere der Straße

Verkehr


Kavaliere der Straße

"In Zeiten, in denen wir ein immer rücksichtsloseres Verhalten auf unseren Straßen feststellen müssen, ist es besonders wichtig, Menschen auszuzeichnen, die durch vorbildliches und nachahmenswertes Verhalten aufgefallen sind", sagte Ralf Nagel, Staatssekretär im BundesMINIsterium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen.

Zum 44. Jahrestag der Aktion "Kavalier der Straße" zeichnete Nagel im Rahmen einer Festveranstaltung in Weiden vorbildliche Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer aus. Geehrt wurden Menschen, die durch beispielhaftes Verhalten oder besondere Hilfsbereitschaft aufgefallen waren oder durch beherztes Eingreifen Schlimmes verhindert haben.

Die Aktionsgemeinschaft "Kavalier der Straße" wurde 1959 gegründet und wird von vielen Tageszeitungen getragen. Diese werben unter anderem durch Anzeigen für rücksichtsvolles Verhalten im Straßenverkehr. Nagel bezeichnete das Engagement der Tageszeitungen als "unentbehrlichen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit".

In diesem Zusammenhang erinnerte Nagel an das neue Verkehrssicherheitsprogramm des BundesMINIsteriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, sowie die Öffentlichkeitskampagne "Gelassen läuft's". Notwendig sei die Einleitung eines Klimawechsels: "Wir brauchen auf unseren Straßen eine Sympathiewelle, die Gelassenheit mit Rücksichtnahme verbindet."


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr