Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.10.2022, 01:49 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Fiat setzt Kooperation mit Radsport-Team Gerolsteiner fort

Info & News


Fiat setzt Kooperation mit Radsport-Team Gerolsteiner fort

Die Tour de France ist nur die Spitze des Eisbergs. Neben dem gemeinsamen Auftritt beim berühmtesten Radrennen der Welt bestreiten das Team Gerolsteiner und die Fiat Automobil AG, Frankfurt die komplette Saison 2005 als Partner. Fiat begleitet damit im fünften Jahr in Folge die deutsche Profi-Equipe, die längst zu den zehn besten Radsportmannschaften der Welt gehört. Nicht nur bei der Tour de France, auch bei allen Renneinsätzen des Team Gerolsteiner ist Fiat gleich in doppelter Funktion mit dabei: zum einen als klassischer Sponsor, der mit seinem Logo auf dem Trikot der Gerolsteiner-Profis vertreten ist, zum anderen als offizieller Fahrzeugausrüster.

Insgesamt 13 Fahrzeuge stellt Fiat dem Team Gerolsteiner zur Verfügung. Neun Kombilimousinen vom Typ Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD Multijet dienen als Begleitfahrzeuge. Für den Transport von Teamleitung und Betreuungspersonal sowie Reparaturmaterial und Ersatzrädern sind die vielseitigen Fünftürer durch ihren variablen Innenraum und den Turbodieselmotor mit der neuesten Generation der Common-Rail-Direkteinspritzung (Multijet) bestens gerüstet. Drei Großraumlimousinen Fiat Ulysse 2.2 JTD, übernehmen vor allem Shuttle-Dienste in den Etappenorten. Das Zurechtfinden in unbekanntem Gebiet erleichtert bei beiden Fahrzeugmodellen das Fiat Navigationssystem Connect Nav+. Ebenfalls mit Diesel-Direkteinspritzung arbeitet das Triebwerk des Transporters Fiat Ducato 2.8 JTD, der mit einem Spezialaufbau versehen von den Gerolsteiner-Servicetechnikern als mobile Werkstatt während der Rennveranstaltungen eingesetzt wird.

Für Fiat hat die Unterstützung des Radsports auf breiter Ebene Tradition wie bei kaum einem anderen Automobilhersteller. Aber auch dem Hobby-Radsportler wird bei Fiat ein hohe Aufmerksamkeit gewidmet. Besonders die Familienmodelle – wie der Fiat Idea, die Kombilimousine Fiat Stilo Multi Wagon oder die Großraumlimousinen Fiat Ulysse und Multipla Fiat – bieten stets durchdachte und vielseitige Lösungen für die ganz speziellen Transportprobleme von Radsportlern.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat 500 Forever Young Experience holt Preise
Fiat Tipo auf Deutschland-Tour
Fiat 500 Riva
Fiat Chrysler ist Partner der Leichtathletik-EM
Fiat 124 Spider hat in Italien erfolgreichen Markstart absolviert

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info