Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
17.07.2024, 20:29 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Tanken Chrysler-, Jeep- und Dodge-Modelle für E10 freigegeben

Motor & Technik


Chrysler-, Jeep- und Dodge-Modelle für E10 freigegeben

Die Chrysler LLC bestätigt die uneingeschränkte Eignung aller Chrysler-, Jeep®- und Dodge-Modelle mit Benzinmotor ab Modelljahr 1989 für den Betrieb mit E10 Kraftstoffen.

Schon im 2. Halbjahr 2008 sollen in Deutschland Normal- und Superkraftstoffe aus Gründen der Umweltverträglichkeit nur noch mit einer von derzeit 5 auf dann 10 Prozent erhöhten Beimischung von Ethanol (E10) angeboten werden dürfen. Fahrzeuge, die den höheren Ethanol-Anteil nicht vertragen, können dann nur noch mit dem teureren Super Plus betrieben werden, bei dem der Ethanol-Anteil nicht angehoben wird.

"Die herstellerseitige E10 – Freigabe für alle Chrysler, Jeep und Dodge ab Modelljahr 1989 gibt Fahrern und neuen Kunden der 3 amerikanischen Marken die Sicherheit, ohne Mehrkosten auch weiterhin ihre gewohnten Ottokraftstoff-Qualitäten tanken zu können," sagte Carsten Prager, Leiter Technik und After Sales der Chrysler Deutschland GmbH.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Abstandsregelung ACC von Hella für den Chrysler 300C

Lesen Sie mehr aus dem Resort Tanken