Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.05.2022, 01:56 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Subaru Outback (2010) - Autokatalog

Subaru Outback 2010

Subaru Outback (Modell 2010)

Leistung:
123 kW / 167 PS
V max:
201 km/h
CO2:
199 g/km
Preis:
Ab 35.200 €
Hubraum:
2457 cm3
0-100 km/h:
9,6 s
Verbrauch:
8,6 Liter

Subaru zielte auf ein neues Niveau von Fahrqualität, von dem nicht nur der Fahrer, sondern alle Passagiere profitieren. Ebenso wichtig waren die ausgewogenen Sicherheitsstandards und Umweltfreundlichkeit. Mit der kraftvollen und ansprechenden Erscheinung blieben gleichzeitig die multifunktionellen, praktischen SUV-Elemente erhalten.

Verglichen mit den bisherigen Modellen wuchs die innere Höhe um 40 mm, der Abstand zwischen rechten und linken Sitz um 30 mm und zwischen Vorder- und Rücksitzen um 62 mm. Die Bodenfreiheit von 200 mm sorgt für den typischen SUV-Charakter. Im Ergebnis führt dies zu einem komfortablen Fahrerlebnis auch auf schlechten Straßen und Schnee.

Abmessungen (mm)
  • Länge (mm): 4.775 (4.730/+45)
  • Breite (mm): 1.820 (1.770/+50)
  • Höhe (mm): 1.615 (1.545/+70)
  • Radstand (mm): 2.745 (2.670/+75)
  • Spurweite vorne (mm): 1.540 (1.495/+45)
  • Spurweite hinten (mm): 1.540 (1.485/+55)
  • Wendekreisdurchmesser (m): 11.0 (10.8/+0.2)
  • Abstand zwischen Vordersitzen vorne (mm): 740 (710/+30)
  • Abstand zwischen Vorder- und Rücksitzen (mm): 936 (874/+62)

*Zahlen in Klammern zum Vergleich mit den bestehenden Modellen

Gepäckraum:

  • Inhalt VDA (Liter): 526 (459/+67)
  • Breite (mm): 1.090 (1075/+15)
  • Höhe (mm): 815 (810/+5)
  • Tiefe (mm): 1070v1.090/-20)

* Zahlen in Klammern zum Vergleich mit den bestehenden Modellen

Stauraum:

  • Die Mittelkonsole beherbergt das komplett mit Acrylglas verkleidete Audiosystem mit Radio, CD-Spieler und Kassettenteil.
  • Eine Halbliter-Plastikflasche findet Platz in den Seitentaschen.
Außendesign

Linien und Silhouette des neuen Outback sind "aggressiv" und "präsent". Die Frontpartie mit dem Flügeldesign des Kühlergrills erinnert an die Ursprünge von Subaru als Flugzeughersteller und ist gleichzeitig das Kennzeichen der Marke.

Typisch für den neuen Outback ist die verchromte, horizontal verlaufende und leicht geschwungene Linie im Kühlergrill. Eine Blende oberhalb des Nummerschildes verbindet die Rückleuchten horizontal und nimmt die Leuchteinheiten für Rückfahrtlicht und Nebelschlussleuchte auf. Das neue Heckdesign soll Frische ausdrücken.

8 Außenfarben stehen zur Verfügung:

  • Galaxy Blue Silica (neue Farbe)
  • Crystal Black Silica (neue Farbe)
  • Graphite Gray Metallic (neue Farbe)
  • Steel Silver Metallic
  • Camellia Red Pearl
  • Satin White Pearl
  • Sage Green Metallic
  • Sunlight Gold Opal
Innenraumdesign

Subaru OutbackDer Innenraum des neuen Outback wurde nach den Basiskriterien "Active" und "hohe Qualitätsanmutung" gestaltet. Er wirkt hochwertig, stilvoll, elegant, sportlich und zeigt Liebe zum Detail.

Die Mittelkonsole mit ihrer Form und den dekorativen Haarlinien in der Oberflächenstruktur strahlt eine kraftvolle Präsenz aus.

Dank der elektronischen Handbremse, die einen Bremshebel überflüssig macht, gibt es mehr Platz für die Mittelkonsole, in der sich 2 Cupholder befinden. Konsolenbox und Armlehne wurden vergrößert und bieten innen mehr Stauraum.

