Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.08.2022, 12:13 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


SEAT Exeo (2009) - Autokatalog

SEAT Exeo 2009

SEAT Exeo (Modell 2009)

Leistung:
75 kW / 102 PS
V max:
190 km/h
CO2:
179 g/km
Preis:
Ab 21.990 €
Hubraum:
1595 cm3
0-100 km/h:
12,6 s
Verbrauch:
7,5 Liter

Der neue SEAT Exeo verbindet dynamisches Design mit einer feinen Eleganz im Mittelklasse-Segment. Vor allem die unverwechselbar gestaltete Frontpartie verleiht der Limousine eine ganz eigenständige Persönlichkeit. Zugleich wird die Wertigkeit dieses Modells durch seine reduzierten Linien und kraftvollen Formen betont.

Bereits das Gesicht des Exeo verdeutlicht, dass dieser 4-Türer ein vollwertiges Mitglied der SEAT Familie ist. Mit seinem großzügig dimensionierten Kühlergrill, den selbstbewusst ausgeführten Markenlogos und den schlanken, weit in die Kotflügel gestreckten Doppelscheinwerfern greift es wesentliche Elemente des typischen "Arrow"-Designs auf, das die spanische Marke mit dem Ibiza erstmals eingeführt hat. Die Frontschürze mit ihren harmonisch integrierten Lüftungsgittern und Nebelscheinwerfern rundet die sportliche Note ab.

Eine zeitlose Eleganz kennzeichnet auch die Seitenansicht des SEAT Exeo. Klar und aufgeräumt gestaltet, verzichtet sie auf überflüssige Fugen oder Kanten. Dabei formt sie mit ausgewogenen Proportionen sowie der sanft ansteigenden Schulterlinie eine ebenso grazile wie energiegeladene, nach vorne gerichtete Ästhetik. Weitere Besonderheit: Wie bei den neuesten Fahrzeugen der spanischen Marke üblich, befinden sich die Außenspiegel direkt auf den vorderen Türen. Eine Anordnung, die auch aus aerodynamischer Sicht von Vorteil ist.

Der besondere Stil und die ausgeprägte Sportlichkeit des neuen Exeo spiegeln sich ebenso in der Heckpartie wider. Die zweigeteilten, in die Kofferraumklappe reichenden Rückleuchten wirken edel und hochwertig. Cleveres Detail: Der Öffnungsmechanismus für den Kofferraum wurde erneut mit dem SEAT Emblem verbunden. Zugleich weisen die beiden seitengetrennten Auspuffendrohre dezent auf das dynamische Potential der neuen Sportlimousine hin. Ausnahme: Das Topmodell mit 147 kW (200 PS) starkem Benzin-Direkteinspritzer unterstreicht seine nochmals höhere Leistungsfähigkeit mit einem Doppelendrohr.

14 Karosseriefarben stellt SEAT zur Markteinführung für den neuen Exeo zur Wahl, darunter auch die Individuallackierung "Galia Blau". Sie können frei mit jedem der angebotenen Interieur-Dessins kombiniert werden. Hinzu kommt das optionale AluMINIum-Design-Paket, das unter anderem verchromte Zierleisten entlang der Seitenfenster sowie brillantschwarz abgesetzte B- und C-Säulen umfasst.

Interieur-Konzept

SEAT ExeoDen Innenraum des SEAT Exeo kennzeichnen besonders hochwertige Materialien und eine Verarbeitungspräzision, die den Qualitätsansprüchen der automobilen Oberklasse entspricht. Dank des souveränen Platzangebots und der ausgefeilten Ergonomie ergibt sich so eine Wohlfühlatmosphäre, die auf den Punkt mit der sportlichen Ausrichtung der Marke harmoniert.

Die Vordersitze des neuen SEAT Exeo dienen hierfür als ideales Beispiel. Durch unterschiedlich straff konturierte Zonen im Bereich der Sitzfläche und Rückenlehne sowie einer bis ins Detail ausgefeilten Sitzgeometrie bieten sie einen erstklassigen Komfort, der ermüdungsfreies Fahren über lange Strecken ermöglicht. Sowohl die Serien- als auch die Sportsitze warten dabei mit sicherem Seitenhalt auf. Zugleich beugen spezielle WOK-Sicherheitskopfstützen bei einem Heckaufprall dem sogenannten Peitschenschlag-Effekt vor.

