Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.01.2022, 07:09 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info BMW: Neue Editionsmodelle und neue Motoren zum Frühjahr 2012

Neuheiten


BMW: Neue Editionsmodelle und neue Motoren zum Frühjahr 2012

BMW 1er Coupé und Cabrio: Edition Exclusive und Edition SportNeue Editionsmodelle, ein erweitertes Motorenangebot sowie zahlreiche weitere Ergänzungen im Angebot der Serien-und Sonderausstattungen sorgen zum Frühjahr 2012 für zusätzliche Vielfalt im BMW-Modellprogramm. Im BMW 1er und BMW 3er kommen neu entwickelte Benzin- und Dieselmotoren zum Einsatz, die eine nochmalige Steigerung der Fahrfreude bei weiter reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten ermöglichen.

Das BMW 1er Coupé und das BMW 1er Cabrio werden in den Editionen Exclusive und Sport angeboten. Für den neuen BMW 1er 5-Türer ist das M Sportpakt verfügbar. Weitere Dieselmodelle können mit BMW BluePerformance Technologie geordert werden. Die entsprechend ausgestatteten Fahrzeuge erfüllen damit schon heute alle Vorgaben der Abgasnorm EU6. Der intelligente Allradantrieb BMW xDrive sorgt nun auch an Bord der sportlichen 6-Zylinder-Dieselmodelle BMW 640d Coupé und BMW 640d Cabrio für überlegene Traktion. Und im BMW Z4 Roadster kann der Fahrer das Hardtop nun auch während der Fahrt öffnen oder schließen.

Edition Exclusive für BMW 1er Coupé und 1er Cabrio

Besonders stilvoll präsentieren sich das BMW 1er Coupé und das BMW 1er Cabrio in der Edition Exclusive. Ihr Auftritt wird durch Fensterschachtabdeckungen und Seitenrahmenleisten in der Ausführung Chrom Line oder optional BMW Individual Hochglanz Shadow Line aufgewertet. Ein weiterer Blickfang sind die zur Auswahl stehenden Leichtmetallräder im Format 16, 17 und 18 Zoll (abhängig von der Motorisierung). Wahlweise kann sich der Kunde für die exklusive Außenlackierung in Mineralgrau metallic oder eine von 5 Farbtönen aus dem Standardportfolio entscheiden. Farbliche Akzente setzen zudem die Außenspiegel in der Lackierung Oxidsilber matt. Auspuffblenden sowie Nieren-Längsstäbe in Chrom (für alle Motorisierungen) runden das Ausstattungspaket im Bereich der Karosserie ab.

Die Lederausführung Boston prägt den Innenraum der Edition Exclusive. Wahlweise sind die Sitze in Perlgrau mit grauer Kontrastnaht oder in Schwarz mit weißer Kontrastnaht ausgeführt. Ergänzt wird das edle Ambiente durch Einstiegsleisten mit Schriftzug BMW Edition, Interieurleisten in AluMINIum Akzentschliff oder in der optionalen Edelholzausführung Fineline Anthrazit, einem anthrazitfarbenen BMW Individual Dachhimmel für das 1er Coupé sowie Fußmatten mit farblich abgestimmtem Keder. Ein neues Sportlederlenkrad mit Chromspangen inklusive Multifunktion und ein Handbremsgriff mit Dekorspange in Chrom komplettieren die Edition Exclusive.

Edition Sport für BMW 1er Coupé und 1er Cabrio

Die Edition Sport lädt das athletische Potenzial des BMW 1er Coupé und des BMW 1er Cabrio zusätzlich auf. Neben dem M Sportfahrwerk tragen die Ausstattungsumfänge innen wie außen dazu bei, das dynamische Fahrerlebnis weiter zu intensivieren. Dabei wird der sportliche Anspruch der mit dem M Aerodynamikpaket versehenen Fahrzeuge durch die Exklusivlackierung Carbonschwarz metallic sowie die 17 bzw. 18 Zoll großen M Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design auch optisch unterstrichen. Zum exklusiven Erscheinungsbild tragen zudem die Fensterschachtabdeckungen in der Ausführung BMW Individual Hochglanz Shadow Line (alternativ: Chrom Line Exterieur) und die in Schwarz lackierten Außenspiegel bei. Sportliche Akzente setzen zudem die in Hochglanz Schwarz gehaltenen Nieren-Längsstäbe, die Heckleuchten im Blackline-Design sowie die verchromten Auspuffblenden.

