Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
02.12.2021, 23:59 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Die neue 4-türige Opel Astra Limousine

Info & News


Die neue 4-türige Opel Astra Limousine

Opel AstraZuwachs für den Opel-Bestseller Astra: Mit der 4-türigen Astra Limousine präsentiert Opel jetzt die 5. Karosserievariante der Baureihe - nach Fünftürer, Caravan, 3-türigem GTC und dem Cabrio-Coupé TwinTop. Das elegante Stufenheck-Modell feiert seine Weltpremiere auf der Motorshow in Istanbul (03. bis 12. November 2006). "Diese Messe ist die größte Show in dieser Region und die Türkei zugleich einer der wichtigsten Absatzmärkte für die klassische kompakte Limousine", erläutert Alain Visser, Exekutiv-Direktor Europäisches Marketing für Opel.

Produziert wird der zunächst nur für die Märkte in Zentral- und Osteuropa vorgesehene Stufenheck-Astra marktnah in Gleiwitz/Polen. Der Verkauf des neuen Modells, das mit zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 90 bis 140 PS startet, beginnt im Herbst 2007.

Stufenheck-Limousinen sind gerade in diesen aufstrebenden, stark wachsenden Märkten sehr gefragt: So entscheiden sich beispielsweise Kunden in der Türkei, die ein Auto des Kompaktsegments erwerben, zu 67 Prozent für ein Stufenheck-Modell. In Russland sind es 65 Prozent, in Polen und Südost-Europa insgesamt jeweils rund 15 Prozent der Käufer, die ein Kompaktauto mit separatem Kofferraum bevorzugen. Zum Vergleich: In Westeuropa spielt diese Karosserieversion in der Kompaktklasse mit rund fünf Prozent Anteil eine eher untergeordnete Rolle.

Den speziellen Kundenbedürfnissen in Zentral- und Osteuropa entspricht Opel mit der neuen viertürigen Limousine, die von den ausgezeichneten Genen der erfolgreichen aktuellen Astra-Baureihe profitiert, von der in diesem Frühjahr bereits das einmillionste Modell produziert wurde. In Zentral- und Osteuropa legte der Astra in den ersten neun Monaten 2006 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um gut 20 Prozent auf fast 60.000 Einheiten zu, über 10.000 davon in der Türkei. Zusätzliche Dynamik auf diesen Märkten erwartet Opel nun von der viertürigen Limousine.

Der Neuling (Länge/Breite/Höhe: 4.618/1.754/1.458 Millimeter) glänzt mit dem progressiven, von ausgewogenen Proportionen und dynamischen Linien geprägten Astra-Design und der Astra-typischen Fahrdynamik gepaart mit hohen Sicherheitsreserven. Für großzügige Platzverhältnisse im Fond und einen großen Kofferraum (500 Liter) haben die Entwickler dem neuen Modell den langen Radstand des Caravan (2.703 mm) mit auf den Weg gegeben. Zu den technischen Highlights aus dem umfangreichen Astra-Angebot zählen Innovationen wie das adaptive Bi-Xenon-Licht, die Berganfahrhilfe "Hill-Start-Assist" oder der elektrische Zuheizer "Quickheat".

Mit dem neuen Astra Stufenheck-Modell führt Opel auch eine Tradition fort: Schon die beiden ersten Astra-Generationen waren mit vier Türen und großem, separaten Kofferraum erhältlich.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info


Alle Angaben ohne Gewähr.