Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
05.02.2023, 04:36 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Tipps Bakterien und Sporen in der Klimaanlage vorbeugen

Autoratgeber


Bakterien und Sporen in der Klimaanlage vorbeugen

Sie sorgen für dicke Luft im Fahrzeug – und können dabei auch noch gesundheitsschädlich sein: Bakterien, Pilze und Mikroorganismen nisten sich mit Vorliebe im dunklen und feuchten Lüftungssystem von Pkw ein und gelangen von dort schnell in den Fahrzeuginnenraum. Neben Niesen und Husten können sie auch zu tränenden Augen oder allergischen Reaktionen führen, einer gefährlichen Kombination im Straßenverkehr.

Jörg Laukenmann von Behr Hella Service rät daher: "Viele Werkstätten bieten ihren Kunden sogenannte ‚Klima-Checks‘. Dabei wird das gesamte Klima-System auf Funktions- und Leistungsfähigkeit überprüft und der Innenraumfilter ausgetauscht. Falls notwendig wird zudem der Verdampfer, über den die Verdunstungskälte in den Fahrzeuginnenraum abgegeben wird, desinfiziert."

Eine solche Überprüfung sollte einmal im Jahr, oder nach rund 15.000 Kilometern durchgeführt werden. Neben dem gesundheitlichen Risiko, das durch den regelmäßigen Klima-Check MINImiert wird, sorgt ein funktionierendes Klimasystem im Sommer für höhere Konzentrationsfähigkeit – den sprichwörtlichen kühlen Kopf – des Fahrers, im Winter für das "Freiblasen" beschlagener Scheiben.

Wer seine Klimaanlage regelmäßig prüfen lässt, kann sicher sein, dass alle Komponenten erwartungsgemäß funktionieren – und reduziert so auch das Risiko eines teuren Komplettausfalls der Klimaanlage.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Tipps