Eine Höhenverstellung für den Fahrersitz gehört in allen Versionen des SEAT Exeo zum serienmäßigen Lieferumfang. Ab dem Exeo Style gilt dies auch für die Beifahrerseite. Lordosenstützen für die individuell einstellbare Unterstützung des unteren Rückenbereichs kommen ebenfalls hinzu. Eine elektrische Sitzverstellung – über die sich auch die Sitzflächenneigung anpassen lässt – inklusive Memory-Funktion auf der Fahrerseite ist optional erhältlich. Das gleiche gilt für eine mehrstufig einstellbare Sitzheizung.

Die Rücksitzbank bietet auch Erwachsenen großzügige Platzverhältnisse. 3 Kopfstützen, ein 3. Dreipunktgurt sowie eine asymmetrisch geteilt umklappbare Lehne zählen zur Grundausstattung. Ein Skisack ist optional verfügbar. Serienmäßig in die Rückenlehnen der Vordersitze integrierte Taschen können auf Wunsch um zusätzliche Staufächer unter den jeweiligen Sitzen ergänzt werden.

Eine Ablagemöglichkeit für Reise-Accessoires bietet auch die geräumige Mittelarmlehne der Rückbank, im Exeo Style erweitert um einen doppelten Getränkehalter.

6 Material-, Farb- und Stoffvarianten stehen für die Polsterung zur Wahl, darunter 2 verschiedene Lederausstattungen in Beige oder Schwarz. Die serienmäßigen Stoffbezüge des Exeo Reference sind auf das in Schwarz und Grau gehaltene Cockpit abgestimmt. Ein noch höheres Maß an Individualität ermöglicht der Exeo Style, dessen Armaturenträger zusätzlich in der Farbkombination Schwarz/Beige erhältlich ist. Dementsprechend können die Sitzpolster neben Schwarz und Grau ebenfalls in Beige ausgeführt werden. Zugleich können die Kunden die Zierblenden im Innenraum statt im Holz-Design in AluMINIum-Optik bestellen.

Gänzlich in stilvollem Schwarz gehalten ist das Interieur des SEAT Exeo Sport. Dies betrifft die Ober- und Unterseite des Armaturenbretts ebenso wie die Farbe der Stoff- bzw. Lederpolsterung. Brillantschwarze Blenden im Design "Glossy Black" unterstreichen die edle Anmutung nochmals.

SEAT ExeoDer Premium-Anspruch dieser Sportlimousine, mit dem der spanische Autohersteller in der Mittelklasse durchstartet, spiegelt sich auch in puncto Bedienung und Ergonomie wider. Alle Elemente sind logisch angeordnet, leicht erreichbar und aufeinander abgestimmt – so zum Beispiel die modernen Audio- und Navigationssysteme sowie die in der Mittelkonsole darunter positionierte Klimaanlage. 5 kreisrunde Luftausströmer, eingefasst von feinen Chromrändern, sorgen für eine leistungsfähige Belüftung des Innenraums.

Ebenfalls besonders übersichtlich und attraktiv gestaltet präsentiert sich die unter einer kuppelförmigen Abdeckung zusammengefasste Armaturentafel. Sie wird von großen Rundinstrumenten für Motordrehzahl (links) und Tacho (rechts) doMINIert, die dank ihrer schnörkellosen und edel wirkenden Grafik leicht ablesbar sind. Im Exeo Style und Sport werden sie ebenso wie die beiden kleineren Uhren für die Wassertemperatur- und Tankanzeige, die sie einrahmen, von feinen Chromringen verziert. Das serienmäßige Display im Zentrum des Instrumentenbretts transportiert Informationen des Bordcomputers sowie der Navigations- und Audiosysteme.

Die Armaturentafel überzeugt ebenso wie die Türinnenverkleidungen durch qualitativ hochwertige Materialien. So besteht zum Beispiel das Cockpit ebenso wie die Armauflagen aus einem besonders berührungsfreundlichen Schaumstoff, dessen Oberfläche in "Slush"-Technik veredelt wurde. Zugleich profitiert das Ambiente von den stoffverkleideten Dachsäulen. Die Schalthebelmanschette wird in Kunstleder (Exeo Reference) oder in exklusivem Leder mit farblich adaptierten Doppelnähten angeboten. Eine nochmals gediegenere Atmosphäre kreiert das Innenlicht-Paket, das SEAT serienmäßig für den Exeo Style anbietet. Es umfasst zusätzliche IlluMINIerungen für die vorderen Armlehnen, in den Türgriffen und den Aschenbechern vorn und hinten. Beim Öffnen der Türen schalten sich die auf den Fußraum gerichtete Deckenleuchte sowie die Vorfeldbeleuchtung in den Türen ein.

