Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
17.08.2022, 19:20 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info BASF: Kühlerschutz für Downsizing-Motoren

Motor & Technik


BASF: Kühlerschutz für Downsizing-Motoren

Im Juni 2015 hat die schwedische Volvo Car Corporation die Einführung einer innovativen Glysantin® Kühlerschutz-Technologie in der globalen Flotte gestartet. Glysantin® G64® ist ein neu entwickeltes Kühlerschutzmittel der BASF, dem weltweit führenden Chemieunternehmen, und wurde speziell auf die AnForderungen der neuesten Motorengenerationen der globalen Automobilindustrie abgestimmt. Der schwedische Premium-Autohersteller ist nun der erste Nutzer der neuen Technologie.

Downsizing ist seit vielen Jahren ein wichtiger Entwicklungstreiber in der Automobilindustrie. Kleinere Motoren stellen höchste AnForderungen an das Kühlerschutzmittel und die Stabilität des Kühlsystems. Glysantin® G64® folgt der Tradition des markentypischen herausragenden Korrosionsschutzes und ist darüber hinaus auf die Hitzeströme eines Hochleistungs-Downsizing-Motors abgestimmt. Die verbesserte thermische Stabilität von Glysantin® G64® ermöglicht eine exzellente Wärmeübertragung innerhalb des Kühlsystems und erfüllt in vollem Umfang die technischen AnForderungen modernster Hochleistungsmotoren. Durch die herausragende technische Leistungsfähigkeit des Produkts verlängert sich die Lebensdauer des Motors bei gleichzeitig verkürzten Wartungsintervallen.

"Die Verringerung von Emissionen und die Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs sind wesentliche HerausForderungen des 21. Jahrhunderts", so Michael Fleiss, Leiter Powertrain Development bei Volvo Cars. "Unsere Motorenentwicklung haben wir konsequent auf dieses Ziel ausgerichtet. Folgerichtig waren wir einer der ersten Hersteller, die Downsizing in großem Umfang in die Flotte integriert haben. Mit dem neuen Kühlerschutzmittel der BASF gehen wir den nächsten Schritt und verbinden unsere Motoren mit dem idealen Kühlerschutz-Produkt. Neben der technischen Leistung spielten auch ökologische Aspekte, die zu den Kernwerten von Volvo gehören, bei der Entscheidung für Glysantin® G64® der BASF eine Rolle."

"Glysantin® G64® ist unsere Antwort auf die Veränderungen im Bereich der Motorentechnologie", ergänzt Martin Widmann, Senior Vice President der globalen BASF-Geschäftseinheit Fuel and Lubricant Solutions. "Mit dem neuen Produkt haben wir die Lösung, um Fortschritte in der Motorenentwicklung zu begleiten."

Glysantin® – Der Schutz-Garant


Ob große Hitze oder extreme Kälte – die Produkte der Glysantin® Serie schützen Motoren das ganze Jahr über zuverlässig vor Korrosion, Überhitzung und Frost. Bereits 1929 meldete die BASF Glysantin® zum Patent an, seither sind die Kühlerschutzmittel aus Ludwigshafen ein Verkaufsschlager: Die Produkte der Glysantin® Reihe haben die meisten Zulassungen großer Automobilhersteller für die Erstbefüllung. In Zusammenarbeit mit weltweit führenden Automobilkonzernen wird die Glysantin® Serie immer wieder den aktuellen AnForderungen angepasst. Die Qualitäts-Kühlerschutzmittel sind für den Einsatz in allen Fahrzeugen geeignet.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

BASF: Schäumsimulation von Polyurethansystemen für den Autoinnenraum
BASF: Weiterentwicklung der Motorenkonzepte
BASF: Dämpferlager mit Polyurethan-Lagerelement und Polyamidgehäuse
BASF und Schwalbe: Entwicklung eines thermoplastischen Kunststoffs
BASF Katalysatorsystem entfernt gasförmige Schadstoffe und Feststoffe

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info