Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.07.2024, 15:07 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info BMW Z4 M Coupé als Rennsport-Kit in Genf 2006

Messen


BMW Z4 M Coupé als Rennsport-Kit in Genf 2006

BMW Z4 M CoupéEnthüllung in Genf: Anlässlich des Automobilsalons stellte Prof. Dr. Burkhard Göschel, Vorstand der BMW Group für Einkauf und Entwicklung, ein neues Rennfahrzeug für den Kundensport vor. Die Rennsport-Version des bereits serienmäßig eindrucksvollen BMW Z4 M-Coupés ist der erste Zweisitzer, den BMW Motorsport als Kit für Kundenteams anbietet. Ein hoher Anspruch bestimmte die Entwicklung: die Eignung für die spektakulärste Rennstrecke der Welt, die Nürburgring-Nordschleife. Unter anderem in der dort ausgetragenen Deutschen Langstreckenmeisterschaft und beim legendären 24-Stunden-Rennen kann das neue Motorsport-Coupé von privaten BMW Kundenteams eingesetzt werden.

Kraftquelle des bulligen Coupés ist ein von BMW Motorsport entwickelter, rund 400 PS starker 3,2-Liter-Reihen-Sechszylinder. Insbesondere im Fahrwerkssektor flossen Erkenntnisse aus dem erfolgreichen BMW M3 GTR-Projekt ein.

Mit vielfältigen Teileumfängen bieten BMW Motorsport und der BMW Rennteilevertrieb Kundenteams eine neue technische Plattform für Einsätze in den verschiedensten internationalen Renn- und Clubsportserien. Interessenten sind nicht nur Nordschleifen-Fans, auch in der belgischen Belcar-Serie und anderen europäischen sowie außereuropäischen Langstreckenserien gibt es Einsatzmöglichkeiten für das bullige Coupé.

Das Kit kann ab Mai für voraussichtlich 250.000 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) bei BMW Motorsport bestellt werden.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info