Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
11.08.2022, 14:25 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Zubehör Blaupunkt Memphis MP66 ist erstes Autoradio mit USB-Anschluss

Hifi & Navigation


Blaupunkt Memphis MP66 ist erstes Autoradio mit USB-Anschluss

Blaupunkt Memphis MP66Der neue Memphis MP66 der Bosch-Tochtergesellschaft Blaupunkt eröffnet eine neue Welt an Anschlussmöglichkeiten am Autoradio. Dabei steht die PC-Technik Pate. Neben Bluetooth, das es mittels optional erhältlichem Interface erlaubt, beispielsweise ein entsprechendes Handy zum Freisprechen und Bedienen ins Audiosystem einzubinden, ist es vor allem der USB-Anschluss, dem der Memphis MP66 seine herausragende Position verdankt. Über ein mitgeliefertes Verbindungskabel, das mit wenig Aufwand zum Handschuhfach oder zur Konsole verlegt wird, lassen sich nämlich USB-Speichersticks ebenso wie mobile Festplattenlaufwerke anschließen und komplett über das Autoradio bedienen – vergleichbar einem CD-Wechsler. Die Entscheidung, die USB-Microbuchse auf der Geräterückseite zu platzieren, geht im Übrigen konform mit einer entsprechenden EU-Vereinbarung, denn aus der Gerätefront hervorstehende Sticks dürfen nicht die Insassensicherheit beeinträchtigen. Blaupunkt zeigt mit dieser automobilgerechten Lösung einmal mehr großes Know-how auf diesem Gebiet.

Alternativ können Musikdateien aber auch direkt über einen separaten Slot für SD-Speicherkarten eingelesen werden. Damit wird diese neue Geräte-Generation einem zunehmend veränderten Nutzerverhalten gerecht, denn einerseits gehört dem Musik-Download von MP3-Files aus dem Internet fraglos die Zukunft und andererseits ist der Preis selbst für üppige Speicherkapazitäten nachhaltig im Sinken begriffen.

Dass diese Topvariante nicht nur wegen ihrer technischen Ausstattung besonders attraktiv ist, dafür sorgt ihr markantes Design. Auffallend: das links auf dem Frontpanel angeordnete, markante Bedienteil mit effektvoll durchleuchteter Wippe und – vor allem – das animierte 3,2-Zoll-TFT-Vollgrafikdisplay. Dieses garantiert eine brillante Bildschirmdarstellung mit 270 x 96 Pixel Auflösung in trendiger, orange-blauer Basiscolorierung.

Wer mag, kann dem Memphis MP66 darüber hinaus seinen ganz individuellen Stempel aufdrücken, indem er mittels Picture-Upload ein Hintergrundbild in Fotoqualität via USB-Port oder SD-Schacht einspeichert. Dazu lässt sich auf der Blaupunkt-Homepage ein entsprechendes Software-Tool abrufen. Es konvertiert das digitale JPEG-Foto auf das vom Gerät darstellbare Format.

Allein auf diesen Picture-Upload verzichten muss die ansonsten technisch identische, jedoch etwas preisgünstigere Variante Kingston MP56, die im Unterschied zum Memphis MP66 über ein Monochrom-Display verfügt. Die Softkey-Benutzeroberfläche über jeweils drei links und rechts vom Display angeordnete Drucktasten mit funktionsabhängiger Belegung reduziert bei beiden Versionen unterschiedliche Bedienvorgänge im Sinne einfachster Handhabung.

Die auf Sound orientierte Klientel wird zudem den parametrischen, voll digitalen Sechsband-Equalizer zu schätzen wissen. Dieser ist manuell konfigurierbar und bietet auf unterschiedliche Hörgewohnheiten zugeschnittene Presets; er kann aber auch – für beste Klangperformance – speziell auf die akustischen Gegebenheiten des Fahrzeuginnenraums und die installierte Lautsprecher-Konfiguration eingemessen werden. Dafür ist optional ein spezielles Messmikrofon von Blaupunkt erhältlich. Dieser Einmessvorgang ist normalerweise nur bei der Erstinstallation erForderlich oder wenn die Soundanlage mit zusätzlichen Komponenten, etwa einem Subwoofer, nachträglich erweitert wurde. Es versteht sich von selbst, dass ein Autoradio diesen Zuschnitts alle Voraussetzungen mitbringt, wie Vierkanal-Endverstärker-Anschlüsse oder einen umfassend regelbaren Subwoofer-Ausgang.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Radio-Navigation per Touchscreen: Blaupunkt RNS 310 für den VW Golf VI
Blaupunkt Autoradio New Jersey MP68
Opel Insignia mit neuer Navi-Einheit von Blaupunkt
Video-Navi Blaupunkt TravelPilot 500 erkennt Tempolimits
Blaupunkt Video-Navigation mit dem TravelPilot 700

Lesen Sie mehr aus dem Resort Zubehör