Im Innenraum zeugen Sportsitze, das M Lederlenkrad (inklusive Multifunktion), die Edelstahl-Pedalerie und die M Fußstütze aus AluMINIum von der Exklusivität des Editionsmodells. M Schalthebel und Handbremsgriff sind inklusive der Bälge in geprägtem Walknappaleder ausgeführt. Sitzbezüge und Türverkleidungen in der Stoff-/Sensatec-Kombination Flashpoint Schwarz (alternativ: optionales Leder Boston Schwarz) mit Kontrastnähten in Blau, Interieurleisten in AluMINIum Glaciersilber sowie farblich abgestimmte Fußmatten mit blauem Keder runden den Ausstattungsumfang der Edition Sport ab.

Erweitertes Motorenangebot für den neuen BMW 1er 5-Türer

Noch mehr Fahrspaß, erstklassige Fahrleistungen und vorbildlich niedrige Verbrauchswerte versprechen 3 hochmoderne 4-Zylindermotoren, die ab Frühjahr 2012 für den kompakten 5-Türer zur Verfügung stehen. Alle Triebwerke sind mit der einzigartigen BMW TwinPower Turbo Technologie ausgerüstet, daneben sorgen zusätzliche Maßnahmen im Rahmen der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics für nochmals reduzierte Verbrauchs- und Emissionswerte. Die neuen 2,0-Liter-Motoren im BMW 125i und BMW 125d sind deutlich leistungsstärker als die entsprechenden Vorgängertriebwerke, unterbieten diese aber in den Disziplinen Verbrauch und CO2-Emission noch einmal.

BMW 125i

Als Vertreter der jüngsten Generation von Vierzylinder-Benzinmotoren arbeitet das neue 2,0-Liter-Aggregat mit der weltweit einmaligen BMW TwinPower Turbo Technologie, die eine Aufladung nach dem TwinScroll Prinzip, die Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection, die variable Ventilsteuerung VALVETRONIC und die variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS umfasst. Dank dieser Kombination erzeugt das Triebwerk eine Spitzenleistung von 160 kW/ 218 PS bei 5.000 min-1 und entwickelt schon früh ein maximales Drehmoment von 310 Nm, das in einem breiten Bereich zwischen 1.350 und 4.800 min-1 zur Verfügung steht.

Entsprechend sportlich fallen die Fahrleistungen aus: Aus dem Stand passiert der BMW 125i mit Sechsgang-Handschaltgetriebe nach 6,4 Sekunden (8-Gang Automatik: 6,5 Sekunden) die 100 km/h-Marke und erreicht ein Spitzentempo von 245 km/h (243 km/h). Nicht minder beeindruckend sind die Verbrauchs- und Emissionswerte. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,6 Liter pro 100 Kilometer (6,4 l/100 km) und einer CO2-Emission von 154 g/km (149 g/km) setzt der leistungsstarke BMW 125i auch in puncto Wirtschaftlichkeit Akzente.

BMW 125d

Mit einer gegenüber dem abgelösten BMW 123d um 10 kW auf 160 kW/ 218 PS gesteigerten Spitzenleistung bei 4.400 min-1 und einem mächtigen Drehmoment-Maximum von 450 Nm (+50 Nm), das zwischen 1.500 und 2.500 min-1 anliegt, präsentiert sich der neue BMW 125d temperamentvoller denn je. Dafür sorgen nicht zuletzt die Common-Rail-Direkteinspritzung der jüngsten Generation sowie der Turbolader mit variabler Einlassgeometrie. Sowohl mit 6-Gang-Handschaltgetriebe als auch mit 8-Gang Automatik spurtet der kompakte 5-Türer bei Bedarf in nur 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Spitzentempo von 240 km/h. Bei alledem realisiert der bullige Selbstzünder mit Handschaltgetriebe einen Durchschnittsverbrauch von nur 4,9 Liter pro 100 Kilometer, die CO2-Emission liegt bei 129 g/km. Noch günstiger arbeitet die Automatik-Version: In diesem Fall verbraucht der BMW 125d im Schnitt nur 4,8 Liter pro 100 Kilometer, der CO2-Ausstoß liegt dann bei 126 g/km.

