Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.08.2022, 10:36 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


SEAT Arosa - Autokatalog

SEAT Arosa

SEAT Arosa

Leistung:
37 kW / 50 PS
V max:
151 km/h
Preis:
Ab 9.990 €
Hubraum:
999 cm3
0-100 km/h:
17,7 s
Verbrauch:
5,8 Liter

Der Arosa in seiner 2. Generation auf den ersten Blick als SEAT zu erkennen: V-förmig läuft die Motorhaube auf das dominante, verchromte SEAT "S" im dreigeteilten Kühlergrill zu. Große Doppelscheinwerfer mit integrierten Blinkleuchten hinter Klarglasabdeckungen lassen den Arosa sehr dynamisch aussehen. Am Heck sind neue, moderne Rückleuchten mit Linsentechnik neben der breiten Heckklappe angeordnet. Als Haubenöffner wird nun auch beim Arosa das Markenzeichen eingesetzt. Im Innenraum setzt ein ebenfalls vollständig neuer Armaturenträger die freche Design-Linie fort.

Das Arosa-Modell-Programm ist vielfältig: Zu den vier Ausstattungsvarianten Select, Stella, Signo und Sport gesellt sich eine weit gefächerte Motorenpalette. Drei Benzinmotoren mit 37 kW/ 50 PS, 44 kW/ 60 PS und 74 kW/ 100 PS sowie zwei Dieselaggregate mit 44 kW/ 60 und 55 kW/ 75 PS mit Pumpe-Düse-Einspritztechnik bieten für jeden Anspruch etwas. Neben dem serienmäßigen Fünfganggetriebe ist in Kombination mit dem 44 kW/ 60 PS starken 1.4-Liter-Motor eine Vierstufen-Automatik verfügbar.

Der kleine Spanier bietet bei einem Radstand von kompakten 2,32 Meter innen sehr viel Platz für die Passagiere. Sein Fahrwerk ist auf Sicherheit ausgelegt und schiebt in schnell gefahrenen Kurven dezent über die Vorderräder; hektische Lastwechselreaktionen sind ihm fremd. Die Lenkung arbeitet gewollt leichtgängig und zielgenau. Das vollständige Sicherheitsangebot des Arosa umfasst Fahrer-, Beifahrer- und Seiten-Airbags, Seitenaufprallschutz, Gurtstraffer sowie ABS.

Der ausschließlich dreitürige Arosa ist 3,55 Meter lang, 1,64 Meter breit, 1,46 Meter hoch und ein Leichtgewicht: Je nach Version bringt er zwischen 880 und 965 Kilogramm auf die Waage. Aerodynamische Feinarbeit spiegelt sich in dem für diese Klasse außergewöhnlich niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von cW 0,32 wider: Damit ist der neue Arosa deutlich windschlüpfiger als sein Vorgänger. Die Verarbeitung besticht durch hohe Solidität und tadelloses Finish, die Spaltmaße sind schmal und gleichmäßig, die Türen schließen leicht und fallen mit einem satten Plopp ins Schloss. So verbindet der neue SEAT Arosa südländisches Flair mit hoher Verarbeitungsqualität, attraktives Design mit praktischer Alltagstauglichkeit, Sportlichkeit mit jugendlichem Image.

Innen liefert der Arosa Wohlfühlatmosphäre pur: SEAT setzt neuen Materialien im Innenraum ein, und die sehen nicht nur besser aus, sie fühlen sich auch besser an. Zahlreich sind die Ablagemöglichkeiten, vorzüglich die Sitze, ergonomisch das Cockpit: Die elektronischen Tachometer und Drehzahlmesser liegen genau im Blickfeld des Fahrers, alle Knöpfe und Schalter sind funktionsgerecht angeordnet und gut erreichbar. Das Lenkrad ist höhenverstellbar, in allen Versionen enthält es einen Airbag. 130 Liter fasst der Kofferraum mit stehenden Lehnen, durch Umklappen der Rücklehnen wandelt er sich zum 790 Liter großen Gepäckabteil – das reicht für eine Menge Einkaufstaschen. In den Tank passen 34 Liter, und die reichen für eine Menge Kilometer und lange Etappen, denn jeder Arosa-Motor glänzt mit derselben Eigenschaft: Sparsamkeit.

5 Motoren bietet SEAT für den neuen Arosa an. Alle Benziner arbeiten mit Multipoint-Einspritzung und Kennfeldzündung und erfüllen Euro IV, alle Selbstzünder erfüllen Euro III und vertragen auch Biodiesel. Die Motorenpalette reicht vom 1.0-Liter-Vierzylinder mit 37 kW/ 50 PS über den "mittleren" Benziner mit 1.4 Litern und 44 kW/ 60 PS, den SEAT als Volumenmotor erwartet, bis zur sportlichen Variante des 1.4-Liter-Motors mit 74 kW/ 100 PS. Der 1,7-Liter-Saugdiesel mit 44 kW/ 60 PS und der 55 kW/ 75 PS starke aufgeladene Dreizylinder-Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Technik komplettierten das Motorenangebot. Der Dreizylinder-TDI markiert nicht nur die Spitze der Selbstzünder, sondern setzt wirtschaftliche Maßstäbe: 4,3 Liter Diesel pro 100 Kilometer liegen an der unteren Grenze dessen, was heute vernünftigerweise machbar ist.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

SEAT Arosa

Technische Daten des SEAT ArosaTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Kleinstwagen
Leistung:37 kW / 50 PS
Hubraum:999 cm3
0-100 km/h:17,7 s
Höchstgeschwindigkeit:151 km/h
Drehmoment:86 Nm
Verbrauch:5,8 Liter
Schadstoffklasse:k.A.
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3551 x 1639 x 1460 mm
Leergewicht:955 kg
Basispreis:Ab 9.990 Euro

Für das technische Datenblatt des SEAT Arosa wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von SEAT in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von SEAT in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell SEAT Arosa finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 28. April 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  SEAT





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]