Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
22.05.2024, 19:42 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info 40 Jahre MINI Cooper S

Info & News


40 Jahre MINI Cooper S

Das üppig motorisierte Topmodell mit Frontantrieb hat rund um den Globus sowohl im Straßenverkehr als auch auf Rennstrecken und Rallye-Pisten über vier Jahrzehnte Automobilgeschichte geschrieben.

Im Frühjahr 1963 stellte die britische Rennsport-Ikone John Cooper den ersten MINI Cooper S der Öffentlichkeit vor. Wenige Monate nach seinem Debüt erzielte die finnische Rennsport-Legende Rauno Aaltonen mit dem sportlichen Topmodell beim "Coupe des Alpes" bereits den ersten Sieg.

Der erste MINI Cooper S war für damalige Verhältnisse schon ordentlich motorisiert. Der quer eingebaute 1,1-Liter-Motor leistete 70 PS und entwickelte ein maximales Drehmoment von 92 Newtonmetern. Aus dem Stand beschleunigte er binnen 9,5 Sekunden auf Tempo 80. Der 148 km/h schnelle Kleinwagen mit den Zehn-Zoll-Rädern war dank seiner Agilität, Wendigkeit und souveränen Straßenlage bald ein Begriff in der Automobilwelt.

40 Jahre danach sind es genau diese Charakteristika, die dem MINI Cooper S zu enormer Beliebtheit verhelfen. Das geniale Fahrzeug- und Antriebskonzept wurde beibehalten, doch unter der gewölbten Haube des stärksten MINI Cooper S in der Markengeschichte sorgt modernste Fahrzeugtechnik für maximalen Fahrspaß und optimale Insassensicherheit. Mit einer Motorleistung von 163 PS/120 kW und einem maximalen Drehmoment von 210 Newton-metern ist die exklusive Fahrmaschine 218 km/h schnell und beschleunigt binnen 7,4 Sekunden von Null auf Tempo 100.Der Vorfahr des modernen Topmodells sorgte im Januar 1964 für eine Sensation im Motorsport: Paddy Hopkirk gewann mit einem MINI Cooper S die weltberühmte Rallye Monte Carlo. Zwei weitere Siege (1965 und 1967) sollten folgen.Gebaut wurde der wendige Flitzer von 1963 bis 1971. In dieser Zeit wurden mehr als 45.000 MINI Cooper S in drei verschiedenen Motorvarianten mit 970, 1.071 und 1.275 Kubikzentimetern Hubraum produziert. Als nach vier Jahrzehnten die Ära des klassischen MINIs zu Ende gegangen war, lebte der Name MINI Cooper S im Jahr 2002 mit dem neuen Modell wieder auf.

Anlässlich des runden Geburtstags des MINI Cooper S gibt es ab sofort für MINI Fans eine attraktive Dachfahne mit der Aufschrift "40th Anniversary 1963-2003 MINI Cooper S". Sie kostet 211 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Einbau) und verleiht dem MINI zusammen mit den passenden Spiegelgehäusen im Union-Jack-Design eine Extra-Portion traditionsbewusster Britishness.

Die neue Dachfahne für den MINI Cooper S ist erstmalig auf der IAA in Halle 4, Stand Nr. A26 in Frankfurt zu sehen. Zudem wird Mike Cooper, Sohn der Rennsportlegende John Cooper, während der Besuchertage einen exklusiven Auftritt für alle MINI Fans haben: Am 13. September von 12 bis 15 Uhr darf mit dem Mann mit dem großen Namen gefachsimpelt werden über alte und neue Rallye-Zeiten - Autogramme inklusive.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info