BMW 116d EfficientDynamics Edition

Eindrucksvolle Maßstäbe setzt der neue BMW 116d EfficientDynamics Edition, der die Spitzenposition der BMW Dieseltechnologie in Sachen Effizienz weiter ausbaut. Er wird von einem 1,6 Liter großen 4-Zylinder-Dieselmotor angetrieben und verfügt über zusätzliche verbrauchs- und emissionsreduzierende Maßnahmen, mit denen unter anderem der Wirkungsgrad des Antriebs, die Aerodynamikeigenschaften und der Rollwiderstand noch einmal optimiert werden. So erreicht der Selbstzünder eine Spitzenleistung von 85 kW/ 116 PS bei 4.000 min-1 und entwickelt ein Drehmoment von 260 Nm zwischen 1.750 und 2.500 min-1. Der neue BMW 116d EfficientDynamics Edition ist mit 6-Gang-Handschaltgetriebe ausgerüstet und beschleunigt in 10,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 195 km/h. Unübertroffen günstig fallen sein Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern pro 100 Kilometer und die CO2-Emission von nur 99 g/km aus.

Mit den neuen Motoren setzt sich der BMW 1er 5-Türer in seinem Segment erneut an die Spitze und baut seinen Vorsprung als sportlichstes und zugleich effizientestes Fahrzeug seiner Klasse aus.

Schließlich lässt sich mit der nun für den BMW 120d optional verfügbaren BMW BluePerformance Technologie das Emissionsverhalten des bewährten Dieselmotors noch einmal optimieren. Neben Dieselpartikelfilter und Oxidationskatalysator sorgt ein zusätzlicher NOX-Speicherkatalysator für eine weitere Reduzierung der im Abgas enthaltenen Stickoxide, so dass der BMW 120d BluePerformance bereits heute die ab 2014 geltende Abgasnorm EU6 erfüllt.

M Sportpaket für den neuen BMW 1er 5-Türer

Dank klassischem Hinterradantrieb, hochmodernen 4-Zylinder-Motoren und markentypischen Proportionen begeistert die Neuauflage des kompakten 5-Türers mit sportlicher Fahrdynamik, einzigartigen Handling-Qualitäten und innovativer Eleganz. Für ein besonders intensives Fahrerlebnis im neuen BMW 1er steht ab Frühjahr 2012 auch das M Sportpaket zur Verfügung. Hochwertige Komponenten wie das um 10 mm tiefergelegte M Sportfahrwerk mit strafferer Feder-/Dämpferabstimmung und härteren Stabilisatoren betonen den fahraktiven Charakter des BMW spürbar, wobei der im Vergleich zum Vorgänger verlängerte Radstand und die größere Spurweite ideale Voraussetzungen bieten.

Optional und mit Ausnahme der Modelle BMW 125i und 125d exklusiv mit M Sportpaket erhältlich ist eine M Sportbremse. Sie beinhaltet in Dunkelblau metallic lackierte und mit dem BMW M Logo gekennzeichnete Mehrkolben-Festsättel aus AluMINIum sowie 17 Zoll Bremsscheiben in Leichtbauweise. Damit wird das fahrdynamische Potenzial des kompakten 5-Türers weiter gesteigert. Dazu tragen auch die 17 oder wahlweise 18 Zoll großen M Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Styling mit Mischbereifung bei.

Neben dem M Aerodynamikpaket mit zahlreichen Karosserie-Komponenten für Front-, Seiten- und Heckpartie und der BMW Individual Hochglanz Shadow Line sorgt die auf Wunsch exklusiv mit dem M Sportpaket erhältliche Außenlackierung in Estorilblau 2 metallic für einen unverwechselbar sportlichen Auftritt.

Im Innenraum prägen Komponenten wie die AluMINIum-Einstiegsleisten mit M Emblem, das M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, die M Fußstütze und der M Schalthebel das sportlich-elegante Ambiente. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Sportsitzen Platz, die exklusiv für das M Sportpaket in Stoff-/Alcantara-Ausführung Hexagon Anthrazit mit Kontrastnaht in Königsblau angeboten werden. Der Fahrer blickt zudem auf eine sportliche Instrumentenkombination mit roten Akzenten und einer Chrono-Skalierung. Interieurleisten in der ebenfalls exklusiven Ausführung AluMINIum Hexagon mit Akzentleiste wahlweise in Estorilblau matt oder Schwarz Hochglanz sowie der anthrazitfarbene BMW Individual Dachhimmel komplettieren das M Sportpaket.

