Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
26.09.2022, 08:07 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Technik Eisfrei-App: Smartphone-App regelt Standheizung

Motor & Technik


Eisfrei-App: Smartphone-App regelt Standheizung

Schnee und Eis auf dem Auto lassen sich jetzt auch via smartphone zum Schmelzen bringen. Neue Bedienelemente des Standheizungs-Spezialisten Eberspächer inklusive passender App machen die Steuerung der Heizgeräte noch einfacher – und damit den Eiskratzer überflüssig.

Kurz vor Beginn der kalten Jahreszeit macht Eberspächer das smartphone zur Steuerzentrale des individuellen Fahrzeugkomforts. Möglich wird dies durch die neue telefonische Fernbedienung EasyStart Call. Die zugehörige kostenlose App für smartphone-User macht den Touchscreen zur intuitiven Bedienoberfläche. Start- und Laufzeit, Timer-Funktion der Standheizung sowie zahlreiche weitere Servicefeatures können damit sowohl per iPhone als auch Android-Geräte ganz einfach angesteuert werden. Dank integriertem Sprachmodul und SMS-Befehlssatz profitieren aber auch Nutzer konventioneller Handys vom neuen Bedienkomfort: Ein Anruf oder eine SMS per Festnetz- oder Mobiltelefon genügen – und die ideale Wohlfühltemperatur im Fahrzeug ist unabhängig von der Entfernung garantiert. Kunden, die bereits eine Eberspächer Standheizung der aktuellen Generation nutzen, können EasyStart Call nachrüsten.

Für die Anschaffung einer Standheizung spricht nicht nur das Plus an Komfort. Auch Motor und Umwelt profitieren von der Investition. Der über den Wasserkreislauf vorgewärmte Motor startet auch bei Minustemperaturen ohne die verschleißintensive Kaltstartphase. Das erhöht dessen Lebensdauer, senkt den Verbrauch und reduziert zudem deutlich die Schadstoffemissionen. Und nicht zuletzt reduziert das Vorwärmen des Fahrzeugs die Unfallgefahr.

Denn dürftig freigekratzte Gucklöcher sind ein großes Sicherheitsrisiko, vor dem Verkehrsexperten alle Jahre wieder warnen. Doch mit der richtigen Kombination aus leistungsstarkem Heizgerät und modernem Bedienelement verliert der automobile Winter seinen Schrecken. Bei der Wahl des zum Fahrzeugtyp passenden Modells hilft ein qualifizierter Einbaupartner.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Technik