Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.05.2022, 16:47 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Toyota Prius - Autokatalog

Toyota Prius

Toyota Prius


Der Toyota Prius, das erste Serienfahrzeug, das mit einer innovativen Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor angetrieben wird.
Konkret bedeutet dies, daß der Prius das erste Antriebssystem unter der Motorhaube hat, das je nach AnForderung an das Fahrzeug dazu in der Lage ist, verschiedene Antriebsarten zu aktivieren. Das Toyota Hybrid System THS regelt automatisch den Einsatz der Aggregate, zum Beispiel den reinen Batteriebetrieb für die Fahrt im Stadtbereich, oder die Zuschaltung des Verbrennungsmotors für Fahrten bei mittleren und höheren Geschwindigkeiten. Mit dem computergesteuerten THS-Antrieb kann der Prius-Fahrer einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von nur 3,6 Liter Normalbenzin auf 100 Kilometer1 erzielen. Also rund 50 Prozent weniger als ein vergleichbares Fahrzeug mit herkömmlichem 1,5-Liter-Motor, so daß auch der Kohlendioxidausstoß um denselben Prozentsatz sinkt. Die Emissionen von Wasserstoff, Kohlenstoff und Stickstoff nehmen sogar um bis zu 90 Prozent1 ab. Und: der rein elektrische Betrieb sowie der gleichmäßig laufende Benzinmotor ersparen der Umwelt Lärm und lokale Emissionen.
Die wichtigsten Elemente des Toyota Hybridsystems finden sich in dem hocheffizienten 1,5-Liter-Benzinmotor, dem Synchron-Elektromotor mit Permanentmagneten, dem separaten Generator gleicher Technologie, einer Nickel-Metall-Hydrid-Batterie, einem mechanischen Verteilergetriebe und einem eigens für das THS entwickelten elektronischen Steuerungssystem. Benzinmotor, Elektromotor und Generator sind über ein Planetenradgetriebe variabel mit dem Differential gekoppelt und finden als kompakte Antriebseinheit unter der Motorhaube Platz. Die Batterie ist direkt hinter der Rücksitzbank angebracht.

Toyota PriusDer hohe Wirkungsgrad und die geringen Verbrauchs- und Emissionswerte beruhen auf der ausgeklügelten Steuerung der mechanischen und elektrischen Systeme. Diese Computersteuerung stellt sicher, daß Energieüberschüsse jederzeit verwertet bzw. gespeichert werden. Der Benzinmotor wurde so ausgelegt, daß er größtenteils mit gleichbleibender Drehzahl und konstant hohem Wirkungsgrad bzw. Ladestrom arbeitet. In erster Linie ist der Verbrennungsmotor zwar für den Antrieb zuständig, nutzt aber jeden Leistungsüberschuß zum Aufladen der Batterie. Zudem erhält die Batterie Ladestrom vom regenerativen Bremssystem, das zur Energierückgewinnung konstruiert wurde.
Da die Höchstdrehzahl des Motors auf 4.000 min-1 begrenzt wurde, konnten viele seiner Bauteile kleiner und leichter gestaltet werden als in einem konventionellen Triebwerk. Die Kurbelwelle ist leichter, die Kolbenringspannung niedriger und die Ventilfedern besitzen eine kleinere Federrate. Durch diese Maßnahmen konnte die mechanische Reibung und damit die Reibungsverluste insgesamt reduziert werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Motoren sorgt die spezielle Brennraumgestaltung schließlich für eine effizientere Verbrennung, einen höheren Wirkungsgrad und deutlich geringere Emissionen.

Toyota PriusElektromotor und Generator des Prius sind im wesentlichen baugleich. Beide Aggregate sind Wechselstrom-Synchronmotoren mit Permanentmagnet. Die Batterie ist eine Weiterentwicklung der Nickel-Metall-Hydrid-Technologie, die ursprünglich im Prototypen des RAV 4 EV eingesetzt wurde. Die aktuelle Version erzielt die dreifache Ausgangsleistung der Versuchsbatterie, ist leichter, muß nicht gewartet werden und verfügt über eine höhere Lebensdauer. Diese Hochleistungsbatterie paßt demzufolge ideal zum Hybridantrieb des Prius. Da der Ladezustand der Batterie vom System ständig überwacht und angeglichen wird, muß der Prius - anders als reine Elektrofahrzeuge - nie an der Steckdose "aufgetankt" werden.
Die außergewöhnliche Wirtschaftlichkeit und die geringe Schadstoffemission des THS sind natürlich die auffallendsten Merkmale des Prius. Daneben sollten aber auch die weiteren Eigenschaften nicht übersehen werden, denn der solide und qualitativ hochwertige Prius wird in allen Belangen nach denselben hohen Entwicklungsstandards gefertigt wie die übrigen Serienfahrzeuge von Toyota. Neben dem innovativen Antriebskonzept entsprechen Sicherheit, Komfort und Alltagstauglichkeit dem Stand der Technik konventioneller Fahrzeuge dieser Klasse.

Die Karosserie des Prius wird nach neuesten Erkenntnissen der Toyota Sicherheitstechnologie produziert. Zu den passiven Sicherheitselementen zählen hochfeste Stahlbleche, verstärkte Träger und Holme sowie eine besonders steif konstruierte Fahrgastzelle. Zusätzlich sind die beiden Frontsitze mit dem "Whiplash Injury Lessening"-System WIL ausgestattet, das das Risiko von Schleudertraumata verringert. Die Knautschzonen im Front- und Heckbereich verformen sich bei einem Aufprall progressiv und absorbieren wirksam die Stoßenergie. Standard sind auch sechs Airbags, eingebaute Kindersitze, Sicherheitsgurte mit Gurtstraffer und ein elektronisch geregeltes Antiblockiersystem. Im Falle einer Kollision schaltet sich zudem das elektrische System des Hybridantriebs automatisch ab.

Der Fahrer profitiert auch von der ergonomischen Gestaltung des Innenraums. Die hohe Sitzposition verbessert die Übersicht und den Komfort, die hohe Dachlinie macht aus dem Prius einen komfortablen Fünfsitzer mit den Dimensionen einer herkömmlichen Mittelklasse-Limousine.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Toyota Prius

Technische Daten des Toyota PriusTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Untere Mittelklasse
Leistung:k.A.
Hubraum:k.A.
0-100 km/h:k.A.
Höchstgeschwindigkeit:k.A.
Drehmoment:k.A.
Verbrauch:k.A.
Schadstoffklasse:k.A.
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):k.A.
Leergewicht:k.A.
Basispreis:k.A.

Für das technische Datenblatt des Toyota Prius wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Toyota in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Toyota in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Toyota Prius finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Dienstag, 20. Mai 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Toyota





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]