Zahlreiche Ablagen vereinfachen den täglichen Umgang mit dem neuen SEAT Exeo. Dies beginnt im oberen Bereich der Mittelkonsole, wo ein Fach unterhalb der Belüftungsdüsen mit rutschfester und geräuschdämmender Kunststoffmatte zum Beispiel Sonnenbrillen oder Taschentücher aufnimmt. Es ist im Exeo Style und Sport mit einer Abdeckung versehen. Gleich darunter fährt ein Getränkehalter mit sogenannter "Push-Push"-Technik aus. Das großzügig bemessene Handschuhfach ist auch mit Kühlfunktion erhältlich, hier wird zudem die USB-Schnittstelle für MP3-Player à la iPod platziert. In der Ablage zwischen den Vordersitzen steht zusätzlich ein konventioneller Aux-in-Anschluss zur Verfügung. Ein weiteres Staufach ist darüber hinaus in der optional bestellbaren Armlehne für den Fahrer integriert.

Größeres Gepäck findet im souverän dimensionierten Kofferraum Platz. 460 Liter groß, kann er durch die asymmetrisch geteilt umklappbaren Rücksitzlehnen sowie den auf Wunsch erhältlichen Skisack noch erweitert werden. Er zeichnet sich durch eine hochwertige Verkleidung sowie Staufächer aus, in dem kleinere Gegenstände rutschsicher lagern. 4 verchromte Verzurrösen, die ein Gepäcknetz halten können, sorgen für zusätzliche Transportsicherheit. Besonders praktisch: die beiden Befestigungshaken im oberen Bereich der Seitenwand, die Einkaufstüten und -taschen halten und vor dem Umkippen bewahren. Sie gehören zum optional angebotenen Ablagen-Paket. Ebenfalls pfiffig gelöst: Die Bodenmatte kann problemlos angehoben und am hinteren Rand der Kofferraumluke arretiert werden. Dies erleichtert den Zugriff auf das Reserverad und das Bordwerkzeug.

Karosserie

SEAT ExeoSEAT setzt für die Karosserie des neuen Exeo auf Materialien höchster Qualität. Sie verbinden ein gleichermaßen hohes Maß an passiver Sicherheit, Fahrkomfort und Verwindungssteifigkeit mit optimiertem Fahrzeuggewicht, das wiederum das Temperament und den Treibstoffverbrauch der Sportlimousine begünstigt. So weist nahezu die Hälfte der verbauten Stähle eine hohe bis höchste Festigkeit auf. Hinzu kommen sogenannte "tailored blanks" – zumeist großflächige Bleche mit variierenden Wandstärken, die entsprechend der jeweiligen Belastung auf Maß geschneidert werden.

Mit anderen Worten: Dort, wo es für die Steifigkeit oder das Deformationsverhalten hilfreich ist, wird der Querschnitt dieser hocheffizienten "tailored blanks" den AnForderungen präzise angepasst – eine Dimensionierung, die auf modernster Computersimulation und zahlreichen Crashtests basiert und zu einer überaus stabilen und trotzdem leichten Karosseriestruktur führt. Resultat: Anspruchsvollste Crashnormen erfüllt der SEAT Exeo mit Bravour.

Zugleich ermöglicht diese spezielle Konstruktion große Vorteile in der Produktion. So konnte in der Karosseriefertigung die Menge der zu verbauenden Einzelteile reduziert und auf diese Weise die Logistik vereinfacht werden. Für die Verbindung zwischen Dachpartie und Seitenteilen kommt – wie in vielen anderen Bereichen des Exeo auch – hochmoderne Laser-Schweißtechnik zum Einsatz. Viele Schweißnähte werden zusätzlich durch Strukturkleber verstärkt; dies verbessert die Steifigkeit und die Crashresistenz zusätzlich.

Anderes Beispiel: Die kalt gewalzten Stahlprofile der Seitenschweller zeichnen sich zum einen durch eine höhere Formbeständigkeit aus und weichen bei einem Zusammenstoß weniger zurück, zum anderen können sie auf der linken wie rechten Fahrzeugseite gleichermaßen verwendet werden. Auch die A-Säule kombiniert maximale Steifigkeit mit geringerem Gewicht und setzt sich aus weniger Teilen zusammen.