Beide Vordersitze sind körpergerecht geformt. Optional stehen ein 10-Wege-Fahrersitz mit elektrisch verstellbarer Lendenunterstützung und ein 4-Wege-Beifahrersitz zur Verfügung.

Das neue 3-Speichen-Lenkrad enthält die Bedienknöpfe für die Audio und Tempomat. Automatik- und Lineartronic™ CVT-Versionen verfügen über Schaltpaddels am Lenkrad.

Die 4 Instrumente in Durchlicht-Technik sind von Ringen aus aufgedampftem AluMINIum umrahmt. Ein Multi-Informationsdisplay mit Anzeigen für den Durchschnittsverbrauch befindet sich in der Mitte des Armaturenbretts.

2 Farben – Elfenbein und Schwarz – stehen für den Innenraum zur Verfügung. Zur Unterscheidung der einzelnen Modelle stehen 3 dekorative Dekorspaneele zur Wahl: "Silver”, "Holz” und "Kohlefaser".

Für die Modelle mit Lineartronic und 5-Gang-Automatikgetriebe gibt es serienmäßig Schaltpaddles am Lenkrad.

Audio und Navigationssystem

Premium Audio-System (6-CD und MW/UKW-Radio serienmäßig in allen Modellen)

  • Das Radio ist eine hochfunktionelle Einheit mit 6-fach-CD-Wechsler und MP3-Kompatibilität.
  • In allen Modellen können MP3-Musikdateien sowie CD-R / CD-RW Discs abgespielt und Textinformationen angezeigt werden. Die Scheibenantenne erzielt Bestwerte bei störungsfreier Empfangsqualität und ist unempfindlich gegen die Einflüsse elektromagnetischer Felder.
  • Zusätzlich zu den Funktionalitäten MP3/WMA und CD-R/RW unterstützt das System die Freisprechanlage über Bluetooth1.

1 Bluetooth ist ein eingetragenes Warenzeichen von Bluetooth SIG, Inc.

DVD Navigationssystem und Audiosystem (Optional für alle Modelle)
  • Das Multimedia-DVD-Navigationssystem integriert einen 8-Zoll-Monitor und eine hochpräzise 600 MHz CPU-DVD-Navigation.
  • Das Audiosystem enthält ebenfalls eine Dolby Pro Logic3 und Audyssey MultEQ4 Einheit zur Erzeugung von extensiven und opulenten Soundfeldern.

3 Dolby Pro Logic ist ein eingetragenes Warenzeichen von Dolby Laboratories.

4 Audyssey und MultEQ sind eingetragene Warenzeichen von Audyssey Laboratories, Inc.

2,5-Liter-4-Zylinder-Boxermotor
  • SOHC
  • 16-Ventiler
  • Benziner
  • Hubraum 2.457 cm3

Maximale Leistung kW (PS)Max. Drehmoment (Nm)
123 (167)bei 5.600/min
229bei 4.000/min

Getriebe: Lineartronic

  • Subaru OutbackDank des Einsatzes des i-Active Valve Lift System (i-AVLS) in Verbindung mit der neuen CVT Lineartronic liegt der Verbrauch auf dem Niveau des 2,0-Liter-4-Zylinder-Boxermotors.
  • Bei den Fahrzeugen mit der neuen stufenlosen Lineartronic wurde bei den CO2-Emissionen die Umweltfreundlichkeit um 5,4% verbessert. Der Verbrauch wurde gegenüber den derzeit existierenden Automatikmodellen um 3,4% gesenkt.
3,6-Liter-6-Zylinder-Boxermotor
  • DOHC,
  • 24-Ventiler,
  • Benziner,
  • Hubraum 3.630 cm3

Maximale Leistung kW (PS)Max. Drehmoment (Nm)
191 (260)bei 5.600/min
350bei 4.400/min

Getriebe: 5-Gang-Automatikgetriebe

  • Der Motor weist fast die gleichen Abmessungen auf wie der ehemalige 3,0-Liter-Motor, und damit ist der neue 3,6-Liter-Motor kompakt und leicht.
  • Das Active Valve Control System (AVCS) mit variablen Steuerzeiten für Einlass- und Auslassventile optimiert die Leistungsentwicklung über das gesamte Drehzahlband.
  • Durch die Optimierung des Katalysators unterbietet der Motor die scharfen Vorgaben der Abgasnorm Euro5.
2,0-Liter-Boxermotor
  • DOHC
  • 16-Ventiler
  • Turbodiesel
  • Hubraum 1.998 cm3

