Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
30.11.2021, 11:18 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Hyundai bringt neun neue Produkte und Derivate

Info & News


Hyundai bringt neun neue Produkte und Derivate

Mit der Einführung des neuen Hyundai i20, der ab Dezember im deutschen Handel erhältlich ist, bereitet sich Hyundai auf ein Jahr mit zahlreichen Neuheiten vor. Insgesamt neun neue Produkte und Modellderivate wird die Marke im Jahr 2015 einführen. Per Ende 2015 hat Hyundai in Deutschland dann innerhalb von zwei Jahren die gesamte Modellpalette erneuert. Im Rahmen der Modellstrategie "Product Momentum 2017" wurde bereits erfolgreich die neue Generation des i10 und die Genesis Sportlimousine eingeführt, auf dem Pariser Autosalon feierte der Hyundai i20 seine Weltpremiere. Hyundai plant, innerhalb von 5 Jahren 22 neue Modelle und Derivate in den Markt einzuführen.

"Die neue Generation des i20 unterstreicht die Innovationskraft unserer Marke. Unsere Designer und Ingenieure in Rüsselsheim haben ein Fahrzeug entworfen, das genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden in Deutschland und Europa zugeschnitten ist und deutlich zeigt, wie progressiv unsere Designsprache ist. Im für uns enorm wichtigen B-Segment können wir uns so deutlich besser positionieren", kommentiert Markus Schrick, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. Beim Design setzt der Hyundai i20 auf die mit der komfortablen Reiselimousine Genesis eingeführte, aktualisierte Designlinie "Fluidic Sculpture 2.0". "Seit 2013 ist Design Kaufgrund Nummer eins für unsere Kunden, das zeigt, wie hoch die Anerkennung unserer Produkte bei den Kunden ist", erklärt Markus Schrick.

Dass Hyundai neue Wege geht, beweist das Unternehmen zudem mit dem Eintritt in ein völlig neues Segment, der 3,5 Tonnenklasse: Der auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentierte Transporter H350 wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt. So fährt der H350 als wirtschaftlicher Transporter mit umfangreicher Sicherheitsausstattung und markentypischem Design vor und soll ab Mitte 2015 bei rund 40 Händlern im Verkauf verfügbar sein. Insgesamt sind auch rund 60 Servicepunkte geplant. Im ersten vollen Verkaufsjahr 2016 erwartet Hyundai einen vierstelligen Absatz.

Das gestiegene Interesse an Hyundai und den Produkten bestätigt auch die aktuelle Erhebung "Best Global Brand" des Beratungsunternehmens Interbrand. Weltweit gehört Hyundai erstmals mit einem Markenwert von 10,4 Milliarden Dollar (rund 8,23 Milliarden Euro) zu den 40 wertvollsten Marken. Das entspricht einer Steigerung von 16% im Vergleich zum Vorjahr. Im Ranking der Automobilmarken liegt Hyundai wie 2013 auf Platz sieben vor so renommierten Marken wie Audi und Porsche.

Seit 10 Jahren gehört Hyundai zu den 100 "Best Global Brand", der Markenwert des Unternehmens hat sich seitdem nahezu verdreifacht. Nach der Einführung des Slogans "New Thinking, New Possibilities" im Jahr 2011 verzeichnete Hyundai jeweils zweistellige Wachstumsraten, im Schnitt stieg der Markenwert seitdem um jährlich 20%. Interbrand erläutert: "Die Hyundai Motor Company bietet einzigartige Komfortfunktionen in immer mehr Fahrzeugen an und fördert damit Fahrerlebnis und Kundenzufriedenheit gleichermaßen. Für die Markenbekanntheit sind Produkte und deren Design inzwischen wichtiger als der Preis."


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

BASF und Hyundai: Partner für High-Performance Serie N
Hyundai bietet Anschlussgarantie bis zu 10 Jahren
Hyundai bietet große Auswahl an Farben
Hyundai bietet lebenslanges Navi-Update
Hyundai sucht Slogans für Teambusse der UEFA EURO 2016

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info