Das für den SEAT Exeo im spanischen Martorell nach modernsten Standards neu errichtete Werk dient als Garant für eine Verarbeitungs- und Fertigungsqualität, die den hohen Ansprüchen des Premiumsegments innerhalb der Mittelklasse entspricht. Dies spiegelt sich unter anderem auch in geringen Spaltmaßen für die Hauben und Türen wider. Beispiel Türen: Sie werden mit extrem großer Passgenauigkeit eingesetzt, und diese Perfektion senkt das Geräuschniveau im Innenraum. Ein Effekt, der sich im Übrigen durch die auf Wunsch erhältliche "Akustik-Option mit wärmereflektierendem Dämmglas nochmals steigern lässt: Sie reduziert den auf die Passagiere einwirkenden Geräuschpegel um bis zu 4 Dezibel und die Innenraum-Temperatur bei Sonneneinstrahlung um 5 bis 7, im Bereich der Armaturentafel sogar um 10 Grad Celsius.

Apropos Wärmeregulierung für das Interieur: Zu einer weiteren Klimaverbesserung tragen auch die beiden zur Wahl stehenden Schiebedach-Alternativen bei. Die erste besteht aus Sicherheitsglas mit zusätzlichem Sonnenschutzrollo. Die zweite besitzt ein integriertes Solardach, das bei abgestelltem Fahrzeug für zusätzliche Belüftung sorgt, ohne die Bordelektronik zu belasten.

Sicherheit

SEAT ExeoDie Mittelklasselimousine Exeo ist extrem sicher. Das neue Flaggschiff der spanischen Marke besitzt bereits serienmäßig 6 Airbags, darunter beispielsweise zweistufig auslösende Frontairbags. Hinzu kommen Seitenairbags für die Vornesitzenden sowie Kopfairbags, die auch die Passagiere auf den hinteren Außenplätzen schützen. Darüber hinaus bietet der Exeo die Option auf Seitenairbags für Mitfahrer im Fond. Dreipunktgurte mit integrierten Gurtkraftbegrenzern gehören auf allen 5 Sitzplätzen zur Grundausstattung, vorne auch in Kombination mit pyrotechnisch auslösenden Gurtstraffern.

Diese hochmodernen Rückhaltesysteme sind in ein umfassendes Sicherheitskonzept eingebettet, das über zahlreiche Sensoren im vorderen Bereich sowie den Flanken des Fahrzeugs detaillierte Informationen über Intensität und Art des Aufpralls gewinnt. Dabei steuert eine leistungsfähige Elektronik – geschützt hinter dem Motor untergebracht – die Funktion der Airbags sowie der Gurtsysteme so, dass alle Elemente zum exakt richtigen Zeitpunkt ausgelöst werden und auf diese Weise ihre optimale Wirkung entfalten.

Besonderes Augenmerk widmeten die Ingenieure und Spezialisten der Kindersicherheit. So besitzen alle SEAT Exeo auf dem Beifahrersitz sowie den beiden hinteren Außenplätzen Vorbereitungen für Isofix-Kindersitzbefestigungen. Sie werden auf der Rückbank durch einen dritten Arretier-Punkt ("Top Tether") ergänzt, der den Kindersitz zusätzlich fixiert.

Ein modifizierter unterer Stoßfängerträger vorn sowie ein einklappbares Scharnier des Motorhauben-Schließmechanismus verbessern darüber hinaus den Schutz von Fußgängern. Vor Kollisionen mit Passanten während des Rangierens warnt die wirkungsvolle elektronische Ultraschall-Einparkhilfe hinten. Sie gehört im Exeo Style zur Serienausstattung und steht für die Versionen Reference und Sport wahlweise zur Verfügung. Eine optionale Einparkhilfe vorn bietet SEAT für den Exeo Style und Sport an.

Auf einem ebenso souverän hohen Niveau liegt die aktive Sicherheit: Alle SEAT Exeo werden ab Werk mit Fahrerassistenzsystemen wie Anti-Blockier-System (ABS) mit Traktions-Controllsystem (TCS), elektronischem Stabilisierungsprogramm (ESP) und hydraulischem Bremsassistenten (HBA) ausgestattet.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

SEAT Exeo (2009)

Technische Daten des SEAT ExeoTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Mittelklasse
Leistung:75 kW / 102 PS
Hubraum:1595 cm3
0-100 km/h:12,6 s
Höchstgeschwindigkeit:190 km/h
Drehmoment:148 Nm
Verbrauch:7,5 Liter
Schadstoffklasse:Euro 5
CO2-Emission:179 g/km
Abmessungen (LxBxH):4661 x 1772 x 1430 mm
Leergewicht:1310 kg
Basispreis:Ab 21.990 Euro

Für das technische Datenblatt des SEAT Exeo wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von SEAT in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von SEAT in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell SEAT Exeo finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Donnerstag, 23. April 2009
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  SEAT





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]