BMW Z4

Im BMW Z4 gelingt die Verwandlung vom Coupé zum offenen Roadster bekanntlich in kürzester Zeit, denn das Öffnen des zweiteiligen Hardtops erfolgt vollautomatisch binnen 22 Sekunden. Für den Schließvorgang benötigt die Technik gar nur 19 Sekunden. Zum Frühjahr 2012 steigert die optimierte Dachkinematik den Komfort und die Funktionalität des Systems noch einmal. Eine verstärkte Hydraulik sorgt dafür, dass der Fahrer das Hardtop auch während der Fahrt bis zu einem Tempo von 40 km/h versenken oder schließen und so noch flexibler auf Wetterkapriolen reagieren kann.

Erweitertes Motorenangebot für die neue BMW 3er Limousine

BMW ergänzt das Motorenangebot für die neue BMW 3er Limousine um drei weitere Antriebe, die sich alle durch hohe Leistung und überragende Effizienz auszeichnen.

BMW 320i mit BMW TwinPower Turbo Technologie

Im neuen BMW 320i debütiert nach dem BMW 328i der zweite Vertreter einer neuen Triebwerksgeneration von 2,0 Liter großen 4-Zylinder-Benzinmotoren. Im BMW 320i leistet der TwinPower Turbo 135 kW/ 184 PS bei 5.000 min-1 und setzt schon ab 1.250 min-1 ein Drehmoment-Maximum von 270 Nm frei. Damit liegt er um 10 kW über der Maximalleistung seines Vorgängers, in Sachen Durchzugskraft übertrifft er das abgelöste Triebwerk sogar um 60 Nm. So präpariert, beschleunigt der neue BMW 320i mit 6-Gang Handschaltgetriebe in nur 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und damit 0,9 Sekunden schneller als der Vorgänger.

Trotz der gesteigerten Fahrleistungen geht die Limousine deutlich sparsamer mit dem Kraftstoff um. Mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von nur 5,9 Litern je 100 Kilometer unterschreitet der BMW 320i den Verbrauchswert seines Vorgängers um 0,5 l/100 km oder rund sieben Prozent. Noch deutlicher fällt der technologische Fortschritt in Verbindung mit dem 8-Gang Automatik Getriebe aus: Hier beträgt die Einsparung gegenüber dem Vorgänger mit 6-Gang Automatik sogar 12%.

Das Triebwerk des BMW 320i basiert auf einem reibungsoptimierten Grundmotor mit 1.997 cm3, dessen Leistungsdifferenzierung primär über die Einspritz- und Aufladetechnik erfolgt. Zu den wesentlichen Komponenten der weltweit einmaligen BMW TwinPower Turbo Technologie zählen die Direkteinspritzung High Precision Injection, eine Aufladung nach dem TwinScroll Prinzip, die variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und die variable Ventilsteuerung VALVETRONIC. Derart gerüstet, stoßen die mit einem VollaluMINIum-Kurbelgehäuse ausgestatteten Triebwerke in Leistungsbereiche vor, die von konventionellen Saugmotoren nur mit höherer Zylinderzahl und größeren Hubräumen erreicht werden.

BMW 318d und 316d

Auch die Diesel-Aggregate der neuen 3er Limousine arbeiten mit der hochmodernen BMW TwinPower Turbo Technologie. Eine Common-Rail-Direkteinspritzung der jüngsten Generation, Turboaufladung und VollaluMINIum-Bauweise sorgen bei den modernen 4-Zylinder-Motoren für hohe Durchzugskraft, kultivierte Laufruhe und unübertroffene Effizienz. Ein Fliehkraftpendel im Zweimassenschwungrad kompensiert auftretende Drehungleichförmigkeiten und unterstützt das komfortable Fahren mit niedrigen Motordrehzahlen. Alle Selbstzünder können auf Wunsch mit der neuen 8-Gang Automatik kombiniert werden.

