Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 10:48 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Ford Fusion Plus - Autokatalog

Ford Fusion Plus

Ford Fusion Plus

Leistung:
59 kW / 80 PS
V max:
163 km/h
Preis:
Ab 13.950 €
Hubraum:
1388 cm3
0-100 km/h:
13,7 s
Verbrauch:
6,7 Liter

Die klar gezeichnete Steilheck-Karosserie unterscheidet den Ford Fusion Plus deutlich von anderen hochbauenden Fahrzeugen. Selbst Fahrer mit kleinerer Statur genießen eine gute Rundumsicht. Sie können mindestens 50 Prozent der Motorhaube einsehen und haben alle vier Karosserie-Kanten im Blick. Dies erleichtert das Einparken und Manövrieren im engen Stadtverkehr.

Der vordere Stoßfänger des Ford Fusion Plus beinhaltet den Ford-typischen, trapezförmigen unteren Kühllufteinlass. Eine Chromzierleiste fasst den schmalen Kühlergrill ein. Die Zierleisten an der Fahrzeugseite, in den Stoßfängern und der Gepäckraumgriff sind in Wagenfarbe lackiert. Die Heckklappe der glatten, senkrechten Rückpartie des Ford Fusion Plus reicht bis tief in den hinteren Stoßfänger und erleichtert dank der lediglich 534 mm hohen Ladekante den Zugang zum geräumigen, ebenen Gepäckabteil. Ein Aerodynamikpaket mit Front-, Seiten- und Heckschürze unterstreicht optisch die dynamischen und sportlichen Eigenschaften des Ford Fusion Plus. Die hinteren Seitenscheiben sowie das Heckfenster sind dunkel getönt. Dies verbessert zusätzlich die Sichtverhältnisse bei der Nutzung des optionalen MultiMedia-Systems.
Ein weiteres eigenständiges Ausstattungsdetail sind die 16 Zoll-Leichtmetallräder, mit 195er-Bereifung, die dem Ford Fusion Plus einen dynamischen Auftritt ermöglichen.

Ford FusionDen Ford Fusion Plus gibt es in acht Außenfarben. Der Ford Fusion Plus wartet mit drei modernen und laufruhigen Motoren auf, die sich durch niedrige Abgasemissionen und geringen Verbrauch auszeichnen.
Der 1,4-Liter-Duratorq-TDCi-Vierzylinder arbeitet mit aktuellster Hochdruck-Common-Rail-Einspritztechnologie. Damit wartet der 50 kW (68 PS) starke Selbstzünder mit einer Dynamik und Laufkultur auf, wie sie sonst nur Benzinmotoren vorbehalten ist. Im Stadtverkehr verbraucht er lediglich 5,2 Liter, außerstädtisch 3,9 Liter und im kombinierten Modus 4,4 Liter Diesel pro 100 Kilometer.
Seine Emissionen betragen lediglich 116 Gramm CO pro Kilometer. Darüber hinaus stehen für den Ford Fusion Plus auch zwei leichte, mit geringer innerer Reibung operierende Duratec 16V-Benzinmotoren zur Auswahl, die über fortschrittliche Verbrennungstechnologie verfügen. Die kraftvollere 1,6-Liter-Version leistet 74 kW (100 PS), die genügsamere 1,4-Liter-Variante in Verbindung mit dem Durashift-EST-Getriebe entwickelt 59 kW (80 PS).

Ford FusionDas Topmodell mit 74 kW (100 PS) verbindet jede Menge Fahrspaß mit ökonomischem Verbrauch. Im Stadtverkehr verbraucht es 9,0 Liter, außerstädtisch 5,3 und im kombinierten Modus 6,6 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Seine CO-Emissionen betragen 157 Gramm/Kilometer. Der 1,4-Liter-Vierzylinder mit 59 kW (80 PS) wartet mit guter Durchzugskraft aus niedrigen Drehzahlen auf und eignet sich daher insbesondere für den urbanen Verkehr.
Innerstädtisch verbraucht er 8,5 Liter, außerstädtisch 5,3 Liter und im kombinierten Modus 6,5 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Seine Emissionen betragen 154 Gramm CO pro Kilometer.

Dank seiner kompakten Abmessungen und der erhöhten Sitzposition für den Fahrer lässt sich der Ford Fusion Plus auch im Stadtverkehr ausgesprochen einfach manövrieren. Der neue Ford Fusion Plus besitzt serienmäßig eine innovative Multifunktionsbox, die auf Wunsch das übliche Dreisitz-Arrangement der Rückbank in ein zweisitziges Layout mit einem zusätzlichen Stauvolumen von bis zu 10,7 Litern und erhöhter Funktionalität verwandelt. Im geschlossenen Zustand dient die Multifunktionsbox als Armauflage mit zwei Dosenhaltern. Unter der Abdeckung verbergen sich ein vorgeformtes Sortiertablett für Kleinigkeiten wie Stifte oder ähnliches sowie das 8,0 Liter fassende Hauptfach. Beide Teile lassen sich herausnehmen und können separat gereinigt werden.

Ford FusionEin weiterer Stauraum mit einem Volumen von 2,7 Liter steht unterhalb der Getränkehalter bereit. Die Multifunktionsbox kann in den Halterungen des mittleren Sitzkissens befestigt werden und lässt sich über einen kleinen Griff an der unteren Vorderseite einfach entfernen. Nach dem Ausbau lassen sich das mittlere Sitzkissen oder die Aktionsbox in einer speziellen Tasche mit einem doppelten Reißverschluss aufbewahren, die in den seitlichen Nischen des Gepäckraums verstaut werden kann.

Alle fünf Sitzplätze des Ford Fusion Plus sind mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten bestückt. Pyrotechnische Gurtstraffer für Fahrer und Beifahrer sorgen bei einem Aufprall für festen, spielfreien Sitz des Sicherheitsgurtes und reduzieren auf diese Weise die Gefahr von Verletzungen im Kopf- und Brustbereich. Zusätzliche Gurtkraftbegrenzer für beide Frontsitze verringern das Risiko von Brustverletzungen, indem sie die auf den Thorax einwirkenden Spitzenkräfte während des Aufpralls zugunsten einer geringeren Dauerbelastung kappen.

Ab 13.950 Euro


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Ford Fusion Plus

Technische Daten des Ford Fusion PlusTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Kleinwagen
Leistung:59 kW / 80 PS
Hubraum:1388 cm3
0-100 km/h:13,7 s
Höchstgeschwindigkeit:163 km/h
Drehmoment:k.A.
Verbrauch:6,7 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4018 x 1720 x 1498 mm
Leergewicht:1134 kg
Basispreis:Ab 13.950 Euro

Für das technische Datenblatt des Ford Fusion Plus wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Ford-Autohaus in Ihrer Nähe  Ford-Autohaus in Ihrer Nähe
Alle Fahrzeuge von Ford in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Ford in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Ford Fusion Plus finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 16. Juni 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Ford





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]