Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.12.2022, 18:47 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Reifen Aston Martin DB9 kommt mit Bridgestone Potenza RE050

Info & News


Aston Martin DB9 kommt mit Bridgestone Potenza RE050

Aston Martin DB9Aston Martin bringt den neuen DB9 mit Bridgestone Potenza Reifen auf den Markt. Der DB9 löst den beliebten DB7 ab – das bisher erfolgreichste Modell in der Aston Martin Geschichte.

Der britische Sportwagen wird angetrieben von einem 450 PS starken V12 Motor mit sechs Litern Hubraum und verfügt über außerordentlich gute Fahr- und Kurveneigenschaften. Eine Vielzahl von Technologien verleiht dem DB9 ein exzellentes Handling, darunter ABS, elektronische Bremskraftverteilung, Traktionskontrolle sowie dynamische Stabilitätskontrolle, nicht zu vergessen die 19-Zoll-Reifen der Marke Potenza RE050 von Bridgestone.

Auf Fahrzeugen der Spitzenklasse wie den beiden Ferrari Enzo und F430, dem Porsche 911 und dem Mercedes SL55 AMG hat sich der Potenza RE050 bereits durch sehr gute Leistungen und hohen Fahrkomfort bewährt. Er verbessert das Handling des DB9 bei hohen Geschwindigkeiten und steigert seine Leistung unter trockenen und nassen Bedingungen gleichermaßen.

Wie andere Hochleistungsreifen der Potenza-Familie besitzt der RE050 ein strömungsoptimiertes Profildesign, das den sportlichen Auftritt des Aston Martin unterstreicht und vor allem die Aquaplaning-Gefahr reduziert.

Durch die stabile Blockgestaltung an der Außenseite des Profils bietet der RE050 ein sehr gutes Handling und optimale Straßenhaftung, während seine größere Kontaktfläche die Kurveneigenschaften stark verbessert.

Neben dieser hervorragenden Kurvenstabilität sorgt das Profildesign des Potenza RE050 auch für eine schnelle Wasserverdrängung. Sogar bei hohen Geschwindigkeiten bleibt die Kontaktfläche des RE050 bestehen, so dass sich die Aquaplaningwahrscheinlichkeit verringert und der Grip erhalten bleibt.

Folgende Größen des Bridgestone Potenza RE050 werden auf dem Aston Martin ab Werk verbaut:

  • 235/40 ZR 19 (vorne) und
  • 275/35 ZR 19 (hinten).


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Aston Martin Valkyrie auf Michelin: Ultimativ straßentauglich
Aston Martin und Hella: Kooperation zur Le Mans Series 2009

Lesen Sie mehr aus dem Resort Reifen