Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2022, 05:57 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Die neuen Porsche 911 Carrera GTS

Neuheiten


Die neuen Porsche 911 Carrera GTS

Porsche 911 Carrera GTS / 911 Carrera 4 GTSPorsche schickt die zweite Generation des 911 Carrera GTS an den Start: Vier Modelle – Coupé und Cabriolet jeweils mit Heck- oder Allradantrieb – schließen die Lücke zwischen dem 911 Carrera S und dem für die Rundstrecke optimierten Straßensportwagen 911 GT3. 430 PS (316 kW) Leistung, Sport Chrono-Paket und das aktive Dämpfersystem PASM mit 10 mm Tieferlegung sind einige der technischen Zutaten für noch mehr Elfer-Fahrdynamik und Fahrspaß.

Ein weiteres Ergebnis der Effizienzsteigerung sind schnellere Beschleunigungen und höhere Endgeschwindigkeiten, wobei die Gesamtverbrauchswerte unverändert auf dem günstigen Niveau der S-Modelle bleiben. In Verbindung mit dem Porsche Doppelkupplungsgetriebe PDK erzielt der 911 Carrera GTS im Spurt von 0 auf 100 km/h einen Bestwert von 4,0 Sekunden (Cabrio: 4,2 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei jedem GTS-Modell jenseits der 300 km/h-Marke, Spitzenreiter ist mit 306 km/h das Coupé mit Schaltgetriebe und Hinterradantrieb.

Auch preislich sind die neuen Top-Modelle ausstattungsbereinigt attraktiv. Eine Reihe von Optionen wie die Bi-Xenon-Scheinwerfer inklusive Porsche Dynamic Light System (PDLS) oder die Sportabgasanlage für den unverwechselbaren GTS-Sound sind serienmäßig an Bord. Fahrer und Beifahrer sitzen im exklusiven Interieur mit Alcantara auf Sportsitzen in Lederausstattung, deren Mittelbahnen analog zu den anderen GTS-Modellen von Porsche aus Alcantara bestehen.

Die neuen Elfer setzen sich äußerlich - wie alle GTS-Modelle von Porsche - deutlich von den anderen Carrera-Modellen ab. Sie verfügen alle über die 911 Carrera 4-Karosserie mit den weit ausgestellten Radhäusern an der Hinterachse und der breiten Spur. Serienmäßig sind außerdem die 20-Zoll-Räder mit Zentralverschluss, exklusiv in Mattschwarz lackiert. Die spezielle Bugverkleidung und abgedunkelte Bi-Xenon-Scheinwerfer prägen die Frontansicht. Schwarz lackierte Leisten auf dem spezifischen GTS-Lufteinlassgitter und schwarz verchromte Endrohre charakterisieren das GTS-Heck.

Mit den neuen Top-Modellen umfasst die 911 Carrera-Familie jetzt 12 Sportwagen in 3 Leistungsstufen, als Coupé und Cabriolet, mit Heck- und Vierradantrieb. 911 Carrera GTS und 911 Carrera 4 GTS werden in Deutschland inklusive länderspezifischer Ausstattung und 19% Mehrwertsteuer zu Preisen ab 117.549 Euro angeboten. Die vier Modelle sind ab November 2014 in Deutschland im Handel erhältlich.

911 Carrera GTS Coupé: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,7 – 12,2 l/100 km; außerstädtisch 7,5 – 6,7 l/100 km; kombiniert 9,5 – 8,7 l/100 km; CO2-Emissionen 223 – 202 g/km; Effizienzklassen: G – F

911 Carrera GTS Cabriolet: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,7 – 12,3 l/100 km; außerstädtisch 7,6 – 6,9 l/100 km; kombiniert 9,7 – 8,9 l/100 km; CO2-Emissionen 228 – 207 g/km; Effizienzklassen: G – F

911 Carrera 4 GTS Coupé: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,8 – 12,5 l/100 km; außerstädtisch 7,7 – 7,1 l/100 km; kombiniert 9,9 – 9,1 l/100 km; CO2-Emissionen 233 – 212 g/km; Effizienzklassen: G

911 Carrera 4 GTS Cabriolet: Kraftstoffverbrauch innerstädtisch 13,9 – 12,5 l/100 km; außerstädtisch 7,7 – 7,1 l/100 km; kombiniert 10,0 – 9,2 l/100 km; CO2-Emissionen 235 – 214 g/km; Effizienzklassen: G – F


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf


Alle Angaben ohne Gewähr.