Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
02.12.2021, 17:57 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Messe Der neue VW e-up! auf der IAA 2013

Messen


Der neue VW e-up! auf der IAA 2013

VW e-up!Volkswagen erweitert das Modellspektrum ab Mitte Oktober mit einem neuen extrem effizienten Elektrofahrzeug: dem neuen e-up!. Das Elektroauto debütiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vom 10. bis 22. September.

Mit dem e-up! startet ein Elektrofahrzeug der neuesten Generation, das besonders sparsam mit der eingesetzten Energie umgeht. So verbraucht der e-up! lediglich 11,7 kWh/100 km. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 25,8 Cent (Deutschland, 2013) kosten 100 Kilometer Fahrt nur noch 3,02 Euro. Die wegweisende Effizienz des e-up! ist auf den für ein Auto dieser Größe sehr guten cw-Wert von 0,308, einen optimierten Rollwiderstand, die generell sparsamen Antriebskomponenten, das hochwirksame Rekuperationssystem und innovative Ausstattungsmodule wie eine besonders sparsam arbeitende Klimaautomatik zurückzuführen.

Die antriebstechnische Zentrale des neuen Hightech-Kleinwagens bilden ein kompakter Elektromotor (60 kW / 82 PS), die im Wagenboden zwischen den Achsen integrierte Lithium-Ionen-Batterie und die Leistungselektronik. Übertragen wird die Antriebskraft über ein 1-Gang-Getriebe auf die Vorderräder. Die Reichweite des 130 km/h schnellen e-up! beträgt im NEFZ-Zyklus 160 Kilometer. Die Reichweite des rein elektrischen 4-Sitzers lässt sich über 3 unterschiedliche Fahrprofile und 5 Rekuperationsstufen beeinflussen.

Zahlreiche spezifische Ausstattungs- und Designelemente wurden für den e-up! entwickelt: Dazu gehören u.a. eine neue Lichtsignatur des LED-Tagfahrlichtes, aerodynamisch perfektionierte Leichtmetallfelgen und ein helles freundliches Interieur. Der neue e-up! wird in Deutschland zu einem Grundpreis von 26.900 Euro in den Handel kommen.



Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Messe