Maximale Leistung kW (PS)Max. Drehmoment (Nm)
110 (150)bei 3.600/min
350bei 1.800 – 2.400/min

Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe

  • Für den neuen Outback mit dem Boxer-Dieselmotor bleiben die nachhaltige Beschleunigung und das charakteristische Drehmomententwicklung eines Dieselmotors erhalten. Der Motor ist in den Versionen Outback 2.0D und 2.0D Sport eingebaut.
  • Ein geschlossener Diesel-Partikelfilter (DPF) wird eingesetzt, um die Grenzwerte der Euro 5 Vorgaben zu unterbieten. Außerdem kommen ein verbessertes Common-Rail-System und ein größerer Kühler für die Abgasrückführung zum Einsatz
  • Kaltstartfähigkeit und Leerlaufstabilität wurden verbessert durch konsequente Gewichtsreduktion: Das Ansaugsystem besteht jetzt aus Kunstharz, die Glühkerzen statt aus Metall aus Keramik.
Subaru Boxer Diesel

Im März 2008 führte Subaru den ersten "Subaru BOXER DIESEL" für Großserienfahrzeuge ein. Beim neuen "Flaggschiff-Crossover" Outback verbessert dieser außergewöhnliche Motor die Umweltfreundlichkeit.

Bauartbedingt erzeugt der Boxermotor kaum Vibrationen, denn durch die gegenüberliegende Anordnung der Zylinder heben sich die bei der Bewegung der Kolben entstehenden Massenkräfte erster und zweiter Ordnung wechselseitig auf. Wegen dieser exzellenten Vibrationscharakteristika braucht der Boxer-Dieselmotor keine Ausgleichswellen und erzeugt nur ein geringes Trägheitsmoment, niedrige Reibung und geringes Gewicht. Die kurze, hochfeste Kurbelwelle und ein flüssigkeitsgefülltes Motorlagerungssystem MINImieren zusätzlich die Vibrationen und Geräusche.

Die motorinternen Reibungsverluste bleiben auf einem niedrigen Niveau. Ausgleichswellen und Ausgleichsgewichte an den Kurbelwellenwangen entfallen können, werden auch die Reibungsverluste reduziert. Dies verschafft deutliche Handlingvorteile gegenüber asymmetrischen, mehrfach umgelenkten Kraftflüssen.

Der Zylinderabstand wurde verkleinert, so dass der Motorblock insgesamt um 61,3 mm kürzer ist als beim Benziner. Die linken und rechten Lagerblöcke der Kurbelwelle sorgen für eine hochfeste Struktur, die den Einsatz eines gewichtssparenden Motorblocks aus Leichtmetall erlaubt. So erreichte Subaru einen längeren Hub, ohne den Motor insgesamt zu verbreitern.

Motorblock

Subaru OutbackBeim Motorblock setzt Subaru Leichtmetall ein, um das Potential der hochgradigen strukturellen Steifigkeit der Boxer-Bauweise auszuschöpfen. Um die optimalen Voraussetzungen für die Diesel-Verbrennung zu schaffen wurde im Vergleich zum Benzinmotor der Kolbenhub um 11 mm erhöht und die Bohrung um 6 mm verringert. So erreichte Subaru einen längeren Hub, ohne den Motor insgesamt zu verbreitern. Zusätzlich wurde der Zylinderabstand auf 98,4 mm verkürzt, was dem Wert des 6-Zylinder-Benzinmotors (EZ30) entspricht.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Subaru Outback (2010)

Technische Daten des Subaru OutbackTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Oberklasse
Leistung:123 kW / 167 PS
Hubraum:2457 cm3
0-100 km/h:9,6 s
Höchstgeschwindigkeit:201 km/h
Drehmoment:229 Nm
Verbrauch:8,6 Liter
Schadstoffklasse:Euro 5
CO2-Emission:199 g/km
Abmessungen (LxBxH):4775 x 1820 x 1605 mm
Leergewicht:1495 kg
Basispreis:Ab 35.200 Euro

Für das technische Datenblatt des Subaru Outback wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Subaru in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Subaru in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Subaru Outback finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 09. November 2009
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Subaru





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]