Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.11.2021, 19:37 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info 6 Chevrolet Nubira für 6 SOS-Kinderdörfer

Info & News


6 Chevrolet Nubira für 6 SOS-Kinderdörfer

Autos für SOS-Kinderdörfer: v.r.n.l. Chevrolet Geschäftsführer Peter Sommer überreichte 6 Nubira an Dr. Kay VorwerkFür 6 SOS-Kinderdorf-Einrichtungen hatte der Nikolaus in diesem Jahr eine ganz besondere Gabe parat: Jeweils einen Chevrolet Nubira mit Autogasantrieb. Die Fahrzeuge wurden heute in Rüsselsheim an SOS-Kinderdorf- Geschäftsführer Dr. Kay Vorwerk übergeben. Sie sollen für mehr Mobilität und Flexibilität der Einrichtungen sorgen. Über 500 Kinder und Jugendliche in den Einrichtungen in Verden bei Bremen, Salzgitter, Nürnberg, Hamburg, Zwickau und Merzig profitieren von den Nubiras – bei Ausflügen oder einfach nur bei den täglichen Einkaufsfahrten. Mit der Bereitstellung der umweltfreundlichen Kombis unterstreichen Chevrolet Deutschland und der SOS-Kinderdorf e.V. den Beginn einer langfristig angelegten Partnerschaft. Weitere gemeinsame Aktionen für 2008 sind bereits in Planung.

Bei Auto Jakob in Rüsselsheim überreichte Peter Sommer, Geschäftsführer Chevrolet Deutschland, die Zündschlüssel an Dr. Kay Vorwerk. "Es freut mich sehr, mit der Übergabe der Fahrzeuge den Startschuss für eine wertvolle Partnerschaft geben zu können", unterstrich Sommer. "Gerade auch Wirtschaftsunternehmen müssen gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Durch die Partnerschaft mit dem SOS-Kinderdorf e.V. kann Chevrolet einen sinnvollen Beitrag leisten. Das tun wir sehr gerne."

Auch SOS-Kinderdorf schaut der Zusammenarbeit mit Chevrolet zuversichtlich entgegen: "Wir danken Chevrolet Deutschland für die großzügige Bereitschaft, uns sechs Nubira für mindestens ein Jahr zur Verfügung zu stellen. Diese Spende hilft uns, in unseren deutschen SOS-Kinderdörfern mobil zu bleiben. Zudem sparen wir Verwaltungskosten und schonen dank der Autogas-Technologie die Umwelt. Chevrolet hat zugesagt, sich weiterhin für SOS-Kinderdorf engagieren zu wollen - wir freuen uns auf eine aktive und langfristige Partnerschaft!"

Rund zwei Jahre nach Beginn des Autogas-Engagements von Chevrolet Deutschland ist etwa jedes zehnte verkaufte Auto der Marke ein Flüssiggas-Fahrzeug. Als einziger Importeur bietet Chevrolet alle Modelle bereits ab Auslieferungslager mit einer Autogas-Umrüstung an. Diese Strategie wird Chevrolet auch künftig weiter verfolgen, denn für Autogas spricht ganz eindeutig der um 18% geringere Ausstoß von CO2 gegenüber einem Benzinfahrzeug. Hinzu kommt das enorme Einsparpotenzial bei den Treibstoffkosten, das bei rund 50% liegt.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info