Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.02.2023, 10:08 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Der neue Mercedes-Benz Vito im Handel erhältlich

Neuheiten


Der neue Mercedes-Benz Vito im Handel erhältlich

Mercedes-Benz VitoAb dem 11. Oktober 2014 ist der neue Mercedes-Benz Vito im Mercedes-Benz Handel erhältlich. Dank intelligenter Sicherheitssysteme, bedürfnisgerechter Antriebsarten und effizienten Fahrverhaltens ist der neue Vito jeder HerausForderung gewachsen. "Unsere Kunden im Mid-Size Segment setzen auf robuste und effiziente Transporter – genau diese Voraussetzungen erfüllt der neue Vito. Als verlässlicher Partner eignet sich der neue Vito für alle Arbeitseinsätze und überzeugt durch technische Innovationen", so Matthias Hindemith, Leiter Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans. Die Markteinfühung steht unter dem Motto "Der neue Vito. Will, kann, macht." In Deutschland ist der neue Mercedes-Benz Vito ab 17.990 Euro (zzgl. MwSt.) erhältlich.

Die Mercedes-Benz Bank bietet interessante Leasing- und Finanzierungskonditionen. Der Vito 109 CDI Worker kompakt (Kaufpreis 17.990,00 zzgl. MWSt.) ist für eine Leasingrate ab 187,74 zzgl. MWSt. im Monat zu haben (bei einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Laufleistung von 40.000 Kilometern, ohne Leasingsonderzahlung). Leasing und Finanzierung über die Mercedes-Benz Bank bringen zudem vergünstigte Konditionen bei der Mercedes-Benz Transporter-Versicherung. Wer sich für Sicherheitskomponenten wie Spurhalteassistent, Collision Prevention Assist oder Totwinkelassistent im Vito entscheidet, profitiert ebenfalls von einem Nachlass auf die Versicherungsprämie.

Der neue Mercedes-Benz Vito: vielseitig, sicher und effizient

Mit dem neuen Vito strebt Mercedes-Benz eine Spitzenposition im Segment der Mid-Size Vans an. Um dieses Ziel zu erreichen, wartet der vielseitige Vollprofi unter den Transportern zwischen 2,8 Tonnen und 3,2 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht mit einem ganzen Bündel von Spitzenleistungen auf. Seine Nutzlast gehört zu den höchsten in seinem Segment, Anschaffungspreis und Unterhaltskosten sind dagegen niedrig: Der zertifizierte Verbrauchswert von 5,7 Liter Diesel auf 100 Kilometern für den Vito 116 CDI BlueEfficiency ist in dieser Fahrzeugkategorie unerreicht. Als erster Transporter im Mid-Size Van-Segment bietet er drei Antriebsarten und darüber hinaus viele innovative Sicherheits- und Assistenzsysteme.

Entscheidend für kommerzielle Transporterkunden sind die Gesamtbetriebskosten. Entsprechend haben die Entwickler von Mercedes-Benz Vans den neuen Vito auf höchste Kraftstoffeffizienz getrimmt. Im Durchschnitt sinkt der Dieselkonsum nach NEFZ im Vergleich zum Vorgänger um rund 20 Prozent. Besonders sparsam geht der Vito mit BlueEfficiency-Paket mit dem Kraftstoff um. Das Paket ist für den neuen Vito mit Hinterradantrieb zu bekommen und serienmäßig für alle Vito Tourer mit Automatik, Pkw-Zulassung sowie in Verbindung mit dem stärksten Motor. Der zertifizierte Wert von 5,7 Liter/100 Kilometer für den Vito 116 CDI mit BlueEfficiency-Paket und Lkw-Zulassung ist in dieser Fahrzeugkategorie unerreicht. Darüber hinaus profitiert der neue Vito in allen seinen Motorvarianten von den langen Wartungsintervallen von bis zu 40.000 Kilometer oder 2 Jahren.

Der neue Vito setzt auch neue Maßstäbe in puncto Sicherheit. Als einziger Transporter in seine Klasse verfügt bereits der Vito Kastenwagen serienmäßig über Airbags und Gurtwarner sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer. Mit maximal acht Airbags für Fahrer und Passagiere ist der neue Vito Tourer der neue Maßstab. Zur Serienausstattung des neuen Vito gehören die Reifendruck-Überwachung und der Aufmerksamkeits-Assistent. Einzigartig für einen Mid-Size Van: der Seitenwind-Assistent ist schon in der Grundausstattung enthalten. Er kompensiert Einflüsse von Windböen auf das Fahrzeug nahezu vollständig. Der neue Vito lässt sich mit weiteren Assistenzsystemen individuell ausstatten.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf