Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
29.11.2021, 10:02 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Volkswagen Polo "Fresh" startet neu unter 16.000 Euro

Neuheiten


Volkswagen Polo "Fresh" startet neu unter 16.000 Euro

Volkswagen Polo startet als Einstiegsmodell "Fresh" im Vorverkauf unter 16.000 Euro
Der Volkswagen Polo präsentiert sich mit einer neu gestalteten Front- und Heckpartie, Komfort- und Assistenzsystemen aus höheren Fahrzeugklassen.
Volkswagen Polo startet als Einstiegsmodell "Fresh" im Vorverkauf unter 16.000 Euro

Vorverkauf des neuen Polo

Der patente Kleinwagen präsentiert sich mit einer neu gestalteten Front- und Heckpartie, Komfort- und Assistenzsystemen aus höheren Fahrzeugklassen, einem deutlich größeren serienmäßigen Ausstattungsumfang und einigen digitalen Features. Zum Bestellstart sind drei Motorisierungen erhältlich.

Der neue Polo ist ab sofort bestellbar. Optisch zeigt er sich in neuem und dynamischem Gewand – die Front- und Heckpartie inklusive Stoßfängern ist ebenso neu gestaltet wie Scheinwerfer und Rückleuchten, die serienmäßig mit LED-Technik punkten. Mit den optionalen „IQ.LIGHT – LED-Matrix-Scheinwerfern“ präsentiert sich auch der neue Polo mit einem durchgängigen LED-Leuchtenband als verbindendes Element zwischen den Frontscheinwerfern.

Interieur und Exterieur erhält Design-Update

Nicht nur außen überzeugt der neue Polo mit einem stilvollen Design-Update, auch innen trumpft er mit einem deutlich höheren Serienumfang auf: Schon in der Basisversion sind zum Beispiel das „Digital Cockpit“, das neu entworfene Multifunktionslenkrad, die Klimaanlage und die aktuelle Generation der MIB3-Infotainmentsysteme inklusive eSIM serienmäßig an Bord. Der neue Polo ist mit drei nachhaltigen Antrieben ausgestattet: Zwei sparsame TSI-Aggregate mit 70 bzw. 81 kW stehen neben einem Erdgasturbomotor mit 66 kW zur Verfügung.

Weiterhin hat Volkswagen die Ausstattungsmatrix des Polo neu konfiguriert: Neben der Basisversion „Polo“ sind ab jetzt die Linien „Life“, „Style“ und „R-Line“ verfügbar. Zur umfangreichen Serienausstattung gehören schon beim Grundmodell Features wie der Spurhalteassistent „Lane Assist“, das Umfeldbeobachtungss­­ystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung sowie das „Digital Cockpit“.

Attraktives Sondermodell: Der Polo „Fresh“

Mit dem Polo „Fresh“ bietet Volkswagen ab Juni ein ansprechendes Einstiegsmodell zum Kennenlernpreis für unter 16.000 Euro an.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen ID.5: Verkauf des E-SUV-Coupé ab 46.515 Euro
Volkswagen Plug-In-Hybride erfüllen Richtlinien ab 2022
Volkswagen präsentiert den neuen ID.4 GTX
Volkswagen Taigo: Neues sportliches SUV-Coupé kommt
Volkswagen startet Vorverkauf weiterer Modelle des ID.4

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf