Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.07.2024, 22:44 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info 1.500.000 VW Passat in Sachsen gebaut

Info & News


1.500.000 VW Passat in Sachsen gebaut

Im Beisein von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Bereiche der Fahrzeugfertigung Mosel der Volkswagen Sachsen GmbH ist die 1.500.000. Passat Limousine aus Sachsen in Mosel fertig gestellt worden. Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um eine arctic blue silver metallic Passat Limousine mit einem 3,6 Liter V6 Motor mit 4MOTION-Antrieb und Highline-Ausstattung, die für den nordamerikanischen Markt bestimmt ist und in den kommenden Tagen über den Überseehafen in Emden ihren Weg in den Zielhafen Houston antreten wird.

Die Volkswagen Sachsen GmbH gehöre seit Ende 1996 zu den Passat bauenden Standorten bei Volkswagen, betonte Torsten Knaußmann, Leiter der Fahrzeugfertigung in Mosel, bei der Präsentation des Jubiläumsfahrzeuges. "Mit dem Passat haben wir vor 10 Jahren unsere Fahrzeugfertigung als Drehscheibe für Golf und Passat neu ausgerichtet und seither erfolgreich gemeistert", ergänzte Knaußmann. Der Fertigungsleiter verwies darauf, dass der Passat das erste Modell des Standortes Mosel gewesen sei, dass im Jahre 2003 die Millionen-Schallmauer noch vor dem Golf, der 2005 folgte, durchbrochen hatte.

Der Passat rollt in Mosel in insgesamt 15 Farben, 4 Ausstattungslinien und 14 Motorvarianten – vom 1,6 Liter FSI über die 1,9 Liter und 2,0 Liter TDI bis hin zum 250 PS (184 kW) starken Passat mit V6-FSI-Motor und 4MOTION-Antrieb – sowohl in der Links- als auch in der Rechtslenkerversion vom Band.

Zu den wichtigsten Märkten außerhalb Europas zählt Nordamerika mit bis zu 30 Prozent des Tagesvolumens. Bei einer Gesamtkapazität von 1.150 Fahrzeugen täglich, können im variablen Mix bis zu 1.050 Passat oder bis zu 550 Golf montiert werden. Von den in Werksnähe angesiedelten Systemlieferanten werden 15 speziell für den Passat vorgefertigte Module just in time angeliefert.

Der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates der Volkswagen Sachsen GmbH, Jens Rothe, ergänzte, dass bis heute insgesamt über 2,5 Millionen Volkswagen Fahrzeuge in der Fahrzeugfertigung Mosel der Volkswagen Sachsen GmbH vom Band gerollt seien. Die Belegschaft sei stolz auf 1,5 Millionen Passat.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info