Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.04.2024, 23:21 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Hybridauto BMW 225xe Plug-in-Hybrid: Emissionsfrei mit Allrad-Spaß

Neuheiten


BMW 225xe Plug-in-Hybrid: Emissionsfrei mit Allrad-Spaß

BMW 225xeBMW erweitert die 2er Active Tourer Reihe um eine Variante mit Plug-in-Hybrid- und Allradantrieb. Der BMW 225xe, der BMW 2er Active Tourer mit eDrive, bietet eine im Segment einzigartige Kombination aus Sportlichkeit, Sparsamkeit und Alltagsnutzen. Er ermöglicht lokal emissionsfreies Fahren ohne Verzicht auf den BMW typischen Fahrspaß und verbindet elektrisches Fahrerlebnis und hohe Reichweite mit Funktionalität und Alltagstauglichkeit. Der BMW 225xe bietet dabei eine höhere Systemleistung und mehr Kofferraumvolumen als die Wettbewerber.

Der BMW 225xe mit seinem Plug-in-Hybrid-Antrieb verbindet BMW EfficientDynamics mit Komfort, Fahrspaß und Allradantrieb; hohe Variabilität und ein großzügiges Platzangebot in einem kompakten Fahrzeug. Der BMW 225xe bietet durch die Kombination von BMW eDrive und einem 1,5-Liter-3-Zylinder BMW TwinPower Turbo Motor sowohl elektrisches Fahrerlebnis als auch uneingeschränkte Mobilität. Sein Verbrauch von kombiniert 2,1 bis 2,0 Liter* pro 100 Kilometer – entsprechend nur 46 bis 44 Gramm* CO2-Emissionen pro Kilometer – setzt den Maßstab in seiner Klasse.

BMW 225xeDer BMW 225xe mit seiner Plug-in-Hybrid-Technologie bietet die Möglichkeit, lokal emissionsfrei zu fahren und bei Bedarf auch lange Strecken zurückzulegen. Damit ist er sowohl für den Verkehr in Ballungsräumen als auch für die aktive Freizeitgestaltung mit der Familie ideal geeignet. Wie alle BMW 2er Active Tourer überzeugt auch der BMW 2er Active Tourer mit eDrive mit seinem großzügigen Innenraum, praktischen Details und der ergonomischen Bedienung. Durch die platzsparend unter der Rückbank platzierte Lithium-Ionen-Batterie und den gesamten Elektroantrieb unter dem Gepäckraumboden ist das Kofferraumvolumen nahezu uneingeschränkt nutzbar.

Elektrisch, effizient und fahrdynamisch. Für die Familien- und Freizeitautos von BMW hat das Fahrerlebnis eine ebenso große Bedeutung wie der Alltagsnutzen. Der BMW 225xe erweitert die Freude am Fahren aber nochmals deutlich. Denn durch die Kombination der BMW EfficientDynamics Technologien BMW eDrive mit dem BMW TwinPower Turbo Benzinmotor konnte ein effizienter und dynamischer Hybridantrieb realisiert werden, wie er perfekt zu einem Modell der Marke BMW passt: fahrdynamisch, lokal emissionsfrei elektrisch und effizient auf der Langstrecke. Durch den elektrischen Antrieb der Hinterachse entsteht in Kombination mit dem Frontantrieb ein sogenannter elektrifizierter xDrive, der auch bei widrigen Wetterverhältnissen eine herausragende Traktion bietet.

Der 65 kW / 88 PS starke und im Heck platzierte Elektromotor treibt die Hinterräder an und ermöglicht eine elektrische Reichweite von bis zu 41 Kilometer. Damit ist er für die Kurzstrecke, den Stadtverkehr und dank einer möglichen Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h im rein elektrischen Betrieb auch auf Überlandpassagen und sogar auf der Autobahn die emissionsfreie Antriebsoption.

BMW 225xeFront-, Hinterrad- oder elektrifizierter xDrive. Für längere Strecken und höhere Geschwindigkeiten steht der drehfreudige 3-Zylinder-Benziner mit BMW TwinPower Turbo Technologie und einer Leistung von 100 kW / 136 PS bereit. Der Verbrennungsmotor überträgt seine Kraft über ein 6-Gang Steptronic Getriebe auf die Vorderräder und überzeugt mit seiner Laufruhe und der Durchzugskraft von 220 Nm bis zur Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h.

Bei starker Beschleunigung aus dem Stand sowie bei Überholvorgängen wird die Kraft beider Aggregate zu einer Systemleistung von 165 kW / 224 PS und einem maximalen Drehmoment von bis zu 385 Nm kombiniert. Das ermöglicht eine Beschleunigung von 0 bis 100 km/h in 6,7 Sekunden.

Der Hybridantrieb des BMW 225xe bietet auch – wie schon im BMW i8 – einen elektrifizierten xDrive. Beim Beschleunigungsvorgang wird der Verbrennungsmotor ohne Zugkraftunterbrechung und nahezu unmerklich über den Hochvolt-Startergenerator zugeschaltet.

Neben dem BMW typischen Fahrerlebnisschalter mit den Einstellungen SPORT, COMFORT und ECO PRO stehen über das eDrive Bedienelement in der Mittelkonsole 3 Fahrmodi zur Verfügung: AUTO eDRIVE, MAX eDRIVE und SAVE BATTERY. AUTO eDRIVE ist die Grundeinstellung bei jedem Fahrzeugstart und sorgt für ein in allen Fahrsituationen optimales Zusammenspiel von Verbrennungs- und Elektromotor mit einer rein elektrischen Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. MAX eDRIVE ermöglicht einen reinen Elektroantrieb bis zu einer Geschwindigkeit von 125 km/h. Mit SAVE BATTERY kann der Ladezustand der Hochvoltbatterie gehalten oder auch bei niedrigerem Level auf über 50% während der Fahrt geladen werden – zum Beispiel, um die elektrische Reichweite später zu nutzen, etwa in der Stadt. Verbrauchsvorteile ermöglicht auch BMW ConnectedDrive, das beim BMW 2er Active Tourer mit eDrive um die Funktion vorausschauendes Energiemanagement erweitert wird und den Plug-in-Hybrid-Antrieb auch in Abhängigkeit vom Fahr- und Streckenprofil höchst effizient nutzt.

BMW 225xeAls Plug-in-Hybrid kann der BMW 2er Active Tourer mit eDrive seinen Lithium-Ionen-Hochvoltspeicher mit einer Kapazität von 7,6 kWh (brutto) nicht nur durch Bremsenergierückgewinnung während der Fahrt, sondern auch an einer Haushaltssteckdose oder der optionalen BMW i Wallbox aufladen (bei leerem Hochvoltspeicher in 3 Stunden 15 Minuten bzw. 2 Stunden 15 Minuten). Der kundennutzbare Energieinhalt liegt hier bei 5,8 kW/h.

Die elektrischen Antriebskomponenten mit Hochvoltspeicher und E-Motor werden im BMW Werk Dingolfing gefertigt; die Serienproduktion des BMW 225xe erfolgt ab Ende 2015 im Werk Leipzig. Der Preis startet in Deutschland bei 38.700 Euro.

* Vorläufige Werte. Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge ermittelt, abhängig vom Reifenformat.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Hybridauto