Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.01.2022, 00:50 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info 1-millionster Opel Meriva rollte vom Band

Info & News


1-millionster Opel Meriva rollte vom Band

Opel MerivaOpels 1-millionster Meriva rollte in Saragossa (Spanien) von der Fertigungslinie. Der Jubiläums-Van ist ein Meriva 1.3 CDTI ecoFLEX, der lediglich 5,0 Liter Dieselkraftstoff je 100 km benötigt und 134 g CO2 pro Kilometer emittiert (Gesamtverbrauch nach MVEG).

Opel verkauft den Meriva in 25 europäischen Ländern, die wichtigsten Märkte sind Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien. Europaweit ist das Fahrzeug mit dem innovativen FlexSpace-Innenraumkonzept seit seinem Debüt 2003 der meistverkaufte kleine Monocab. Der Meriva ist zudem unter anderem in Hong Kong, Singapur und Südafrika erhältlich. Er wird ausschließlich im Opel-Werk Saragossa gefertigt, wo neben ihm noch der Bestseller Corsa sowie der Hochdach-Van Combo gebaut werden. Damit trägt Opel einen bedeutenden Teil zur Wirtschaft in der spanischen Region Aragon bei.

Mit dem Start des Meriva schuf Opel 2003 ein neues Segment im Automobilmarkt: den kompakten kleinen Monocab. Sofort avancierte der MINIvan zum Bestseller, sowohl in West- als auch Mitteleuropa. Besonderes Lob zollen die Kunden dem flexiblen und vielseitigen Innenraum-Konzept FlexSpace. Damit lässt sich der Meriva schnell, einfach und ohne die Sitze auszubauen vom Fünfsitzer in einen geräumigen 4-, 3-, 2- oder gar 1-Sitzer mit besonders üppigem Gepäckraum verwandeln. "Vom Single über Familien bis zu Senioren: Unsere Kunden lieben ihren Meriva. Und das nicht nur wegen seines hohen Praxiswerts, seiner Vielseitigkeit und seines Designs, sondern auch wegen seiner Zuverlässigkeit", erklärte Alain Visser, Vice President Opel, mit Blick auf die TÜV-Qualitäts-Auszeichnung als "Mängelzwerg" 2007. Zudem kürte Auto Bild den Meriva 2004, 2005 und 2007 zum "Wertmeister".

In Sachen innovative Technologie und Vielseitigkeit geht Opel beim Nachfolger, der nächstes Jahr erscheint, noch einen Schritt weiter. Der künftige Meriva verfügt mit FlexDoor über ein System, bei dem sich die hinten angeschlagenen Fondtüren unabhängig von den vorderen Türen öffnen lassen. Das erleichtert nicht nur den Einstieg, sondern bietet auch in Sachen Sicherheit Vorteile gegenüber einem konventionellen Einstieg.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

6-millionster Audi mit quattro-Antrieb vom Band gelaufen
Mercedes-Benz Werk Mannheim: 1-millionster Motor der 900-Baureihe
3-millionster ŠKODA Fabia vom Band gelaufen
10-millionster Opel Corsa vom Band gelaufen
Jubiläum: 2,5-millionster Toyota in Großbritannien produziert

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info