Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.09.2022, 03:37 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Der neue Ford S-MAX

Info & News


Der neue Ford S-MAX

Ford S-MAXFord S-MAX ist der Name des neuen Sportvans des Unternehmens. Das Modell ist die Serienversion des SAV-Konzeptfahrzeugs, das bei seiner Vorstellung auf mehreren Messen ausgesprochen positive Resonanz erhielt. Die Bezeichnung S-MAX vermittelt das sportliche Ambiente des neuen Fahrzeugs, das große Fahrvergnügen, das es bietet, sowie die hohe Flexibilität und sein enormes Raumangebot.

Mit dem zwischen dem Ford Mondeo Kombi und der siebensitzigen Großraumlimousine Ford Galaxy positionierten Ford S-MAX erweitert Ford seine Modell- Palette noch einmal. Produziert wird das neue Modell im Ford-Werk Genk (Belgien). Nähere Einzelheiten und technische Daten wird Ford anlässlich der Publikums- Premiere des Ford S-MAX im März auf dem Genfer Automobilsalon 2006 bekannt geben.

Ein neuer Name für einen neuen Fahrzeugtyp

Der Ford S-MAX soll sein Potenzial auf dem Markt für Großraum-Pkws als unkonventionelles Modell mit drei Sitzreihen zur Geltung bringen und mit seinem Profil, seinen Proportionen und seinem Erscheinungsbild einen aktiven Lifestyle vermitteln. Mit dem S-MAX tritt Ford in ein neues Marktsegment ein. Damit ist das neue Modell ein weiterer Beleg für die immer größere Vielfalt innerhalb der Pkw-Modellpalette von Ford. Zu haben ist der S-MAX mit zwei oder drei Sitzreihen. Basis der Konfigurationen ist das neue flexible Sitzsystem "Fold Flat System" (FFS) mit 5 oder 5+2 Sitzen. Damit setzt Ford wie schon beim Ford Focus C-MAX weiterhin auf große Flexibilität und ein maximales Raumangebot. Der Buchstabe "S" symbolisiert sein sportliches Profil.

Kinetisches Design

Mit dem neuen Ford S-MAX und dem Ford Galaxy stärkt Ford seine Präsenz auf dem Markt für Großraum-Limousinen ganz erheblich. Während der erfolgreiche Ford Galaxy seinerzeit im Rahmen eines Joint-Ventures realisiert wurde, waren für die gesamte Entwicklung des neuen Modells Ford-Spezialisten verantwortlich. Der Ford S-MAX ist das erste Serienmodell des Konzerns, bei dem Elemente des kinetischen Designkonzepts zum Einsatz kommen, das erstmals bei dem Konzeptfahrzeug iosis auf der IAA 2005 in Frankfurt gezeigt wurde. Möglich wurde dies durch die Umsetzung des Ford Shared Technology Prinzips, das Potenziale für eine größere Vielfalt von Karosseriestilen und Fahrzeugformaten schafft.

Produktion in Belgien

Der Ford S-MAX wird in Genk (Belgien) produziert, wo auch der Ford Mondeo gefertigt wird. Derzeit wird im Werk ein Investitionsprogramm über 715 Millionen Euro realisiert, die vor allem in ein neues, flexibles Fertigungssystem fließen. Seit der Inbetriebnahme des Werks in Genk im Jahre 1964 wurden hier über zwölf Millionen Fahrzeuge produziert. Der Standort Genk ist eines der modernsten Montagewerke in Europa und gehört zu den Eckpfeilern innerhalb der Strategie schlanker Fertigungssysteme bei Ford in Europa. Derzeit sind in diesem Werk 4.946 Mitarbeiter beschäftigt, die im Zweischichtsystem arbeiten. Im vergangenen Jahr liefen in Genk 207.163 Fahrzeuge vom Band.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info