Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
30.11.2021, 09:35 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Versicherung Ford Bio-Ethanol-Fahrzeuge mit Rabatt auf Kasko-Versicherung

Versicherung


Ford Bio-Ethanol-Fahrzeuge mit Rabatt auf Kasko-Versicherung

Gute Nachricht für alle Interessenten von Ford flexifuel-Fahrzeugen: Ab sofort und bis auf weiteres bietet die Ford Bank bei Abschluss einer "Ford Auto-Versicherung" für jeden dieser umweltfreundlichen Pkw einen Rabatt von 10% an (Teil-/ Vollkasko). Dieser Nachlass gilt für die gesamte Laufzeit des Versicherungsvertrages. Profitieren können davon sowohl Privatkunden als auch gewerbliche Kunden.

Ford verkauft seit Ende 2005 in Deutschland zwei Bio-Ethanol-taugliche Modelle: den Ford Focus flexifuel und den Kompakt-Van Ford Focus C-MAX flexifuel. Sie sind, wie die Bezeichnung "flexifuel" verdeutlicht, "kraftstoff-flexibel", das heißt: Sie können Bio-Ethanol (ein Alkohol), Superkraftstoff und auch jede Bio-Ethanol- Superkraftstoff-Mischung tanken. Bio-Ethanol lässt sich aus heimischen zucker- und stärkehaltigen Pflanzen wie zum Beispiel Getreide oder Zuckerrüben gewinnen, aber auch aus Zellulose – also aus nachwachsenden Rohstoffen. Daher liegt ein wesentlicher Vorteil der Ford Bio-Ethanol-Fahrzeuge in der Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Außerdem ist die Verbrennung von Bio-Ethanol im Idealfall CO2-neutral, da Teil eines geschlossenen CO2-Kreislaufs.

Die Ford Bank begründet die Kasko-Rabattaktion nicht zuletzt mit dem Argument, dass die Käufer der Ford Bio-Ethanol-Fahrzeuge sehr umweltbewusst handeln und auch dementsprechend umweltbewusst Auto fahren - das heißt vor allem: vorausschauend und rücksichtsvoll. Andreas Krämer, Direktor Vertrieb, Versicherungen und Flotten der Ford Bank: "Wir wollen die Käufer der Ford Bio-Ethanol-Fahrzeuge für ihr Umweltbewusstsein belohnen. Wer ein umweltfreundliches Auto fährt, entlastet nicht nur die Umwelt, sondern verursacht meist auch weniger Unfälle. Davon profitieren alle Autofahrer".

Die "Ford Auto-Versicherung" wird seit Oktober 1999 in Kooperation mit der GARANTA-Versicherungs-AG angeboten und kann direkt über die Ford-Händler abgeschlossen werden.

Die Technologie der "flexifuel"-Fahrzeuge unterscheidet sich nicht signifikant von der "konventioneller" Autos:

  • Die Ventilsitze des 1,8-Liter-flexifuel-Motors sind aus härterem Stahl. Die Kraftstoffpumpe ist aufgrund des höheren Kraftstoffdurchsatzes größer dimensioniert und alle kraftstoff-führenden Teile bestehen aus besonders korrosionsbeständigen Materialien.
  • Das Motormanagement erkennt das Benzin-Ethanol-Mischungsverhältnis und passt die Zündzeitpunkte und die Einspritzmengen automatisch daran an. Ein eigener Ethanoltank ist nicht erForderlich, es genügt der serienmäßige 55-Liter-Tank.
  • Eine Zylinderblock-Vorwärmung stellt sicher, dass sich die flexifuel-Autos auch bei Temperaturen unter minus 15 Grad Celsius problemlos starten lassen – denn Ethanol hat schlechtere Kaltstarteigenschaften als Benzin.

Ford hat in Deutschland bislang rund 500 Focus flexifuel und rund 350 Focus C-MAX flexifuel ausgeliefert. Der Ford Focus flexifuel kostet ab 18.075 Euro, der Ford Focus C-MAX flexifuel ab 19.375 Euro (unverbindliche Preisempfehlung ab Werk inklusive Mehrwertsteuer). Mittlerweile gibt es über 70 öffentliche Bio-Ethanol-Tankstellen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Die neue Ford Auto-Versicherung
Neuer Ford Mondeo bei Kfz-Versicherung mit günstiger Einstufung
Ford Auto-Versicherung Flatrate ergänzt Relax-Paket von Ford Optimal
Kostenfreie Versicherung für Ford-Kunden