Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
04.07.2022, 05:27 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


ŠKODA Superb - Autokatalog

ŠKODA Superb

ŠKODA Superb

Leistung:
110 kW / 150 PS
V max:
216 km/h
Preis:
Ab 22.550 €
Hubraum:
1781 cm3
0-100 km/h:
9,5 s
Verbrauch:
8,3 Liter

Dieser große ŠKODA ist ein Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse, das mit seinem Platzangebot, seinem Komfort und seinen Fahrleistungen sogar in höhere Segmente reicht. Charakteristisch für Fahrzeuge in diesem Sektor ist das klassische "Drei-Box-Design" mit Stufenheck. Die Linienführung des ŠKODA Superb ist seriös, solide und zeitlos elegant. Die abgerundete Front und das kuppelförmige Dach geben dem Fahrzeug ein modernes und dynamisches Aussehen. Gleichzeitig vermittelt das Design trotz der Geräumigkeit des Fahrzeugs den Eindruck der Kompaktheit und eines einheitlichen Ganzen. Die Linien-führung integriert harmonisch charakteristische Designelemente der Marke ŠKODA, wie z.B. den ausdrucksstarken Kühlergrill und die mar-kant geformten Kotflügel.

In der langgestreckten Seitenansicht spiegelt sich Kraft, Dynamik und vor allem Eleganz wider. Dem Auge schmeicheln die ausgewogenen Proportionen und die klaren Linien. Die A-Säule bildet mit dem Dach und der C-Säule einen zusammenhängenden Bogen, der fließend in die Kofferraumklappe übergeht.

Ein charakteristisches Designelement sind die außergewöhnlich großzügigen hinteren Türen. Die Linienführung des Türausschnitts erinnert an die anderen erfolgreichen ¦koda-Modelle. Die Größe der hinteren Türen betont den langen Radstand. Geöffnet geben sie den Blick in den großzügigen Innenraum frei und ermöglichen einen bequemen Zugang zu den Rücksitzen. Gleichzeitig unterstreichen die Türen den markanten Eindruck des gesamten Fahrzeugs, das mit seiner Designlinie die ŠKODA-Familie mit Fabia und Octavia nach oben hin ergänzt.

Der elegante und geräumige, gleichermaßen aber zweckmäßige und sehr komfortable Innenraum ist hervorragend auf das Exterieur des Fahrzeugs abgestimmt. Hochwertige Materialien schaffen zusammen mit der ergonomisch gestalteten und geschmackvoll geformten Armaturentafel ein Gefühl gediegenen Komforts. Neben dem Ausstattungsniveau eines Fahrzeugs der gehobenen Mittelklasse ist das überdurchschnittliche Raumangebot im Inneren ein besonderes Plus des neuen Superb. Insbesondere die Komfortmaße auf den Rücksitzen erreichen Dimensionen, die den neuen großen ŠKODA jeden Vergleich mit seinen Mitbewerbern gewinnen lassen. Selbst in höheren Segmenten sucht diese Beinfreiheit ihresgleichen.

Auch im Innenraum finden sich Elemente, die für ŠKODA typisch sind. So z. B. das in Höhe und Abstand zum Fahrer einstellbare Vierspeichenlenkrad, die grün beleuchteten Instrumente, der Schalter für die Warnblinkanlage zwischen den Belüftungsdüsen der Klimaanlage in der Mitte der Armaturentafel und die verchromten Türöffner mit ihrer charakteristischen Form. Das elegante Armaturenbrett geht in der Mitte fließend in die breite Mittelkonsole über, in der das Autoradio (und ggf. das Navigationssystem) mit großflächigem Display, die Steuerung der Klimaanlage und weitere Bedienungselemente untergebracht sind. Die Mittelkonsole setzt sich bis zu den Rücksitzen fort: Ganz vorn nimmt sie den Schalthebel des 5- bzw. 6-Gang-Getriebes (2.5 V6 TDI) oder den Wählhebel für das Automatikgetriebe auf. Es folgt ein offenes Ablagefach, das auch als Becherhalter genutzt werden kann. Zwischen den vorderen Sitzen findet der Superb-Fahrer einen temperierbaren Behälter ("Travel-Box"). Sein Deckel dient zugleich als verstellbare Armstütze für Fahrer und Beifahrer. Auf der Rückseite der Travel-Box befinden sich einstellbare Belüftungsdüsen für die Klimaanlage, die den Wagenfond mit erwärmter oder gekühlter Luft versorgen. Hier ist auch ein Aschenbecher mit Zigarettenanzünder zu finden, dessen Fassung bei Bedarf ebenso als 12 V-Steckdose dienen kann. In entsprechend ausgestatteten Fahrzeugen befindet sich daneben die Steuerung für die Sitzheizung im Fond.

