Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.08.2022, 12:19 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Hans Zimmer entwickelt Antriebssound für BMW M Modelle

Neuheiten


Hans Zimmer entwickelt Antriebssound für BMW M Modelle

Komponist und Kurator Hans Zimmer und Renzo Vitale, Creative Director Sound BMW Group
BMW IconicSounds Electric bietet ein unverwechselbares Klangangebot von Hans Zimmer in BMW Modellen mit rein elektrischem bzw. Plug-in-Hybrid-Antrieb.
Komponist und Kurator Hans Zimmer und Renzo Vitale, Creative Director Sound BMW Group

Die Zukunft der Fahrfreude ist elektrisch, lokal emissionsfrei und zugleich von einer BMW typischen Sportlichkeit geprägt, die sich nicht nur in dynamischen Fahreigenschaften, sondern auch in einem emotionsstarken Klangerlebnis ausdrückt. BMW IconicSounds Electric bietet ein unverwechselbares Klangangebot in BMW Modellen mit rein elektrischem bzw. Plug-in-Hybrid-Antrieb. In der Zusammenarbeit zwischen dem Komponisten und Kurator Hans Zimmer und dem Creative Director Sound der BMW Group, Renzo Vitale, entstand jetzt ein charakteristischer Antriebssound, der in einer spezifischen Ausprägung schon bald in BMW M Automobilen mit elektrischem Antrieb erlebbar sein wird.

„Jeder BMW hat seinen eigenen Charakter, der sich im Klang widerspiegelt“, sagt Filmmusik-Schöpfer und Academy-Award-Gewinner Hans Zimmer. „Für die elektrisch angetriebenen BMW M Automobile haben wir deshalb einen Antriebssound entwickelt, der das emotionale Fahrerlebnis besonders deutlich unterstreicht und dafür sorgt, dass die Performance noch intensiver spürbar wird.“

Antriebssounds für den BMW iX, i4 und i4 in M Ausprägung

Unter Mitwirkung von Hans Zimmer war zuvor bereits ein inspirierender Fahrbereitschaftssound für elektrisch angetriebene BMW Modelle entwickelt worden, der schon direkt bei der Betätigung des Start-/Stop-Knopfs die Vorfreude auf elektrisches Fahren weckt. Die aktuelle Kooperation umfasst Antriebssounds für den BMW iX, den BMW i4 und einen differenzierten Sound für den BMW i4 in M Ausprägung.

Während die Stille des elektrischen Fahrens einen nie dagewesenen Komfort bietet, entsteht zugleich eine Lücke in der Emotionalität des Fahrerlebnisses. Die BMW IconicSounds Electric schaffen ein begeisterndes Angebot für Kunden, die die Freude am Fahren mit allen Sinnen erleben möchten. Damit wird die elektrische Fahrfreude künftig um ein akustisches Feedback auf jede Bewegung des Fahrpedals bereichert.

Analog zu den vom Fahrer per Tastendruck wählbaren Fahrmodi orientiert sich auch der Antriebssound an der jeweiligen Fahrsituation und den individuellen Vorlieben des Fahrers. In der Grundeinstellung vermittelt BMW IconicSounds Electric durch eine auffallend transparente Klangfarbe mit sphärischen Komponenten den Grundcharakter eines elektrisch angetriebenen Modells der Marke BMW. Während im COMFORT Modus des BMW i4 zunächst eine immersive und angenehme Atmosphäre erzeugt wird, zeigt sich bei einem Tritt aufs Fahrpedal bereits die unmittelbare Kopplung von Sound und Fahrzeug:

Mit zunehmender Last und Geschwindigkeit entfaltet sich das Klangerlebnis. Insbesondere im SPORT Modus, dessen Klangspektrum dominanter und kraftvoller ausgeprägt ist, gibt der Sound stets Aufschluss über den Fahrzustand. Innerhalb von Millisekunden werden die Vorgänge im Antrieb erfasst und Beschleunigung, Lastwechsel oder Rekuperation adäquat inszeniert. Allein beim Fahren im ECO PRO Modus bleibt das akustische Feedback vollständig aus. Auf diese Weise unterstreicht der lautlose Antrieb die Entscheidung des Fahrers zu einer besonders effizienten Fahrweise.

Differenzierung zwischen COMFORT und dem Modus SPORT

In der speziell für elektrifizierte BMW M Automobile entwickelten Ausprägung präsentiert sich der Antriebssound des BMW i4 besonders energiegeladen. Außerdem ist die Differenzierung zwischen COMFORT und dem Modus SPORT besonders stark wahrnehmbar. Generell entwickelt der Antriebssound ein weniger harmonisches, dafür aber herausFordernd animierendes und technisches Klangbild. Im Verlauf von Beschleunigungsmanövern stellt sich eine intensive Verschärfung der Soundentfaltung dar, die den Performance-Charakter des Fahrzeugs authentisch widerspiegelt.

„Der Moment, in dem ein BMW M Automobil beschleunigt, erzeugt pure Gänsehaut“, sagt Sounddesigner Renzo Vitale. „Dieses Gefühl haben wir in einen Fahrsound übersetzt, der eine Mischung aus überragender Kraft und fließender Energie zum Ausdruck bringt.“

Gemeinsam hatten Hans Zimmer und Renzo Vitale bereits den Antriebssound für den im Jahr 2019 vorgestellten BMW Vision M NEXT sowie für den im Jahr darauf präsentierten BMW Concept i4 entwickelt. Zahlreiche Erkenntnisse aus diesem kreativen Prozess flossen jetzt in die Gestaltung des Sounds für künftige Serienfahrzeuge ein.

Hans Zimmer Antriebssound im BMW i4 bzw. im BMW iX

Die neuen in Zusammenarbeit mit Hans Zimmer entwickelten Antriebssounds sind im BMW i4 bzw. im BMW iX im Laufe des Jahres 2022 erlebbar. IconicSounds Electric gehört im BMW iX zur Serienausstattung und ist für den BMW i4 optional verfügbar. In Fahrzeuge, die zu einem früheren Zeitpunkt produziert wurden, werden die neuen Sounds auf Wunsch des Kunden mittels Remote Software Upgrade nachträglich überspielt. Das neue Klangangebot umfasst jeweils einen Fahrbereitschafts- und einen Stop-Sound sowie einen Antriebssound, die in einer jeweils spezifischen Ausprägung für BMW Modelle und BMW M Automobile mit elektrifiziertem Antrieb zur Verfügung gestellt werden.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info