Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
29.11.2022, 02:41 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Suzuki Swift (2005) - Autokatalog

Suzuki Swift 2005

Suzuki Swift (Modell 2005)

Leistung:
68 kW / 92 PS
V max:
175 km/h
Preis:
Ab 9.990 €
Hubraum:
1328 cm3
0-100 km/h:
11,0 s
Verbrauch:
6,1 Liter

Der neue Swift verkörpert Suzukis neue, global orientierte Entwicklungsphilosophie. Bei der Entwicklung des besten Suzuki-Modells in dieser Klasse aller Zeiten arbeitete ein engagiertes Team von Suzuki-Designern und -Ingenieuren von Anfang an eng mit europäischen Autofachleuten und ganz begeisterten Autoliebhabern zusammen. Der neue Suzuki Swift ist aber weit mehr als nur ein europäisch inspiriertes Fahrzeug. Vielmehr verkörpert der Swift einen komplett neuen Suzuki-Designstil - einen Stil, der das Erbe und die Tradition einer Firma repräsentiert, die sich als Entwickler kompakter Automobile ebenso einen Namen gemacht hat, wie als weltweit führende Motorradmarke.

Der neue Swift ist optisch attraktiver, geräumiger, kultivierter, komfortabler und wesentlich fahrdynamischer als jedes andere Fahrzeug in dieser Klasse auf dem Markt. Und er bietet zudem eine aufregende Vorschau auf einige technische und stilistische Innovationen, die Eingang in neue Suzuki-Modelle kommender Jahre finden werden.

Suzuki hat sich vor kurzem ein radikales Innovationsprogramm mit einer klaren Perspektive verordnet: Suzuki will seinen Anspruch als innovativer Vorreiter im Kompaktwagensektor durch neue, unverwechselbare Fahrzeugmodelle untermauern, die nur ein Unternehmen bauen kann, das sich auf dem Weltmarkt ebenso als führender Anbieter von Klein- und Kompaktwagen behauptet wie als doMINIerende Motorradmarke. Den ersten Vorgeschmack auf Suzukis Zukunftsvisionen erhielt das Publikum auf dem Pariser Auto-Salon 2002 durch den Concept-S. Diese rassige Studie griff Elemente der Rennsportaktivitäten von Suzuki im Zwei- und Vierradbereich auf, und kombinierte sie mit modernster Technik. In einem nächsten Schritt entstand der Concept-S2 - ein offener Sportwagen, in dem Suzuki das neue Modellkonzept in eine etwas lässigere Form brachte. Der 2003 auf der IAA in Frankfurt vorgestellte Concept-S2 besaß bereits annähernd die Abmessungen des neuen, von Suzuki mit Hochdruck entwickelten Serienmodells - des neuen Suzuki Swift.

Suzuki SwiftDen Planungen für den neuen Swift lag ein völlig neuer Denkansatz zugrunde: während andere japanische Autofirmen sich bei der Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle vorrangig an den Bedürfnissen japanischer Autofahrer orientieren, konzentrierte sich das Designer- und Technikerteam für den neuen Suzuki Swift ausschließlich auf den europäischen Markt. Der neue Swift sollte ein in Europa entwickeltes japanisches Auto für den heutigen globalen Markt werden. In einem ersten Schritt richteten die Designer eine Basis in Europa ein, wo sie zusammen mit europäischen Kollegen das Designkonzept für das neue Modell nochmals gründlich überdachten. Während seines sechsmonatigen Aufenthaltes in Europa verfeinerte das Suzuki-Team das Design des neuen Swift unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Mentalitäten europäischer Kunden ständig weiter. Das Ergebnis ist ein innovatives, sportliches und elegantes Design mit echt internationalem Flair.

Die Handlingeigenschaften des neuen Swift orientieren sich ebenfalls an europäischen Vorlieben. Das komplett neue Chassis des Swift wurde in einem grenzüberschreitenden Fahrerprobungsprogramm abgestimmt, bei dem man stets auch die Anregungen europäischer Auto-Professionals berücksichtigte. Das Ergebnis ist ein Handling, das selbst anspruchsvollste europäische Autofahrer begeistert. Nun ist es endlich soweit: auf dem Pariser Auto-Salon 2004 präsentiert Suzuki den komplett neuen Swift - ein Auto, das stilistisch und technisch die unverwechselbare Handschrift von Suzuki trägt, und das eine aufregende Vision für das Kleinwagen-Segment verkörpert.

