Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.05.2024, 19:25 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Motorrad BMW Motorrad Race Camp 2017 in Almeria

Motorrad


BMW Motorrad Race Camp 2017 in Almeria

BMW Motorrad Race Camp in AlmeriaIn der Vorbereitung auf die Saison 2017 gingen einige der BMW Motorrad Kundenteams in Südspanien gemeinsam auf die Strecke. Im Rahmen des BMW Motorrad Race Camps absolvierten die Mannschaften aus unterschiedlichen Championaten drei intensive Testtage in Almeria. Gemeinsam mit den Ingenieuren von BMW Motorrad Motorsport arbeiteten sie daran, die BMW S 1000 RR optimal auf ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen und auf die kommenden Renneinsätze abzustimmen.

BMW Teams aus der FIM Endurance World Championship (EWC), der British Superbike Championship (BSB), dem Road Racing, der French Superbike Championship (FSBK), der French European Bikes Championship (FR EU) und der Superbike IDM (IDM) kamen in Almeria zusammen. Aus Großbritannien nahmen drei Teams teil: Tyco BMW mit Ian Hutchinson (GBR), Davide Giugliano (ITA) und Christian Iddon (GBR), Smiths Racing mit Peter Hickman (GBR) und Lee Jackson (GBR) sowie Lloyd & Jones PR Racing BMW mit den tschechischen Brüdern Jakub und Matej Smrz. Das Penz13.com Team aus Deutschland bereitete sich mit Fahrer Dan Kneen (GBR) auf die Road-Racing-Season 2017 vor. Das französische Tecmas Racing Team (EWC, FSBK und FR EU) war mit Kenny Foray, Maxime Bonnot, Michel Amalric, Camille Hedelin (alle FRA) und Lukas Trautmann (AUT) vor Ort. Aus der IDM war das Wilbers Racing Team mit Fahrer Patryk Kosiniak (POL) nach Spanien gekommen. Die Ingenieure von BMW Motorrad Motorsport waren mit vor Ort und unterstützten mit umfangreichem technischem Support.

"Es waren drei äußerst erfolgreiche Testtage", sagt Marc Bongers, Technischer Direktor BMW Motorrad Motorsport. "Wir hatten perfekte Wetterbedingungen und konnten mit den Teams umfangreiche Programme abspulen. Es ist uns sehr wichtig, unsere Kunden in der Saisonvorbereitung intensiv zu betreuen und den Teams unser umfassendes Know-how zur Verfügung zu stellen. Der gemeinsame Test im BMW Motorrad Race Camp bietet uns die perfekte Möglichkeit, bei der individuellen Abstimmung der einzelnen RRs mitzuhelfen. Wir von unserer Seite schätzen auch den engen direkten Austausch mit unseren Kundenteams, der bei der gemeinsamen Testarbeit an der Strecke möglich ist. Das Fazit fällt auf allen Seiten äußerst positiv aus."

Tyco BMW Pilot Iddon berichtet: "Es waren sehr produktive Testtage. Wir haben eine Menge ausprobiert und vor allem am Fahrwerk und an der Elektronik gearbeitet. Wir haben eine Menge neuer Teile mitgebracht und diese getestet. Ich denke, dass wir gute Fortschritte gemacht haben, und wir werden nun in diese Richtung weiterarbeiten."

"Wir hatten beim BMW Motorrad Race Camp in Almeria einen sehr guten Test”, erklärt Smiths Racing Pilot Hickman. "Wir haben gute Abstimmungslösungen für die BMW S 1000 RR erarbeitet und sind schnell unterwegs. Von daher kann der Saisonauftakt in Donington nicht früh genug kommen. Wir sind gut vorangekommen, und das Team ist sehr zufrieden."

Lloyd & Jones PR Racing BMW Pilot Jakub Smrz bilanziert: "Ich muss sagen, dass wir mit dem Test sehr happy sind. Wir haben uns verbessert, was die Abstimmung und mein Gefühl für das Bike angeht." Sein Bruder und Teamkollege Matej ergänzt: "Ich bin ebenfalls sehr zufrieden. Nach dem Test habe ich sehr großes Vertrauen in das Bike. Wir sind gute Rundenzeiten gefahren, und alles passt. Von daher freue ich mich jetzt auf die Rennen."

Foray, der in dieser Saison mit seiner Tecmas Racing Team BMW S 1000 RR den Titel in der FSBK ins Visier nimmt, war mit den drei Testtagen in Alemria ebenfalls zufrieden: "Wir hatten perfektes Wetter mit Temperaturen bis zu 27 Grad Celsius. Es war toll, meine ersten Runden in dieser Saison gemeinsam mit der BMW Motorrad Motorsport Familie zu drehen, und bei der Vorbereitung des Bikes auf die neue Saison von den Ingenieuren aus München unterstützt zu werden. Ich fühle mich auf meiner BMW S 1000 RR sehr gut, und ich kann es kaum erwarten, ins erste Rennen zu starten."

Die FSBK, die FR EU und die BSB sind die nächsten Meisterschaften, die in ihre neue Saison starten. Der Auftakt in Frankreich wird am 25./26. März in Le Mans (FRA) ausgetragen. In der BSB stehen eine Woche später, am Sonntag, 02. April, die ersten Rennen der Saison 2017 an.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Motorrad