Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
11.12.2023, 20:58 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Audi bietet Start-Stop-Funktion in Verbindung mit Automatikgetriebe

Motor & Technik


Audi bietet Start-Stop-Funktion in Verbindung mit Automatikgetriebe

Audi ist es gelungen, die Start-Stop-Funktion in Verbindung mit einem Automatikgetriebe anzubieten. Der A3 1.6 TDI mit 77 kW (105 PS) und der 1.4 TFSI mit 92 kW (125 PS) kombinieren die Start-Stop-Funktion mit dem innovativen Doppelkupplungsgetriebe S tronic.

Das Start-Stop-System schaltet den Motor ab, sobald das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist, und der Fahrer weiterhin das Bremspedal betätigt. Es startet ihn beim Loslassen des Bremspedals wieder – leise, komfortabel und schnell.

Neben beeindruckenden Fahrleistungen geben sich die A3-Modelle mit einem vorbildlich niedrigen Verbrauch von 4,2 Liter Diesel (1.6 TDI) bzw. 5,3 Liter Superbenzin (1.4 TFSI) pro 100 km zufrieden. Das entspricht im A3 1.6 TDI einem CO2 Ausstoß von 109 g/km. Beim A3 1.4 TFSI beträgt dieser 124 g/km.

Der 4-Zylinder-TDI mit 1.598 cm3 Hubraum im A3 leistet 77 kW (105 PS) bei 4.400 1/min, und schon zwischen 1.500 und 2.500 Touren stemmt er konstant 250 Nm auf die Kurbelwelle. In Verbindung mit der S tronic beschleunigt er den 3-türigen A3 in 11,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und weiter bis zur Spitze von 194 km/h.

Der A3 1.4 TFSI schöpft aus 1.390 cm3 Hubraum 92 kW (125 PS), sein maximales Drehmoment von 200 Nm liegt zwischen 1.500 und 4.000 U/min an. Der Sprint auf Landstraßentempo in Verbindung mit der S tronic ist in 9,3 Sekunden erledigt und der Vortrieb endet erst bei 203 km/h.

Serienmäßig ist zudem bei beiden A3 das Rekuperationssystem an Bord. Es gewinnt dank einer intelligenten Regelung des Generators in Brems- und Ausrollphasen Energie zurück, die in der Batterie zwischengespeichert wird. Beim anschließenden Beschleunigen wird sie wieder ins Bordnetz eingespeist und der Generator entlastet. Das spart Kraftstoff. Das Rekuperationssystem und das Start-Stop-System entfalten ihre Wirkung vor allem im Stadtverkehr – also dort, wo sie den meisten Kunden jeden Tag nützen.

Audi startet den Verkauf des A3 1.6 TDI und des A3 1.4 TFSI sowohl im 3-Türer als auch im Sportback im November 2009. Die Preise für den 1.4 TFSI bleiben unverändert bei 23.700 Euro (3-Türer) bzw. 24.600 Euro (Sportback). Der neue 1.6 TDI mit S tronic startet bei 25.500 Euro im 3-Türer bzw. 26.400 Euro im Sportback.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi S5-Modelle jetzt mit leistungsstarkem TDI-Motor
Mittelklasse-Alternative: Audi A4 und A5 als g-tron
Audi: Pilotiertes Fahren mit künstlicher Intelligenz
Audi e-gas: Neues Verfahren zur Herstellung des synthetischen Kraftstoffs
HELLA Lichtlösungen im neuen Audi A4

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info