Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
02.12.2021, 23:55 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Der neue Audi A8 setzt auf Platinzündkerzen von BERU

Info & News


Der neue Audi A8 setzt auf Platinzündkerzen von BERU

BorgWarner BERU Systems stattet den 273 kW (371 PS) starken 8-Zylinder-Benzinmotor des Audi A8 serienmäßig mit Platinzündkerzen aus. Bei dem von BERU neu entwickelten, zuverlässigen Produkt (Handelsbezeichnung BERU Ultra Z 295) handelt es sich um eine M14-Zündkerze mit einem 19 mm Einschraubgewinde.

"Die Mittel- und Dachelektrode der neuen Zündkerze besitzen jeweils einen Kupferkern zur Kühlung", erklärt Werner Niessner, Leiter der BorgWarner BERU Systems Zündkerzenentwicklung in Ludwigsburg. "Auf diese Weise tragen wir den anspruchsvollen thermischen Bedingungen im Brennraum eines modernen V8-Aggregats mit 273 kW (371 PS) Rechnung." Die Zündspitze der Nickel-Kupferkern-Mittelelektrode und der Dachelektrode bestückt der Ludwigsburger Spezialist für Zündungstechnik, Dieselkaltstarttechnologie, Elektronik und Sensorik durch ein Laserschweißverfahren mit hochtemperaturfesten Platinarmierungen. Damit werden die Zündkerzen den hohen LebensdaueranForderungen von Audi gerecht.

Die Zündkerze ist zusätzlich mit 2 Seitenelektroden versehen. "Deren Oberkanten liegen exakt auf der gleichen Ebene mit der Isolatorfußspitze", beschreibt Niessner. "Immer wenn sich dort Verbrennungsrückstände bilden, entsteht zwischen den beiden Seitenelektroden eine Gleit-/ Luftfunkenstrecke, und der Isolator wird durch die Funken freigebrannt. Diese konstruktive Besonderheit ist mit ein Grund für die hervorragenden Kaltstarteigenschaften dieser Zündkerze."


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info