Exterieur

Das Exterieur des neuen Swift verkörpert exemplarisch den neuen Designansatz von Suzuki. Im Gegensatz zu dem in der SuperMINI-Klasse häufig vokommenden monoformen Styling, besitzt der neue Swift eine 1,5-Box-Karosserieform (kurzer Vorderwagen und große Fahrgastzelle), die ebenso dynamisch wie robust wirkt, und die von den am Designprogramm beteiligten europäischen Autofahrern einhellig gelobt wurde. Die sportlich markante Frontansicht wird doMINIert von Klarglas-Scheinwerfern und einer breiten Frontschürze, die den Frontauftrieb mindert und zudem dynamisch und elegant wirkt.

Suzuki SwiftFür den kraftvollen Auftritt sind neben den weit außen platzierten, großen Rädern nicht zuletzt die in einem kühnen Schwung von den Scheinwerfern zum Heck verlaufenden Schulterlinien verantwortlich. Eine Panoramaverglasung verleiht der oberen Fahrzeugpartie eine ausdrucksstarke, sportliche Optik, und verstärkt für die Kabine gleichzeitig den Eindruck von Solidität. Durch die schwarze Farbgebung der A- und B-Säule wird ein noch flotterer und harmonischer Look erzielt. In der Seitenansicht betonen markant gezeichnete Schulterlinien im Zusammenspiel mit muskulösen Kotflügelverbreiterungen und Seitenschwellern den kraftvollrobusten Charakter des neuen Swift noch zusätzlich. Durch die Einmündung der Schulterlinien über den Hinterrädern in die herumgezogenen Kombileuchten entsteht so eine solide, sportlich und harmonisch wirkende Optik.

Am Heck geht eine markant gestylte Heckklappe in einen großen, breiten Stoßfänger über, der als solide Basis für die untere Karosseriepartie fungiert. Am Oberrand der Heckklappe ist die Dachhinterkante als Spoiler ausgebildet. Durch diesen Kniff konnte neben der sportlichen Optik ein günstiger aerodynamischer Effekt und zudem eine Gewichtsersparnis von einem kg gegenüber einem herkömmlichen geschraubten Kunststoffspoiler erzielt werden. Der so entstehende Gesamteindruck von Stabilität und kraftvoller Dynamik läßt sich durch optionale 15-Zoll-Leichtmetallräder im Fünfspeichendesign noch verstärken.

Interieur

Suzuki SwiftIm Inneren des neuen Swift genießt der Fahrer ein ganz auf Eleganz, Sportlichkeit und Fahrspaß ausgerichtetes Ambiente. Der Panoramaeffekt der Glasflächen wird vom Kabinendesign aufgegriffen, das zusätzlich zu seinem optischen Chic den Insassen ein Gefühl von sicherer Geborgenheit vermittelt. Sportliche Ausstattungselemente, wie das Dreispeichenlenkrad, der runde Schaltknauf und der beleuchtete Tachoring erhöhen den Fahrspaß zusätzlich.

Die Instrumententafel ist so platziert, dass der Fahrer eine ungehinderte Sicht nach vorne genießt und in jeder Fahrsituation den optimalen Überblick hat. Dies ermöglicht ein sicheres und entspanntes Fahren, bei dem auch das Vergnügen nicht zu kurz kommt. Ebenfalls ganz auf ein entspanntes Fahrgefühl ausgerichtet ist die gut ablesbare Instrumentierung mit drei sportlichen Rundinstrumenten. Wie bei einem Sportmotorrad befindet sich die '0'-Markierung des Drehzahlmessers in der blickgerechten 6-Uhr-Position. In einem mittigen Info-Display werden die Uhrzeit, der Kraftstoffverbrauch und die Außentemperatur angezeigt. Ergonomisch ausgeformte Drehschalter erlauben die bequeme Bedienung von Audio- und Klimaanlage. Auf Wunsch ist für die Audioanlage auch eine Lenkradbedienung erhältlich.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Suzuki Swift (2005)

Technische Daten des Suzuki SwiftTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Kleinwagen
Leistung:68 kW / 92 PS
Hubraum:1328 cm3
0-100 km/h:11,0 s
Höchstgeschwindigkeit:175 km/h
Drehmoment:116 Nm
Verbrauch:6,1 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3695 x 1690 x 1502 mm
Leergewicht:1045 kg
Basispreis:Ab 9.990 Euro

Für das technische Datenblatt des Suzuki Swift wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Suzuki in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Suzuki in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Suzuki Swift finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Freitag, 28. Januar 2005
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Suzuki





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]