Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
18.04.2024, 06:39 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Fiat Chrysler: 6.600 Fahrzeuge an Telecom Italia verkauft

Info & News


Fiat Chrysler: 6.600 Fahrzeuge an Telecom Italia verkauft

Die Mitarbeiter von Telecom Italia stellen besondere AnForderungen an ihre Dienstfahrzeuge. Höchste Zuverlässigkeit hat oberste Priorität für das Unternehmen, das moderne Kommunikation in sämtlichen Facetten abdeckt: Festnetz, Mobilfunk, Internet, Multimedia, Fernsehen, Büro- und Systemlösungen sowie Forschung und Entwicklung. Mit zwei internationalen Ausschreibungen suchte Telecom Italia insgesamt 6.600 Kleintransporter und Pkw. And the winner is: Fiat Chrysler Automobiles (FCA).

FCA liefert bis 2017 über sein auf Flotten und Großkunden-Leasing spezialisiertes Tochterunternehmen Leasys 5.000 Fiat Fiorino und 1.600 Fiat Panda an Telecom Italia. FCA baut damit seine Position als wichtigster Fahrzeuglieferant des italienischen Branchenführers weiter aus.

Die Wahl fiel zum einen auf den Fiat Fiorino 1.3 MultiJet, dessen hochmoderner Turbodieselmotor nicht nur kräftige 70 kW (95 PS) leistet, sondern auch mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 4,5 Liter pro 100 Kilometer glänzt. Der Laderaum des praktischen Kleintransporters wird mit einer auf den Einsatzzweck maßgeschneiderten Innenausstattung versehen, das markante Logo von Telecom Italia ziert unübersehbar die rot lackierte Karosserie. Aus der Baureihe Fiat Panda kommen verschiedene Modelle, die ihren Dienst zukünftig in der Flotte von Telecom Italia versehen werden.

Fiat Professional unterstreicht mit dem Gewinn dieses Auftrags einmal mehr seine Spitzenstellung im Segment. So hat sich schon 2009 die schwedische Post für den Fiat Fiorino 1.3 MultiJet mit Dualogic-Automatikgetriebe entschieden. Svenska Posten erweitert seine Flotte bis Ende 2015 auf insgesamt 5.000 der wendigen und sparsamen Kleintransporter. Außerdem sind bei der Post in Österreich und Belgien rund 1.500 Exemplare des etwas größeren Fiat Doblò Cargo im Einsatz.

Der Fiat Fiorino hat darüber hinaus im Laufe der Jahre zahlreiche internationale Auszeichnungen gewonnen. In Großbritannien wurde er zum "City Van of the Year 2014" gewählt. Der niederländische Automobilclub Royal Dutch Touring Club ANWB und die Umweltschutzorganisation Stichting Natuur & Milieu kürten den Fiat Fiorino außerdem zum umweltfreundlichsten Kleintransporter.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat 500 Forever Young Experience holt Preise
Fiat Tipo auf Deutschland-Tour
Fiat 500 Riva
Fiat Chrysler ist Partner der Leichtathletik-EM
Fiat 124 Spider hat in Italien erfolgreichen Markstart absolviert

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info