Großzügige, komfortable und bequeme Sitze bieten den Insassen ausgezeichneten Halt. In allen Versionen sind sie aus hochwertigen und langlebigen Materialien gefertigt. Eine besonders originelle und exklusive Lösung findet sich auf Wunsch in der Rückenlehne des Beifahrersitzes: Ihr Mittelteil lässt sich ausklappen. Wenn der Beifahrersitz nicht besetzt ist, kann dieses "Footboard" als bequeme Beinstütze für den Mitreisenden hinter diesem Sitz dienen. Um diese Beinauflage in optimale Position zu bringen, befinden sich in der ausklappbaren hinteren Mittelarmstütze ergänzende Bedienelemente für den elektrisch verstellbaren Beifahrersitz. Angeboten wird dieses Footboard als Sonderausstattung für die Elegance-Version in Verbindung mit hochwertigem Feinnappaleder.

Der neue ŠKODA Superb wird in drei Ausstattungen angeboten: Classic, Comfort und Elegance. Die einzelnen Stufen unterscheiden sich eher in der Ausrichtung und im Stil des Interieurs als im Umfang der Serienausstattung. Die Philosophie zeigt sich auch darin, dass die einzelnen Versionen außen nicht gekennzeichnet sind. Die jeweilige Variante lässt sich nur an Details erkennen, z.B. an der Größe der Räder und an ihrem Aussehen oder am Design der Bezugsstoffe an Sitzen und Türverkleidungen.

Bei der Entwicklung aller ŠKODA-Modelle wird der Sicherheit ganz besondere Aufmerksamkeit gezollt. Der Superb wurde unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Sicherheit entwickelt. Er bietet den Insassen ein sehr hohes Sicherheitsniveau weit über die AnForderungen aller gültigen Normen für Front-, Heck- und Seitenaufprall hinaus. Grundlage der Fahrzeugsicherheit ist die hohe Karosseriesteifigkeit mit progressiv verformbarer Front- und Heckpartie. Die hohe Stabilität der Karosserie trägt auch zur Verringerung des Geräusches im Innenraum bei. Die Türen haben zweifache Seitenverstrebungen und sind für ausreichende Absorption der Deformationsenergie bei einem Seitenaufprall mit speziellen Schaumstoffelementen ausgerüstet.

Für den neuen ŠKODA Superb stehen drei Benzin- und drei Dieselmotoren zur Wahl. Sämtliche Benzinmotoren erfüllen die strengsten gesetzlichen AnForderungen an die Emissionen, die durch die Norm EU 4 festgelegt sind. Die Triebwerke sind mit einem elektronischen Motormanagement mit einer elektronisch gesteuerten Einspritzung und Zündung ausgerüstet. Die 4-Zylinder haben zwei Dreiwegekatalysatoren und zwei Lambda-Sonden, die V-6-Motoren sogar vier Katalysatoren und vier Lambda-Sonden - pro Zylinderreihe je zwei. Die Motoren des ŠKODA Superb sind in Längsrichtung vor der Vorderachse eingebaut. Sie treiben direkt über Getriebe und Differenzial die vorderen Räder an. Diese Konzeption garantiert eine optimale Belastung der Vorderachse, was sich auf die Kraftübertragung von den Rädern auf die Fahrbahn positiv auswirkt - ganz besonders auf glatter Straße (Nässe, Schnee und Eis).

Ab 22.550 Euro


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

ŠKODA Superb

Technische Daten des ŠKODA SuperbTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Mittelklasse
Leistung:110 kW / 150 PS
Hubraum:1781 cm3
0-100 km/h:9,5 s
Höchstgeschwindigkeit:216 km/h
Drehmoment:210 Nm
Verbrauch:8,3 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4803 x 1765 x 1469 mm
Leergewicht:1513 kg
Basispreis:Ab 22.550 Euro

Für das technische Datenblatt des ŠKODA Superb wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von ŠKODA in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von ŠKODA in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell ŠKODA Superb finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Freitag, 09. Mai 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  ŠKODA





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]