Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.10.2022, 01:04 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Fiat Ducato 2.8 JTD 4x4 für Bob-Weltmeisterin Susi Erdmann

Info & News


Fiat Ducato 2.8 JTD 4x4 für Bob-Weltmeisterin Susi Erdmann

Die AnForderungen sind alles andere als alltäglich. "Ich brauche einen Transporter, in dem ich meinen wertvollen Bob sicher verstauen kann und in dem außerdem noch genügend Platz für die Servicewerkstatt bleibt", beschreibt Zweierbob-Weltmeisterin Susi Erdmann die Entwicklungsvorgaben. "Das Ganze am besten klimatisiert." Genau die richtige Aufgabe für den neuen Fiat Ducato 2.8 JTD 4x4. Am Rande der Bobbahn von Altenberg (Nähe Dresden) erhielt Susi Erdmann (Blankenburg) jetzt – gerade rechtzeitig zur bevorstehenden Wettkampfsaison – von der Fiat Automobil AG, Frankfurt, eine Spezialversion des erfolgreichen Großraumtransporters als neues Dienstfahrzeug.

Der serienmäßig bereits mit tiefschneetauglichem Allradantrieb ausgestattete Fiat Ducato wurde vom Autohaus Burkhardt (Bitterfeld) entsprechend den Wünschen der zweifachen Weltmeisterin umgerüstet. So ist der großzügige Laderaum mit Heizung, einer speziellen Wärmedämmung und einem maßgeschneiderten Transportgestell für den rund 250 Kilogramm schweren Zweierbob versehen. Eine Werkbank ermöglicht den Servicetechnikern außerdem, das Hightech-Sportgerät auch bei klirrender Außenkälte in angenehm temperierter Umgebung zu betreuen. "Mit dem neuen Fiat Ducato kann sich mein Team optimal auf die Wettbewerbe vorbereiten", sagte Erdmann bei der Schlüsselübergabe in Altenberg.

Mit seinem besonders leistungsstarken 2,8-Liter-Turbodiesel ist der neue Fiat Ducato 2.8 JTD 4x4 perfekt für den Einsatz im Wintersport geeignet. Das neue Triebwerk mobilisiert durch Common-Rail-Direkteinspritzung sowie Turbolader mit variabler Geometrie und Ladeluftkühlung beeindruckende 94 kW (127 PS) bei 3.600 Touren; das maximale Drehmoment von 300 Nm wird bereits bei 1.800 Touren erreicht. "Der macht vor keinem Berg halt", ist Susi Erdmann nach einer ersten Probefahrt überzeugt.

Die ehemalige Ausnahmerodlerin (u. a. vier Mal Weltmeisterin, Europameisterin und Olympia-Zweite) und inzwischen zweifache Bob-Weltmeisterin wird bereits im dritten Winter vom deutschen Fiat Importeur unterstützt. Zu ihrem Fuhrpark gehören bereits ein kompakter Fiat Stilo sowie zwei Fiat Panda. "Besonders hat mich bei diesen Fahrzeugen beeindruckt, wie locker sie die extremen Belastungen des Wintersports wegstecken", fasste Erdmann ihre Erfahrungen mit den italienischen Fahrzeugen zusammen. "Wir bewegen uns ständig bei Minusgraden und auf verschneiten Straßen. Da braucht man Partner, auf die man sich 100-prozentig verlassen kann."

Fiat sieht, auch im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2006 in der Konzernheimat Turin, die Zukunft in einer langfristigen Partnerschaft mit der zweifachen Weltmeisterin. Als Zeichen hierfür prangt das Fiat Logo auf der "Motorhaube" des Bobs und auf dem Helm von Susi Erdmann.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat 500 Forever Young Experience holt Preise
Fiat Tipo auf Deutschland-Tour
Fiat 500 Riva
Fiat Chrysler ist Partner der Leichtathletik-EM
Fiat 124 Spider hat in Italien erfolgreichen Markstart absolviert

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info