Die beiden Turbodiesel sind aus dem Vorgängermodell bekannt und weisen entsprechende Leistungsdaten auf. Im neuen BMW 318d leistet der Selbstzünder 105 kW/ 143 PS bei 4.000 min-1, das maximale Drehmoment von 320 Nm liegt zwischen 1.750 und 2.500 min-1 an. Angesichts einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,1 Sekunden (Automatik: 9,3 Sekunden) und einer Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h geht der neue BMW 318d sehr sparsam mit dem Kraftstoff um und realisiert mit beiden Getriebe-Varianten einen Durchschnittsverbrauch von 4,5 Litern je 100 Kilometer. Die CO2-Emission beträgt 117 g/km. Trotz gesteigerter Fahrleistungen entspricht dies einer Einsparung von 2 bzw. 14% im Vergleich zum Vorgänger.

Besonders wirtschaftlich ist der Einstiegsdiesel des BMW 316d ausgelegt. Er setzt bei 4.000 min-1 eine Spitzenleistung von 85 kW/ 116 PS frei und entwickelt zwischen 1.750 und 2.500 min-1 ein maximales Drehmoment von 260 Nm. Damit beschleunigt die Limousine in 10,9 Sekunden (Automatik: 11,3 Sekunden) von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Spitzentempo von 202 km/h. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 4,4 Liter pro 100 Kilometer (Automatik: 4,5 l/100 km), die CO2-Emissionen liegen bei 115 bzw. 116 g/km.

Für die BMW 320d EfficientDynamics Edition ist zum Frühjahr 2012 die fortschrittliche BMW BluePerformance Technologie als Sonderausstattung verfügbar, die Dieselpartikelfilter und Oxidationskatalysator mit einem NOx-Speicherkatalysator kombiniert. Das System bedingt eine deutliche Reduzierung der Stickoxide und unterschreitet die Grenzwerte der Abgasnorm EU6 deutlich.

BMW 5er

Zur Optimierung der Abgasqualität können ab Frühjahr 2012 auch die Dieselmodelle BMW 520d und BMW 520d EfficientDynamics Edition mit BMW BluePerformance Technologie geordert werden. Dank des zusätzlichen NOx-Speicherkatalysators werden die Stickoxide weitgehend reduziert, so dass die entsprechenden Fahrzeuge schon heute alle Vorgaben erfüllen, die erst mit Einführung der Abgasnorm EU6 ab 2014 verbindlich werden.

Zudem profitiert die 5er Limousine von einer neuen Typklassen-Einteilung in der Vollkasko-Versicherung. Seit 01. Oktober 2011 sind BMW 523i, BMW 535i, BMW 520d und BMW 530d in eine günstigere Klasse herabgestuft worden, was sich positiv auf die Versicherungsbeiträge auswirkt. Für BMW 528i und BMW 550i ergeben sich keine Veränderungen.

BMW 6er Reihe

Der intelligente Allradantrieb BMW xDrive sorgt nach seinem Debüt im BMW 650i nun auch an Bord der sportlichen Sechszylinder-Dieselmodelle BMW 640d Coupé und BMW 640d Cabrio für höchste Souveränität und maximale Beschleunigung. Neben den allradtypischen Vorteilen garantiert xDrive mit seiner elektronischen Steuerung und der blitzschnellen Kraftverteilung zwischen den Vorder- und Hinterrädern überlegene Traktion, maximale Sicherheit, bestes Handling und einen optimalen Leistungseinsatz unter allen Witterungsbedingungen und bei allen Straßenverhältnissen. Auf diese Weise lässt sich das Potenzial des 230 kW/ 313 PS starken Reihen-6-Zylinders mit BMW TwinPower Turbo Technologie noch effektiver nutzen, zumal das Drehmoment-Maximum von 630 Nm bereits zwischen 1.500 und 2.500 min-1 zur Verfügung steht.

BMW xDrive wirkt bei alledem vorausschauend und stabilisiert das Fahrzeug gegebenenfalls, noch bevor der Fahrer einen Handlungsbedarf bemerkt. Eine optimierte Abstimmung, die auch in Kurven Agilität und Präzision fördert, liefert eine ideale Kombination aus Dynamik und Komfort und bietet im Premium-Segment der exklusiven 2+2-Sitzer beste Voraussetzungen für gleichermaßen dynamisches wie effizientes Fahrvergnügen.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info