Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.07.2024, 23:08 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Reifen Der neue Goodyear HydraGrip

Zubehör


Der neue Goodyear HydraGrip

Goodyear HydraGripVerbraucherstudien zeigen: Für europäische Fahrer von Mittel- und Oberklassefahrzeugen ist das wichtigste Kriterium beim Reifenkauf die Sicherheit. Das gilt vor allem in Regionen mit viel Regenwetter und nassen Fahrbahnen. Speziell für diese Witterungsverhältnisse hat Goodyear einen Sommerreifen entwickelt, der ausgezeichnete Bremseigenschaften auf nassen Fahrbahnen und exzellenten Schutz vor Aquaplaning bietet. Der "HydraGrip", so der Name des neuen Pneus, geht jedoch auch auf trockenen Straßen keine Kompromisse ein.

Wo immer Autofahrer in Europa unterwegs sind, müssen sie häufig mit Regen rechnen: Laut Wetterstatistik regnet es in Brüssel, Frankfurt, London, Paris, Warschau und Stockholm an drei von fünf Tagen im Jahr. Selbst Städte wie Athen, Madrid und Rom registrieren jährlich fast 100 Regentage. Aus gesamteuropäischer Sicht fahren Autofahrer durchschnittlich sogar 141 Tage im Jahr auf regennassen Straßen. "Unfälle passieren besonders häufig, wenn es nach einer Trockenperiode anfängt zu regnen. Die Straßen verlangen dann von Reifen und Fahrern Höchstleistungen. Es überrascht deshalb nicht, dass sich 70 Prozent aller europäischen Autofahrer Reifen wünschen, die vor allem bei Regen leistungsfähig sind", erläutert Paul Joosten, Goodyear-Marketingleiter für Europa, Nahost und Afrika.

Innovatives Merkmal des HydraGrip ist die DynamicDrain-TRED-Technologie. Sie verbindet technische Leistungsmerkmale wie 3D-BIS-Technologie, Kaskadenlamellen und V-TRED-Design mit einer speziell entwickelten Hochleistungs-Laufflächenmischung. Das patentierte 3D-Block Interlocking System (3D-BIS) hat sich bereits bei Winterreifen bewährt.

Der höhere Lamellenanteil verbessert spürbar das Handling auf nassen und trockenen Straßen. Die 3D-BIS-Technologie stattet den Reifen mit so vielen Greifkanten wie möglich aus und gewährleistet so nicht nur exzellente Leistungen bei Nässe, sondern auch präzise und dynamische Handling-Eigenschaften, wie sie für einen Hochleistungs-Reifen mit steifen, robusten Profilblöcken typisch sind.

DynamicDrain-TRED: Kaskadenlamellen

Kaskadenlamellen optimieren beim Bremsen auf nassen und trockenen Fahrbahnen den Bodenkontakt. Durch eine progressive Zunahme der Lamellentiefe entsteht eine Klammerwirkung: Die Schulterblöcke wirken bei plötzlichen Bremsmanövern wie Stoßdämpfer und sorgen für maximale Leistungsfähigkeit bei Nässe - ohne Kompromisse in punkto Blockstabilität. Gleichzeitig verringert die Längsausrichtung der Lamellen die Stabilität und sorgt für mehr seitlichen Grip und Seitenstabilität auf rutschigen Straßen.

DynamicDrain-TRED: V-TRED-Design

Durch noch bessere Wasserverdrängung gewährleistet das V-TRED-Design überragende Aquaplaning-Eigenschaften - für die gesamte Lebensdauer des Reifens. V-TRED pumpt das Wasser durch die Profilrillen nach außen ab und beugt somit dem Verlust an Bodenhaftung vor. Zudem haben die Goodyear-Ingenieure Anordnung und Abfolge der Profilblöcke verbessert. Somit sorgt der HydraGrip auch für eine ruhigere Fahrt.

DynamicDrain-TRED: Neue Laufflächenmischung

Die Laufflächenmischung ist ein Schlüsselfaktor für die Leistungsfähigkeit des neuen Hochleistungs-Sommerreifens. Für den HydraGrip wird eine neuartige Mischung aus Hochleistungs-Polymeren sowie speziell abgestimmten Zusätzen verwendet, welche die Wasserabweisung und den Grip verbessern. Darüber hinaus optimieren ultradünne, hoch verstärkte Gummilagen unter der Laufflächenmischung die Lenk- und Kurvenstabilität.

In zahlreichen Größen erhältlich

Der Goodyear HydraGrip ist in 27 Ausführungen erhältlich: in 15 Größen für 14 bis 16 Zoll-Felgen sowie für die Geschwindigkeitskategorien 210 und 240 km/h. Damit ist der Reifen für die meisten Familien- und Mittelklassefahrzeuge geeignet.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Reifen